1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lina führt Linux-Programme auf…

Sinnlos: Gibt es auch Anwendungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnlos: Gibt es auch Anwendungen?

    Autor: so sinnlos? 27.07.07 - 14:45

    Also irgendwie erscheint mir das Recht sinnlos. Welche Programme gibt es schon für Linux, die es für Windows nicht gibt?! Eigentlich keine, oder?

  2. Re: Sinnlos: Gibt es auch Anwendungen?

    Autor: RaiseLee 27.07.07 - 14:53

    XGL, dass wär mal geil auf Windows :-)

    so sinnlos? schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also irgendwie erscheint mir das Recht sinnlos.
    > Welche Programme gibt es schon für Linux, die es
    > für Windows nicht gibt?! Eigentlich keine, oder?


  3. Re: Sinnlos: Gibt es auch Anwendungen?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.07.07 - 14:58

    so sinnlos? schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also irgendwie erscheint mir das Recht sinnlos.
    > Welche Programme gibt es schon für Linux, die es
    > für Windows nicht gibt?! Eigentlich keine, oder?


    Da gibts genug. Werden aber in Zukunft weniger werden, denn QT und GTK sind ja auch für Windows verfügbar.

  4. Re: Sinnlos: Gibt es auch Anwendungen?

    Autor: Hello_World 29.07.07 - 12:58

    so sinnlos? schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also irgendwie erscheint mir das Recht sinnlos.
    > Welche Programme gibt es schon für Linux, die es
    > für Windows nicht gibt?! Eigentlich keine, oder?
    Eigentlich laufen die meisten Linux-Programme nicht unter Windows. Xine, Amarok, Kdevelop, k3b, pdfedit (bzw. überhaupt KDE 3.x) und viele weitere. Und im Serverbereich geht's dann erst richtig los, Postfix, Dovecot, Cyrus und Exim gibt's z. B. alle nicht für Windows.

  5. Re: Sinnlos: Gibt es auch Anwendungen?

    Autor: Stimpfmulch 30.07.07 - 00:57

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so sinnlos? schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also irgendwie erscheint mir das Recht
    > sinnlos.

    Blabla, du elendes Tier

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf, Schorndorf
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  4. über duerenhoff GmbH, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...
  2. 81,94€
  3. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)
  4. 479€ + Versand (Vergleichspreis 649€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland