1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2,3 Millionen Wii in Nordamerika…

Wii-Play wird nur der (fast) "gratis" WiiMote wegen gekauft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wii-Play wird nur der (fast) "gratis" WiiMote wegen gekauft.

    Autor: MacBeezle 24.07.07 - 12:06

    Ich habe WiiPlay nur gekauft, weil ich eine 2. WiiMote wollte.

    Da die WiiMote alleine 40€ gekostet hat und das Paket mit WiiPlay+WiiMote ebenfalls 40€ hab ich natürlich letzteres genommen.

    Ich bin der Ansicht, dass das wohl viele so gemacht haben.

    Oder ist hier jemand, der das WiiPlay+WiiMote Paket wegen dem Spiel gekauft hat?

  2. Re: Wii-Play wird nur der (fast) "gratis" WiiMote wegen gekauft.

    Autor: vcbhcg 24.07.07 - 12:11

    MacBeezle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe WiiPlay nur gekauft, weil ich eine 2.
    > WiiMote wollte.
    >
    > Da die WiiMote alleine 40€ gekostet hat und das
    > Paket mit WiiPlay+WiiMote ebenfalls 40€ hab ich
    > natürlich letzteres genommen.
    >
    > Ich bin der Ansicht, dass das wohl viele so
    > gemacht haben.
    >
    > Oder ist hier jemand, der das WiiPlay+WiiMote
    > Paket wegen dem Spiel gekauft hat?


    ich würde eher sagen, du bekommst das wii-play gratis oben drauf, nicht umgekehrt ;)

  3. Re: Wii-Play wird nur der (fast) "gratis" WiiMote wegen gekauft.

    Autor: MacBeezle 24.07.07 - 12:14

    vcbhcg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MacBeezle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe WiiPlay nur gekauft, weil ich eine
    > 2.
    > WiiMote wollte.
    >
    > Da die WiiMote
    > alleine 40€ gekostet hat und das
    > Paket mit
    > WiiPlay+WiiMote ebenfalls 40€ hab ich
    >
    > natürlich letzteres genommen.
    >
    > Ich bin
    > der Ansicht, dass das wohl viele so
    > gemacht
    > haben.
    >
    > Oder ist hier jemand, der das
    > WiiPlay+WiiMote
    > Paket wegen dem Spiel gekauft
    > hat?
    >
    > ich würde eher sagen, du bekommst das wii-play
    > gratis oben drauf, nicht umgekehrt ;)


    Seh ich genauso, aber ich wollte bei den Termini von Nintendo bleiben.
    Die verkaufen's ja auch als "WiiPlay + gratis WiiMote" ^^

  4. Re: Wii-Play wird nur der (fast) "gratis" WiiMote wegen gekauft.

    Autor: xcvcxbxcb 24.07.07 - 12:20


    >
    >
    > Seh ich genauso, aber ich wollte bei den Termini
    > von Nintendo bleiben.
    > Die verkaufen's ja auch als "WiiPlay + gratis
    > WiiMote" ^^
    >


    hast recht :D

  5. Re: Wii-Play wird nur der (fast) "gratis" WiiMote wegen gekauft.

    Autor: Hotohori 24.07.07 - 13:56

    MacBeezle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seh ich genauso, aber ich wollte bei den Termini
    > von Nintendo bleiben.
    > Die verkaufen's ja auch als "WiiPlay + gratis
    > WiiMote" ^^

    Was eigentlich schon der Witz ist, weil WiiPlay ist wenn überhaupt gerade mal 10 Euro wert (wenn man es einzeln verkaufen würde).


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sunzinet, Köln, Paderborn
  2. lizengo GmbH & Co. KG, Köln
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Ãœber Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein