Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel: Der bessere wird vom…

Falsch, der bessere wird NICHT automatisch vom Markt belohnt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Falsch, der bessere wird NICHT automatisch vom Markt belohnt

    Autor: screne 30.07.07 - 09:49

    Siehe SEGA Gamegear vs Atari Lynx vs Nintendo Gameboy Anfang der 1990er. Das Produkt mit dem besseren Marketing hat sich durchgesetzt, nicht die Konsole mit der besseren Grafik, dem besseren Klang, Multiplayer-Fähigkeit etc. (vom hohen Energiebedarf der Farbkonsolen mal abgesehen).

  2. Re: Falsch, der bessere wird NICHT automatisch vom Markt belohnt

    Autor: GrinderFX 30.07.07 - 09:53

    screne schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siehe SEGA Gamegear vs Atari Lynx vs Nintendo
    > Gameboy Anfang der 1990er. Das Produkt mit dem
    > besseren Marketing hat sich durchgesetzt, nicht
    > die Konsole mit der besseren Grafik, dem besseren
    > Klang, Multiplayer-Fähigkeit etc. (vom hohen
    > Energiebedarf der Farbkonsolen mal abgesehen).


    Loooooooooooooool.
    Sorry aber ich hab meinen gamegear noch und spiel auch manchmal noch damit aber bessere grafik ist nicht gleich wirklich besser.
    Meine akkus/batterien, ganze 6 stück, halten da gerade mal 10 mins. Damals waren die batterien auch noch nicht so günstig wie heute. Das teil war deswegen ne totgeburt.

  3. Offtopic...

    Autor: Unwichtig 30.07.07 - 11:29

    Offtopic:

    Schau Dir mal den GP2X an (www.gp2x.de). Wenn Du ein bisschen Interesse an Retro-Gaming hast, ist das das Nonplusultra. Damit spielt man NES, SNES, Gameboy, Gameboy Color, Gameboy Advanced, Gamegear, Lynx, Atari, MAME, Master System, Megadrive, Amiga, teilweise PSX...
    Das ganze packst auf eine SD-Card und daddelst dann mit 2 x 1.2AAA-Akkus so um die 4h.

  4. Re: Offtopic...

    Autor: GrinderFX 30.07.07 - 12:43

    Unwichtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Offtopic:
    >
    > Schau Dir mal den GP2X an (www.gp2x.de). Wenn Du
    > ein bisschen Interesse an Retro-Gaming hast, ist
    > das das Nonplusultra. Damit spielt man NES, SNES,
    > Gameboy, Gameboy Color, Gameboy Advanced,
    > Gamegear, Lynx, Atari, MAME, Master System,
    > Megadrive, Amiga, teilweise PSX...
    > Das ganze packst auf eine SD-Card und daddelst
    > dann mit 2 x 1.2AAA-Akkus so um die 4h.
    >


    Kenn ich das teil. Hab auch bei der erscheinung damit geäugelt, hab mir dann aber doch nen nds mit supercard besorgt. Aber der GP2X ist wirklich sehr gut.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  3. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00