Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucher sollen der Schufa…

Alte Werte, Neue Konsumkultur

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alte Werte, Neue Konsumkultur

    Autor: Verlagsmitarbeiter 24.07.07 - 13:09

    Mein Vater hat mir eines mit auf den Weg gegeben:
    Du kaufst, was du cash bezahlen kannst. Alles andere kannst du dir nicht leisten.

    Ich verstehe nicht, wie sich die neue Generation so selbstlos und willig in Schulden stürzt. Ist sparen und warten wirklich so schwierig geworden? Hat das US-Amerikanische Beispiel der massenhaften Überschuldung nichts bewirkt?

    Wer Bargeld auf den Tisch legt, erhält i.d.R. den besten Preis und kann auf den Vormund Schufa verzichten. Was Kreditkarten angeht muss man einfach seine Bank ansprechen - die wissen welches Gewicht die eigenen Konten haben, und händigen so dann auch die gwünschten Objekte der Begierde eben aus, oder auch nicht. Dazu brauchts keine Schufa. Wer dagagen gerne per Mailorder oder Teleshopping seine Zahlungsmöglichkeiten um Kreditkarten erweitert, der sollte sich nicht über die Schufa beschweren.

    Den BMW mit 20, die erste Eigentumswohnung mit 25 - was soll das?
    Sowas haben sich früher Leute geleistet die mit 15 bereits zu arbeiten begonnen haben.

  2. Benötigt anderes Wirtschaftssystem

    Autor: Goldfisch99 24.07.07 - 14:24

    Verlagsmitarbeiter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mein Vater hat mir eines mit auf den Weg gegeben:
    > Du kaufst, was du cash bezahlen kannst. Alles
    > andere kannst du dir nicht leisten.
    >

    Da hat Dein Vater durchaus recht, aber so funktioniert Kapitalismus nicht. Die Geldmenge wächst u.a. deshalb, weil die gesamte Industrie ständig Kredite in Anspruch nimmt. Hat eine Firma einen Auftrag, dann kauft sie das Rohmaterial z.B. auf Pump, veredelt es und verkauft die fertigen höherwertigen Produkte und löst dann den Kredit ab. In Wachstumsphasen reicht das geld der letzten Aufträge eben nicht um die zahlreicheren neuen Aufträge bedienen zu können. "Zwischenfinanzierung" nennt sich das. Auch Selbsständige müssen so was recht oft machen. Und genau hier wird die Schufa unangenehm existenzbedrohlich, weil die Banken 30% Rendite und mehr erwirtscfaten müssen (das diktiert ihnen der Kapitalmarkt) und keine Ausfälle wollen. Die Folge: Hat einmal ein Kunde nicht bezahlt und du konntest deinen Kredit nicht rechtzeitig zurückzahlen, dann wirst du fürs nächste mal gesperrt und kannst dir den Strick geben. Das was dein Vater meint ist im Grunde sozialismus: Ehrlicher verzicht auf zinseszins und entzerrung de Marktes. Halt ich auch für die Zukunft, aber da muß erst mal eine revolution zwischendurch passieren.

  3. Re: Benötigt anderes Wirtschaftssystem

    Autor: guest 24.07.07 - 15:26

    Goldfisch99 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Verlagsmitarbeiter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein Vater hat mir eines mit auf den Weg
    > gegeben:
    > Du kaufst, was du cash bezahlen
    > kannst. Alles
    > andere kannst du dir nicht
    > leisten.
    >
    > Da hat Dein Vater durchaus recht, aber so
    > funktioniert Kapitalismus nicht. Die Geldmenge
    > wächst u.a. deshalb, weil die gesamte Industrie
    > ständig Kredite in Anspruch nimmt.
    yo, das wird ein grandioses fest, die geldmenge waechst, aber es gibt keinen gegenwert. ich glaube, irgendwann knallt es :)

  4. Re: Benötigt anderes Wirtschaftssystem

    Autor: Nordlicht79 24.07.07 - 17:02

    Hi,

    das ist doch echt Unsinn!

    was hat es mit Sozialismus zu tun nicht mehr Geld auszugeben als man hat.

    Natürlich besteht für jeden das gute Recht einen Kredit aufzunehmen, man muss nur die Konsequenzen dann auch tragen könne.

    Firmen sind ein ganz anderer Sektor und da hat zumindest bei größeren Firmen die SCHUFA nicht viel mit zu tun.

    Bei Firmen steigert Fremdkapital durchaus die Rendite.
    Ausserdem ist das mit den Banken und > 30% Rendite nicht immer Maßgebend. Was Herr Ackermann macht ist nicht das Maß der Dinge.

    zeig mir mal den Volksbank oder eine Sparkasse mit einer Eigenkapitalrendite von > 30 %.

    Gruß
    Nordlicht


    Goldfisch99 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Verlagsmitarbeiter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein Vater hat mir eines mit auf den Weg
    > gegeben:
    > Du kaufst, was du cash bezahlen
    > kannst. Alles
    > andere kannst du dir nicht
    > leisten.
    >
    > Da hat Dein Vater durchaus recht, aber so
    > funktioniert Kapitalismus nicht. Die Geldmenge
    > wächst u.a. deshalb, weil die gesamte Industrie
    > ständig Kredite in Anspruch nimmt. Hat eine Firma
    > einen Auftrag, dann kauft sie das Rohmaterial z.B.
    > auf Pump, veredelt es und verkauft die fertigen
    > höherwertigen Produkte und löst dann den Kredit
    > ab. In Wachstumsphasen reicht das geld der letzten
    > Aufträge eben nicht um die zahlreicheren neuen
    > Aufträge bedienen zu können.
    > "Zwischenfinanzierung" nennt sich das. Auch
    > Selbsständige müssen so was recht oft machen. Und
    > genau hier wird die Schufa unangenehm
    > existenzbedrohlich, weil die Banken 30% Rendite
    > und mehr erwirtscfaten müssen (das diktiert ihnen
    > der Kapitalmarkt) und keine Ausfälle wollen. Die
    > Folge: Hat einmal ein Kunde nicht bezahlt und du
    > konntest deinen Kredit nicht rechtzeitig
    > zurückzahlen, dann wirst du fürs nächste mal
    > gesperrt und kannst dir den Strick geben. Das was
    > dein Vater meint ist im Grunde sozialismus:
    > Ehrlicher verzicht auf zinseszins und entzerrung
    > de Marktes. Halt ich auch für die Zukunft, aber da
    > muß erst mal eine revolution zwischendurch
    > passieren.
    >


  5. Kredit?

    Autor: RioDerReisser 24.07.07 - 17:14

    Es geht doch bei der Datensammlung der Schufa längst nicht mehr nur um den klassischen Kredit.
    Nur kurz... Handyverträge werden auch gelistet, Bausparverträge... usw.usw.

  6. Re: Kredit?

    Autor: Nordlicht79 24.07.07 - 17:20

    RioDerReisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es geht doch bei der Datensammlung der Schufa
    > längst nicht mehr nur um den klassischen Kredit.
    > Nur kurz... Handyverträge werden auch gelistet,
    > Bausparverträge... usw.usw.

    Also Bausparverträge garantiert nicht, und Handyverträge auch nicht. Es wird maximal gespeichert, das eine Handyfirma angefragt hat.

    Als Bank kann man auch nur sehen was Banken gemeldet haben, ausser wenn mein Juristischer Titel besteht.

  7. Re: Benötigt anderes Wirtschaftssystem

    Autor: Die hüpfende Kevlarweste 24.07.07 - 17:33

    guest schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Goldfisch99 schrieb:
    >
    > funktioniert Kapitalismus nicht. Die
    > Geldmenge
    > wächst u.a. deshalb, weil die
    > gesamte Industrie
    > ständig Kredite in Anspruch
    > nimmt.
    > yo, das wird ein grandioses fest, die geldmenge
    > waechst, aber es gibt keinen gegenwert. ich
    > glaube, irgendwann knallt es :)

    Richtig. Daher ist es vielleicht gar nicht so dumm, sich vor dem Knall Geld zu leihen und davon Sachwerte zu kaufen.




  8. Re: Kredit?

    Autor: RioDerReisser 25.07.07 - 22:25

    Nordlicht79 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > RioDerReisser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es geht doch bei der Datensammlung der
    > Schufa
    > längst nicht mehr nur um den
    > klassischen Kredit.
    > Nur kurz...
    > Handyverträge werden auch gelistet,
    >
    > Bausparverträge... usw.usw.
    >
    > Also Bausparverträge garantiert nicht, und
    > Handyverträge auch nicht. Es wird maximal
    > gespeichert, das eine Handyfirma angefragt hat.
    >
    > Als Bank kann man auch nur sehen was Banken
    > gemeldet haben, ausser wenn mein Juristischer
    > Titel besteht.

    Also ich habe meine Daten eingesehen!
    Du?
    Natürlich würde mich auch noch interessieren was der Score von 96,55% zu sagen hat. Ist das Durchschnitt, gut,m schlecht, warum fehlen da ein paar Prozente, obwohl ich doch so ein braver Bürger bin?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dräger Safety AG & Co. KGaA, Lübeck
  2. MicroNova AG, Kassel
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

  1. AVM: Router für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa
    AVM
    Router für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa

    AVM hat mit den Fritzboxen 5550 und 5530 Geräte für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa gebaut. Einer der Router eignet sich auch für G.fast und kann dabei etwas Besonderes.

  2. Internet Archive: Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel
    Internet Archive
    Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel

    Die Onlinebibliothek Internet Archive hat 2.500 weitere DOS-Spiele seiner bisher recht kleinen Datenbank hinzugefügt. Nutzer können im Browser Titel wie Elite, Siedler 2, Ultima, Zork oder Commander Keen spielen.

  3. Framework: Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen
    Framework
    Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen

    Dem Framework .Net Core gehört laut Hersteller Microsoft die Zukunft. Die Portierung alter APIs des .Net Frameworks auf das neue Projekt will das Unternehmen nun auch offiziell beenden. Für fehlende Schnittstellen soll die Community einspringen.


  1. 16:11

  2. 15:03

  3. 14:24

  4. 14:00

  5. 14:00

  6. 12:25

  7. 12:20

  8. 12:02