1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SugarCRM wechselt zur GPLv3

vtiger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vtiger

    Autor: Ehemaliger SugarCRMnutzer 26.07.07 - 09:34

    Dann doch lieber gleich das Derivat www.vtiger.com
    100% OSS und nicht so ´ne abgespeckte Version.

  2. Re: vtiger

    Autor: OSSForever 26.07.07 - 10:20

    Ehemaliger SugarCRMnutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann doch lieber gleich das Derivat www.vtiger.com
    >
    > 100% OSS und nicht so ´ne abgespeckte Version.

    Lx-Office ist noch besser ;-)

  3. Re: vtiger

    Autor: bmc3 26.07.07 - 11:24

    Hallo!

    > 100% OSS und nicht so ´ne abgespeckte Version.
    Hat vtiger wirklich keine "Nachteile" gegenüber SugarCRM?

    Ich hab z.B. noch nichts über die Integration von asterisk. Mit SugarCRM/asterisk gibt es fertige Appliances.

    Noch zwei andere Fragen: Es sieht so aus (ich habe es einfach noch nicht ausprobiert) als könne man die Emails mit vtiger auf einem IMAP Server speichern. Ist das richtig?
    Kann das Ding vielleicht gegen LDAP authentifizieren und die Adressen vielleicht sogar dadrin speichern?

    Grüße!
    bmc3

  4. Re: vtiger

    Autor: bart 26.07.07 - 11:55

    vtiger ist quasi die Enterpriseversion von Sugar. Was fehlt ist die Mandantenfähigkeit. Draufhin hat sich wieder vtiger Hyperion als Ableger gebildet. Bleibe aber vtiger treu, da die Entwicklergemeinde hier größer ist.

    Frage 1: http://forums.vtiger.com/viewtopic.php?p=46166
    Frage 2: Pop3 und Imap werden unterstützt
    Frage 3. http://forums.vtiger.com/viewtopic.php?t=1689



    bmc3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo!
    >
    > > 100% OSS und nicht so ´ne abgespeckte
    > Version.
    > Hat vtiger wirklich keine "Nachteile" gegenüber
    > SugarCRM?
    >
    > Ich hab z.B. noch nichts über die Integration von
    > asterisk. Mit SugarCRM/asterisk gibt es fertige
    > Appliances.
    >
    > Noch zwei andere Fragen: Es sieht so aus (ich habe
    > es einfach noch nicht ausprobiert) als könne man
    > die Emails mit vtiger auf einem IMAP Server
    > speichern. Ist das richtig?
    > Kann das Ding vielleicht gegen LDAP
    > authentifizieren und die Adressen vielleicht sogar
    > dadrin speichern?
    >
    > Grüße!
    > bmc3


  5. Re: vtiger

    Autor: karlchen 26.07.07 - 12:59

    OSSForever schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ehemaliger SugarCRMnutzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann doch lieber gleich das Derivat
    > www.vtiger.com
    >
    > 100% OSS und nicht so
    > ´ne abgespeckte Version.
    >
    > Lx-Office ist noch besser ;-)
    >


    Kann man so nicht sagen. Das CRM in SugarCRM ist um Klassen besser als in Lx-Office. Lx-office ist zunächst mal ein ERP, und erst in zweiter Linie ein CRM.

    Emailkampagnen, Kontaktverwaltung, Aufgaben bzw. Vorgänge, Terminverwaltung, Chancen, usw. das hat lx-office alles nicht. Auch die Portalmöglichkeit überzeugt.

    Und ja, ich benutze beides....

    karlchen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Berlin
  2. CYBEROBICS, Berlin
  3. dmTech GmbH, Karlsruhe
  4. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    1. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
      Valve
      Half-Life schickt Alyx in City 17

      Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

    2. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
      Mobilfunk
      Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

      Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

    3. Lime: E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung
      Lime
      E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung

      Mit dem E-Scooter bei Rot über die Ampel fahren kostet zwischen 60 und 180 Euro. Das und mehr müssen die Kunden von Lime künftig selbst bezahlen.


    1. 20:02

    2. 18:40

    3. 18:04

    4. 17:07

    5. 16:47

    6. 16:28

    7. 16:02

    8. 15:04