Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warten auf das…

Ihr dummen Sesselpubser!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ihr dummen Sesselpubser!

    Autor: das alles 24.07.07 - 17:44

    Von der SPD. Habt ihr denn keine eigene Meinung mehr? Wie steht ihr denn selbst zu Online-Durchsuchungen? Dafür oder dagegen? Diese Entscheidung gilt es zu treffen!

    Wen man dagegen ist ist man dagegen, mit oder ohne Bundesverfassungsgericht, und dann verhält man sich entsprechend gegenüber dem Koalitiosnpartner udn vertritt diese Haltung.

    Oer man ist dafür, dann sollte man dies auch so vertreten.

    DANN kann man abwarten ob diese Haltung vom BVerfG unterstützt wird oder nicht.

    Aber hier einen auf "Öhhhh, wir sagen lieber gar nix, halten unsere Ienstellug dazu hinterm Berg und überlassen es der CDU und dem BverfG", das ist ja wohl eine totale Kapitulationserklärung der SPD-Politik!

  2. Re: Ihr dummen Sesselpubser!

    Autor: Hans_Solo 24.07.07 - 17:51

    das alles schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Von der SPD. Habt ihr denn keine eigene Meinung
    > mehr? Wie steht ihr denn selbst zu
    > Online-Durchsuchungen? Dafür oder dagegen? Diese
    > Entscheidung gilt es zu treffen!
    >
    > Wen man dagegen ist ist man dagegen, mit oder ohne
    > Bundesverfassungsgericht, und dann verhält man
    > sich entsprechend gegenüber dem Koalitiosnpartner
    > udn vertritt diese Haltung.
    >
    > Oer man ist dafür, dann sollte man dies auch so
    > vertreten.
    >
    > DANN kann man abwarten ob diese Haltung vom BVerfG
    > unterstützt wird oder nicht.
    >
    > Aber hier einen auf "Öhhhh, wir sagen lieber gar
    > nix, halten unsere Ienstellug dazu hinterm Berg
    > und überlassen es der CDU und dem BverfG", das ist
    > ja wohl eine totale Kapitulationserklärung der
    > SPD-Politik!
    >


    Warum denn?
    Auf diese Art kann man sich immer ein Hintertürchen offen halten und ist nicht der Buhmann wenns ans Eingemachte geht.
    So kann man hinterher problemlos sagen: "Wir waren doch nicht dafür, wir haben damit nichts zu tun"
    Diese Taktik kennen wir doch schon seit Jahren...

  3. Re: Ihr dummen Sesselpubser!

    Autor: Captain Future 24.07.07 - 18:07

    Tja und da fragen sich die Damen und Herreb da oben:

    Wo kommt bloß diese Politikverdrossenheit der Bevölkerung her?
    ALLES wird gut, NICHTS wird BESSER!!!

    Ich sag´s ja immer wieder: Alle in einen Sack und immer wieder mit´m Knüppel drauf. Man trifft immer die/den richtigen.

    Zum Kotzen, da behauptet die Regierung doch glatt, sie würde im Sinne der Bürger handeln? *tze*
    Hauptsache die Diäten werden erhöht, die Pensionen gezahlt und das Nachrückrotationsprinzip der MdB´ler schön eingehalten... *pah*

    Ach ja und die "Sondergratifikation" oder sollte man doch lieber Schmiergeld sagen? Das man für Papierämter in Aufsichträten entscheidender, politisch interessierter Unternehmen bekommt? *pfui bah*

    Nun heißt es ja immer: Selber und besser machen....
    Nur um schon in der Ortsgruppe der Partei voran zu kommen... wird da doch schon geschoben, was das Zeug hält.
    Und bis zum Bundestag biste schon so versaut und erpressbar, dass man dann zwangsläufig mitschwimmt oder den Hut nehmen muss....



    Friede sei mit euch!

    CF


    Hans_Solo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das alles schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Von der SPD. Habt ihr denn keine eigene
    > Meinung
    > mehr? Wie steht ihr denn selbst
    > zu
    > Online-Durchsuchungen? Dafür oder dagegen?
    > Diese
    > Entscheidung gilt es zu treffen!
    >
    > Wen man dagegen ist ist man dagegen, mit
    > oder ohne
    > Bundesverfassungsgericht, und dann
    > verhält man
    > sich entsprechend gegenüber dem
    > Koalitiosnpartner
    > udn vertritt diese
    > Haltung.
    >
    > Oer man ist dafür, dann sollte
    > man dies auch so
    > vertreten.
    >
    > DANN
    > kann man abwarten ob diese Haltung vom BVerfG
    >
    > unterstützt wird oder nicht.
    >
    > Aber hier
    > einen auf "Öhhhh, wir sagen lieber gar
    > nix,
    > halten unsere Ienstellug dazu hinterm Berg
    >
    > und überlassen es der CDU und dem BverfG", das
    > ist
    > ja wohl eine totale
    > Kapitulationserklärung der
    > SPD-Politik!
    >
    > Warum denn?
    > Auf diese Art kann man sich immer ein
    > Hintertürchen offen halten und ist nicht der
    > Buhmann wenns ans Eingemachte geht.
    > So kann man hinterher problemlos sagen: "Wir waren
    > doch nicht dafür, wir haben damit nichts zu tun"
    > Diese Taktik kennen wir doch schon seit Jahren...


  4. Re: Ihr dummen Sesselpubser!

    Autor: hgjg 24.07.07 - 18:22

    Captain Future schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja und da fragen sich die Damen und Herreb da
    > oben:
    >
    > Wo kommt bloß diese Politikverdrossenheit der
    > Bevölkerung her?
    > ALLES wird gut, NICHTS wird BESSER!!!
    >
    > Ich sag´s ja immer wieder: Alle in einen Sack und
    > immer wieder mit´m Knüppel drauf. Man trifft immer
    > die/den richtigen.
    >
    > Zum Kotzen, da behauptet die Regierung doch glatt,
    > sie würde im Sinne der Bürger handeln? *tze*
    > Hauptsache die Diäten werden erhöht, die Pensionen
    > gezahlt und das Nachrückrotationsprinzip der
    > MdB´ler schön eingehalten... *pah*
    >
    > Ach ja und die "Sondergratifikation" oder sollte
    > man doch lieber Schmiergeld sagen? Das man für
    > Papierämter in Aufsichträten entscheidender,
    > politisch interessierter Unternehmen bekommt?
    > *pfui bah*
    >
    > Nun heißt es ja immer: Selber und besser
    > machen....
    > Nur um schon in der Ortsgruppe der Partei voran zu
    > kommen... wird da doch schon geschoben, was das
    > Zeug hält.
    > Und bis zum Bundestag biste schon so versaut und
    > erpressbar, dass man dann zwangsläufig mitschwimmt
    > oder den Hut nehmen muss....
    >
    > Friede sei mit euch!
    >
    > CF

    Ach hör doch auf! Denk an mein Magengeschwür! Ich hab mich heute nun wirklich schon genug aufgeregt. Und wenn ich könnte wie ich wollte, dann...dann...würde ich so einiges umkrempeln in den oberen Etagen, da wo die fettgefressenen Egomanen in ihrem Elfenbeinturm sitzen!

  5. Re: Ihr dummen Sesselpubser!

    Autor: Hans_Solo 24.07.07 - 18:23

    > Nun heißt es ja immer: Selber und besser
    > machen....

    Tjo, ein Comeback der RAF wäre wohl wünschenswert...

  6. *das* habe ich gehört !!! (NT)

    Autor: Schnüffel-Schäuble 24.07.07 - 20:03

    Hans_Solo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nun heißt es ja immer: Selber und
    > besser
    > machen....
    >
    > Tjo, ein Comeback der RAF wäre wohl
    > wünschenswert...

  7. Re: Ihr dummen Sesselpubser!

    Autor: :-) 24.07.07 - 22:41

    Hans_Solo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nun heißt es ja immer: Selber und
    > besser
    > machen....
    >
    > Tjo, ein Comeback der RAF wäre wohl
    > wünschenswert...


    ...andere sollen sich angeblich die Mauer zurückwünschen. Klar, die kann schneller kommen als gedacht, Dann aber um ganz Deutschland. Den Regierenden könnte das Volk ausgehen. Kindererziehung soll demnächst auch nur noch mit staatlicher Überwachung stattfinden, oder warum plant man so viele Ganztags-Kinderplätze?

  8. Keine falsche Hetze!!!

    Autor: Minister-Uruguay 24.07.07 - 22:58

    Na jetzt aber! Ich war selbst seit meinem 6. Lebensmonat in staatlicher Halbtags-Kinderhaft und kann nur sagen dass hier eine sehr wertvolle Sitte gepflegt wird - das Vermischen aller sozialen Schichten und aller Rassen. Und das bringt erstaunlich tollerante Menschen hervor. Auf Gemeinschaftstoiletten hätte ich zwar verzichten können, aber zumindest ist das eine prima Vorbeugung um Bürger vor Gefängnisaufenthalten abzuschrecken.

    PS: Nein, ich bin kein Ostkind, sondern in Süddeutschland in direkter Nachbarschaft zu amerikanischen Langstreckenraketen vom Typ Pershing II aufgewachsen. Bischen verstrahlt - aber das sind die Jamaikaner auch.


    :-) schrieb:
    > Kindererziehung soll demnächst auch nur noch mit
    > staatlicher Überwachung stattfinden, oder warum
    > plant man so viele Ganztags-Kinderplätze?


  9. Re: Ihr dummen Sesselpubser!

    Autor: gähn 24.07.07 - 23:23

    hgjg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Captain Future schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja und da fragen sich die Damen und Herreb
    > da
    > oben:
    >
    > Wo kommt bloß diese
    > Politikverdrossenheit der
    > Bevölkerung
    > her?
    > ALLES wird gut, NICHTS wird
    > BESSER!!!
    >
    > Ich sag´s ja immer wieder:
    > Alle in einen Sack und
    > immer wieder mit´m
    > Knüppel drauf. Man trifft immer
    > die/den
    > richtigen.
    >
    > Zum Kotzen, da behauptet die
    > Regierung doch glatt,
    > sie würde im Sinne der
    > Bürger handeln? *tze*
    > Hauptsache die Diäten
    > werden erhöht, die Pensionen
    > gezahlt und das
    > Nachrückrotationsprinzip der
    > MdB´ler schön
    > eingehalten... *pah*
    >
    > Ach ja und die
    > "Sondergratifikation" oder sollte
    > man doch
    > lieber Schmiergeld sagen? Das man für
    >
    > Papierämter in Aufsichträten entscheidender,
    >
    > politisch interessierter Unternehmen bekommt?
    >
    > *pfui bah*
    >
    > Nun heißt es ja immer:
    > Selber und besser
    > machen....
    > Nur um
    > schon in der Ortsgruppe der Partei voran zu
    >
    > kommen... wird da doch schon geschoben, was
    > das
    > Zeug hält.
    > Und bis zum Bundestag
    > biste schon so versaut und
    > erpressbar, dass
    > man dann zwangsläufig mitschwimmt
    > oder den
    > Hut nehmen muss....
    >
    > Friede
    > sei mit euch!
    >
    > CF
    >
    > Ach hör doch auf! Denk an mein Magengeschwür! Ich
    > hab mich heute nun wirklich schon genug aufgeregt.
    > Und wenn ich könnte wie ich wollte,
    > dann...dann...würde ich so einiges umkrempeln in
    > den oberen Etagen, da wo die fettgefressenen
    > Egomanen in ihrem Elfenbeinturm sitzen!


    ...oh man... WIRT, BITTE NOCH EIN BIER FÜR DEN TISCH HIER!
    Und prost, Jungs.

    Kommt, redet wieder über Linux und Windows, oder das iphone.

  10. Re: Keine falsche Hetze!!!

    Autor: BigDaddy 25.07.07 - 10:33

    Wie wäre es - statt zu meckern - selbst mal aktiv zu werden?
    Möglichkeiten gibt es allein im Web genug.

    http://www.nopsis.de
    http://82megaohm.de
    http://www.vorratsdatenspeicherung.de

    und wie sie alle heißen.

    Aber halt, moment... richtig! "Man kann ja eh nichts ändern", der Lieblingsspruch des Durchschnittsdeutschen.
    Stimmt! Solange es so eine Stammtischmentalität gibt (meckern, jammern und drauf hoffen, daß alles besser wird), wird sich auch nichts ändern.

    Wenn ihr euch nicht mehr richtig vertreten fühlt, nehmt es doch einfach selbst in die Hand. Ihr habt alle Möglichkeiten. Ihr müsst sie nur wahrnehmen.

    Die Mitwirkung in einem Verein, einer Partei oder wenigstens einer Bürgerinitiative. Entspricht das alles nicht eurer Vorstellung, zieht selbst was auf. Und spätestens bei der nächsten Wahl habt Ihr alle noch eure Stimmen (sofern wahlberechtigt).
    Politikverdrossenheit gibt es nicht. Entweder ist einem alles komplett egal oder man engagiert sich. Dazwischen gibt es außer Meckern, Jammern und Rumheulen nichts mehr.

  11. Re: Ihr dummen Sesselpubser!

    Autor: Domestikus 25.07.07 - 10:41

    das alles schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Von der SPD. Habt ihr denn keine eigene Meinung
    > mehr? Wie steht ihr denn selbst zu
    > Online-Durchsuchungen? Dafür oder dagegen? Diese
    > Entscheidung gilt es zu treffen!
    >
    > Wen man dagegen ist ist man dagegen, mit oder ohne
    > Bundesverfassungsgericht, und dann verhält man
    > sich entsprechend gegenüber dem Koalitiosnpartner
    > udn vertritt diese Haltung.
    >
    > Oer man ist dafür, dann sollte man dies auch so
    > vertreten.
    >
    > DANN kann man abwarten ob diese Haltung vom BVerfG
    > unterstützt wird oder nicht.
    >
    > Aber hier einen auf "Öhhhh, wir sagen lieber gar
    > nix, halten unsere Ienstellug dazu hinterm Berg
    > und überlassen es der CDU und dem BverfG", das ist
    > ja wohl eine totale Kapitulationserklärung der
    > SPD-Politik!
    >

    Du vergisst, wer zwangsweise von Diät leben muß, will ja nicht auch noch freiwillig auf diese verzichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 4,99€
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07