1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GPS-Navigation mit eingebauter…

GPS-Navigation mit eingebauter Unfallkamera

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GPS-Navigation mit eingebauter Unfallkamera

    Autor: Idomin 23.07.07 - 12:21

    Klar kommt es zu Unfällen wenn man während der Fahrt TV schaut. Das bleibt dann nicht aus. Bitte bitte verbietet sowas!!! Die Leute sind teilweise eh viel zu abgelenkt, um eigentlich am Strassenvekehr teilzunehmen. Handy, CD, Cola, Big Mac, Snickers, Blackberry, Lippenstift, Beifahrer usw usw alles lenkt ab und sorgt dafür, dass es auf der BAB immer wieder sehr sehr eng wird.

  2. Re: GPS-Navigation mit eingebauter Unfallkamera

    Autor: mhhh 23.07.07 - 12:40

    Idomin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar kommt es zu Unfällen wenn man während der
    > Fahrt TV schaut. Das bleibt dann nicht aus. Bitte
    > bitte verbietet sowas!!! Die Leute sind teilweise
    > eh viel zu abgelenkt, um eigentlich am
    > Strassenvekehr teilzunehmen. Handy, CD, Cola, Big
    > Mac, Snickers, Blackberry, Lippenstift, Beifahrer
    > usw usw alles lenkt ab und sorgt dafür, dass es
    > auf der BAB immer wieder sehr sehr eng wird.


    So was ist verboten, auch festeingebaute dvdplayer dürfen nur funktionieren wenn die handbremse angezogen ist...

  3. Re: GPS-Navigation mit eingebauter Unfallkamera

    Autor: Ichbinsmalwieder 23.07.07 - 12:47

    mhhh schrieb:

    > So was ist verboten, auch festeingebaute dvdplayer
    > dürfen nur funktionieren wenn die handbremse
    > angezogen ist...

    Naja, ganz so schlimm ist's nicht.
    Bis Schrittgeschwindigkeit ist die Bewegtbilddarstellung erlaubt. Werks-TVs schalten ab ca. 6 km/h das Bild ab.

  4. Re: GPS-Navigation mit eingebauter Unfallkamera

    Autor: mistake 23.07.07 - 14:28

    Ichbinsmalwieder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mhhh schrieb:
    >
    > > So was ist verboten, auch festeingebaute
    > dvdplayer
    > dürfen nur funktionieren wenn die
    > handbremse
    > angezogen ist...
    >
    > Naja, ganz so schlimm ist's nicht.
    > Bis Schrittgeschwindigkeit ist die
    > Bewegtbilddarstellung erlaubt. Werks-TVs schalten
    > ab ca. 6 km/h das Bild ab.
    >

    Dennoch steht in der Festeinbau-Einbauanleitung, dass (wenn vorhanden ;o) ) ein Anschluss an den Taster der Handbremse angeschlossen werden soll!

    Don't forget to kill Phillip!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt
  2. InnoGames GmbH, Hamburg
  3. VEKA AG, Sendenhorst
  4. MACH AG, Lübeck oder Berlin (Home-Office), Einsatzgebiet deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  2. 3.999€ (statt 4.699€)
  3. 249€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Lenovo IdeaPad Flex 3 Convertible-Chromebook 11,6 Zoll für 279€, Lenovo Tab M10 10,1 Zoll...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme