Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stalker-Fans streiken

was sich die Leute das immer noch antun...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: deus-ex 23.07.07 - 22:04

    ...

    Ich bin längst auf eine Konsole geswitcht da die Qualität hier einfach stimmt.

    Der Testaufwand ist erheblich geringer, damit können schneller Fehler gefunden werden.
    (läuft es auf einem Typ der Konsole, läuft was auf allen anderen des gleichen typs auch).

    Da ein Patchen bei Konsolen nicht möglich ist, sind die Entwickler "gezwungen" eine höhere Qualitätsicherung an den Tag zu legen, da man Fehler im nachinein nicht einfach wegpatchen kann.

    Die Japaner habens längst begriffen, die Amis langsam auch. Nur die Europäer brauchen etwas länger.

    Der PC-Spielemarkt stirbt. Es werden auch bald hier viel mehr Konsolenspiele verkauft als PC-Spiele.

    Ups. Da bricht ja das einzigste Argument für Windows weg...^^

  2. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: Deus-Nix-Im-Kopp 23.07.07 - 22:14

    deus-ex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Nonsens"

    Dich kann die Industrie anscheinend sehr einfach befriedigen. Bist bestimmt auch zu 100% von Herd auf Mikrowelle umgestiegen.

  3. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: srgh 23.07.07 - 22:21

    deus-ex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...
    >
    > Ich bin längst auf eine Konsole geswitcht da die
    > Qualität hier einfach stimmt.
    >
    > Der Testaufwand ist erheblich geringer, damit
    > können schneller Fehler gefunden werden.
    > (läuft es auf einem Typ der Konsole, läuft was auf
    > allen anderen des gleichen typs auch).
    >
    > Da ein Patchen bei Konsolen nicht möglich ist,
    > sind die Entwickler "gezwungen" eine höhere
    > Qualitätsicherung an den Tag zu legen, da man
    > Fehler im nachinein nicht einfach wegpatchen
    > kann.
    >
    > Die Japaner habens längst begriffen, die Amis
    > langsam auch. Nur die Europäer brauchen etwas
    > länger.
    >
    > Der PC-Spielemarkt stirbt. Es werden auch bald
    > hier viel mehr Konsolenspiele verkauft als
    > PC-Spiele.
    >
    > Ups. Da bricht ja das einzigste Argument für
    > Windows weg...^^

    Naja, es stimmt schon das der PC gegenüber den Konsolen mittlerweile etwas vernachlässigt wird. Aber auch auf der Konsole werden Patches früher oder später häufiger eingesetzt werden, ganz einfach weil es möglich ist, durch die Anbindung ans Internet und dem großen Festplattenspeicher.
    Und so schnell seh ich den PC als Spielemaschine noch nicht sterben.

  4. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: deus-ex 23.07.07 - 22:23

    Deus-Nix-Im-Kopp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deus-ex schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Nonsens"
    >
    > Dich kann die Industrie anscheinend sehr einfach
    > befriedigen. Bist bestimmt auch zu 100% von Herd
    > auf Mikrowelle umgestiegen.


    Wow. Was für eine Argumantation.

    Es ist nun mal erwiesen das Konsolenspiele eine bessere Qualitätssicherung haben.
    Läuft es auf einer X-Box 360, läuft es auf allen anderen auch.

    Oder was willst du mir erzählen?

    Oder ist dein Nick Programm und du hast nix im Kopp?

  5. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: deus-ex 23.07.07 - 22:24

    srgh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deus-ex schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...
    >
    > Ich bin längst auf eine
    > Konsole geswitcht da die
    > Qualität hier
    > einfach stimmt.
    >
    > Der Testaufwand ist
    > erheblich geringer, damit
    > können schneller
    > Fehler gefunden werden.
    > (läuft es auf einem
    > Typ der Konsole, läuft was auf
    > allen anderen
    > des gleichen typs auch).
    >
    > Da ein Patchen
    > bei Konsolen nicht möglich ist,
    > sind die
    > Entwickler "gezwungen" eine höhere
    >
    > Qualitätsicherung an den Tag zu legen, da man
    >
    > Fehler im nachinein nicht einfach wegpatchen
    >
    > kann.
    >
    > Die Japaner habens längst
    > begriffen, die Amis
    > langsam auch. Nur die
    > Europäer brauchen etwas
    > länger.
    >
    > Der PC-Spielemarkt stirbt. Es werden auch
    > bald
    > hier viel mehr Konsolenspiele verkauft
    > als
    > PC-Spiele.
    >
    > Ups. Da bricht ja
    > das einzigste Argument für
    > Windows weg...^^
    >
    > Naja, es stimmt schon das der PC gegenüber den
    > Konsolen mittlerweile etwas vernachlässigt wird.
    > Aber auch auf der Konsole werden Patches früher
    > oder später häufiger eingesetzt werden, ganz
    > einfach weil es möglich ist, durch die Anbindung
    > ans Internet und dem großen Festplattenspeicher.
    > Und so schnell seh ich den PC als Spielemaschine
    > noch nicht sterben.

    Und wie willst du den Patch installieren. Das Game und alle seine Datein befinden sich auf eine DVD-ROM.

  6. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: srgh 23.07.07 - 22:34

    deus-ex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wie willst du den Patch installieren. Das Game
    > und alle seine Datein befinden sich auf eine
    > DVD-ROM.
    >
    >

    Kein Ahnung wie genau das funktioniert aber auf der 360 wurden doch z.B. bei Oblivion einige Bugs nachträglich beseitigt. Soweit ich weiß funktionierte dies irgendwie über Xbox Live.

  7. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: Deus-Nix-Im-Kopp 23.07.07 - 22:37

    deus-ex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deus-Nix-Im-Kopp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > deus-ex schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > "Nonsens"
    >
    > Dich
    > kann die Industrie anscheinend sehr einfach
    >
    > befriedigen. Bist bestimmt auch zu 100% von
    > Herd
    > auf Mikrowelle umgestiegen.
    >
    > Wow. Was für eine Argumantation.
    >
    > Es ist nun mal erwiesen das Konsolenspiele eine
    > bessere Qualitätssicherung haben.
    > Läuft es auf einer X-Box 360, läuft es auf allen
    > anderen auch.
    >
    > Oder was willst du mir erzählen?
    >
    > Oder ist dein Nick Programm und du hast nix im
    > Kopp?


    Du sprichst von Spielen wie andere über Wurstwaren.
    Der Unterschied beim Spielen ist dir egal? Du hast wohl nicht wirklich viel mit Computerspielen am Hut. Wenn Nintendo dir ein Häufchen Kot und ein Stöckchen gibt bist du erstmal ne Weile beschäftigt - Läuft ja problemlos.

  8. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: kuku 23.07.07 - 23:01

    deus-ex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...
    >
    > Ich bin längst auf eine Konsole geswitcht da die
    > Qualität hier einfach stimmt.

    "geswitcht"
    Und schon haben Sie sich disqualifiziert.

  9. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: Gonzo 23.07.07 - 23:30

    Und heute gabs irgendwie ein Update zu Forza 2 für die 360 welches wenigstens "die gröbsten Fehler" beheben soll.
    Is doch alles der gleiche Pfusch.

    http://www.exp.de/shownews.php?id=23805&aid=x360

  10. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: adasdas 24.07.07 - 00:05

    > Der Testaufwand ist erheblich geringer, damit
    > können schneller Fehler gefunden werden.
    das mag stimmen

    > Da ein Patchen bei Konsolen nicht möglich ist,
    > sind die Entwickler "gezwungen" eine höhere
    > Qualitätsicherung an den Tag zu legen, da man
    > Fehler im nachinein nicht einfach wegpatchen
    > kann.
    düd falsch
    gibt genug patches für die xbox360
    und das wird auch bei anderen games so weiter gehen

    > Die Japaner habens längst begriffen, die Amis
    > langsam auch. Nur die Europäer brauchen etwas
    > länger.
    begriffen oder nich
    denke PC und Konsolen werden sich so auf dem selben level einpendeln
    konsolen sind ja seit der xbox nix anderes mehr als "abgespacte" pcs


    > Der PC-Spielemarkt stirbt. Es werden auch bald
    > hier viel mehr Konsolenspiele verkauft als
    > PC-Spiele.
    kommt drauf an, schonmal nen shooter mit xbox pad gespielt?
    is ein graus, genau so wie strategie spiele :\

    > Ups. Da bricht ja das einzigste Argument für
    > Windows weg...^^
    du vergisst wer hinter windows steht
    wenn du nich aufpasst haste gleich mal windows 7 media center edition auf deiner xbox720

  11. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: konsolero 24.07.07 - 01:17

    was spielste so auf deiner konsole? net hack?

  12. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: 3242342323211 24.07.07 - 01:44

    Tja ich mag keine Controller-Spiele. und ich mag aich Sony oder Microsoft nicht so sehr ausgeliefert sein wie ich es bin, mit einer Konsole. Zudem werden an der Konsole andere Spiele gespielt mit anderer Steuerung, als es mir zusagt.

    Für mich persönlich spricht alles gegen eine XboX oder PS3.

  13. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: Luxa 24.07.07 - 01:54

    Du pennst auch mit offenen Augen.

    Bei der XboX fangen die Fehler doch schon in der Hardware-Produktion an. Die hohe Ausfallrate der geräte ist sogar von Microsoft offiziell eingestanden. Also sei still.

    Vonwegen Qualitätskontrolle. Wovon träumst du mit deiner rosaroten Brille?

  14. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: Max456 24.07.07 - 01:56

    Ganz Deiner Meinung.
    Die Konsolen-Controller haben bislang stets einen "schwammigen" Eindruck hinterlassen und ein realistischeres In-Game-Feeling verhindert. Bei meinem NES gabs damals sogar heftige, krampfartige Verspannungen in den Händen.

    3242342323211 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja ich mag keine Controller-Spiele. und ich mag
    > aich Sony oder Microsoft nicht so sehr
    > ausgeliefert sein wie ich es bin, mit einer
    > Konsole. Zudem werden an der Konsole andere Spiele
    > gespielt mit anderer Steuerung, als es mir
    > zusagt.
    >
    > Für mich persönlich spricht alles gegen eine XboX
    > oder PS3.


  15. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: Vorador 24.07.07 - 02:15

    deus-ex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Und wie willst du den Patch installieren. Das Game
    > und alle seine Datein befinden sich auf eine
    > DVD-ROM.
    >


    Zumindest in dieser Konsolengeneration noch. Bei der nächsten oder übernächsten wird das denke ich anders aussehen, dann lädt man die Spiele nur noch herunter, anstatt sie im Laden auf ROM-Medien zu kaufen.
    Zum Teil ist das sogar jetzt schon so, sowohl Nintendo als auch Microsoft bieten einige (ältere) Spiele online an (Stichwörter: Wii Virtual Console, Xbox Live Arcade).

  16. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: alconci 24.07.07 - 02:51

    NES? ... Aber zu der Zeit war die Ergonomie von Maus und Tastatur (oder nem tollen Joystick) auch nich gerade der Hammer. xD

    Dennoch hast du Recht. Konsolen sind nich wirklich für alle Genres ideal.

  17. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: deus-ex 24.07.07 - 07:20

    Luxa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du pennst auch mit offenen Augen.
    >
    > Bei der XboX fangen die Fehler doch schon in der
    > Hardware-Produktion an. Die hohe Ausfallrate der
    > geräte ist sogar von Microsoft offiziell
    > eingestanden. Also sei still.
    >
    > Vonwegen Qualitätskontrolle. Wovon träumst du mit
    > deiner rosaroten Brille?


    1. Hab ich keine X-Box und
    2. rede ich von der Software, nicht von der Hardware.

  18. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: deus-ex 24.07.07 - 07:24

    Deus-Nix-Im-Kopp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deus-ex schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Deus-Nix-Im-Kopp schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > deus-ex schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > "Nonsens"
    >
    > Dich
    > kann die Industrie anscheinend sehr
    > einfach
    >
    > befriedigen. Bist bestimmt auch
    > zu 100% von
    > Herd
    > auf Mikrowelle
    > umgestiegen.
    >
    > Wow. Was für eine
    > Argumantation.
    >
    > Es ist nun mal erwiesen
    > das Konsolenspiele eine
    > bessere
    > Qualitätssicherung haben.
    > Läuft es auf einer
    > X-Box 360, läuft es auf allen
    > anderen
    > auch.
    >
    > Oder was willst du mir
    > erzählen?
    >
    > Oder ist dein Nick Programm
    > und du hast nix im
    > Kopp?
    >
    > Du sprichst von Spielen wie andere über
    > Wurstwaren.
    > Der Unterschied beim Spielen ist dir egal? Du hast
    > wohl nicht wirklich viel mit Computerspielen am
    > Hut. Wenn Nintendo dir ein Häufchen Kot und ein
    > Stöckchen gibt bist du erstmal ne Weile
    > beschäftigt - Läuft ja problemlos.

    Ich weiß echt nicht was du für ein Problem hast?
    Geh lieber mal zum Arzt und lass dich untersuchen...

  19. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: deus-ex 24.07.07 - 07:24

    kuku schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deus-ex schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...
    >
    > Ich bin längst auf eine
    > Konsole geswitcht da die
    > Qualität hier
    > einfach stimmt.
    >
    > "geswitcht"
    > Und schon haben Sie sich disqualifiziert.


    Entschuldigung. Du bist ja so perfekt.

  20. Re: was sich die Leute das immer noch antun...

    Autor: deus-ex 24.07.07 - 07:25

    konsolero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was spielste so auf deiner konsole? net hack?


    Ne. Pong.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sport-Thieme GmbH, Grasleben
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. GÖRLITZ AG, Koblenz
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24