1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklung des WLAN-Sniffers…

Lustig

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lustig

    Autor: Flow 30.07.07 - 16:12

    Wenn ich mein Auto nicht absperre kann ich dafür bestraft werden, weil ich es Autoknackern einfach mache.

    Nun frage ich mich die ganze Zeit wenn ich WLan Netze scanne, warum fast alle Access-Points unverschlüsselt, bzw. WEP, oder WPA1 einsetzen. Für einen Hacker ist dass doch gerade eine Einladung eben mal schnell ein Netz zu knacken. Und dann auch noch die Hotspots von der Telekom die ja nicht ienmal verschlüsselt übertragen, prima. Solche Dinge gehören verboten, dann braucht auch niemand KisMAC einsetzen.

  2. Re: Lustig

    Autor: Johnny Cache 30.07.07 - 16:21

    Flow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich mein Auto nicht absperre kann ich dafür
    > bestraft werden, weil ich es Autoknackern einfach
    > mache.
    >
    > Nun frage ich mich die ganze Zeit wenn ich WLan
    > Netze scanne, warum fast alle Access-Points
    > unverschlüsselt, bzw. WEP, oder WPA1 einsetzen.
    > Für einen Hacker ist dass doch gerade eine
    > Einladung eben mal schnell ein Netz zu knacken.
    > Und dann auch noch die Hotspots von der Telekom
    > die ja nicht ienmal verschlüsselt übertragen,
    > prima. Solche Dinge gehören verboten, dann braucht
    > auch niemand KisMAC einsetzen.

    Sind sie in gewisser Weise auch schon. Wenn über dein unverschlüsseltes WLAN irgendwelche Sauereien passieren, kann es ganz schnell sein daß man an einen dummen Richter gerät und wegen Mitstörerschaft verknackt wird.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  3. Re: Lustig

    Autor: Keletom 30.07.07 - 16:31


    Ist doch wurscht wenn die Telekom-Hotspots unverschluesselt uebertragen - wer bei wichtigen Daten nicht eine Stufe hoeher verschluesselt (Mails, Daten etc.), hat es doch auch nicht anders verdient... ;)

  4. Re: Lustig

    Autor: Flow 30.07.07 - 16:39

    ja schon, aber wie gesagt geht es ja um die vermeidung solche Dinge. Deswegen wir ja eine solsche Software ja auch verboten, weil es sein kann dass jemand damit andere Netze ausschnüffelt.

    aber andererseits, ich habe meinen spaß mit den netzen ;)

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Flow schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich mein Auto nicht absperre kann ich
    > dafür
    > bestraft werden, weil ich es
    > Autoknackern einfach
    > mache.
    >
    > Nun
    > frage ich mich die ganze Zeit wenn ich WLan
    >
    > Netze scanne, warum fast alle Access-Points
    >
    > unverschlüsselt, bzw. WEP, oder WPA1
    > einsetzen.
    > Für einen Hacker ist dass doch
    > gerade eine
    > Einladung eben mal schnell ein
    > Netz zu knacken.
    > Und dann auch noch die
    > Hotspots von der Telekom
    > die ja nicht ienmal
    > verschlüsselt übertragen,
    > prima. Solche Dinge
    > gehören verboten, dann braucht
    > auch niemand
    > KisMAC einsetzen.
    >
    > Sind sie in gewisser Weise auch schon. Wenn über
    > dein unverschlüsseltes WLAN irgendwelche Sauereien
    > passieren, kann es ganz schnell sein daß man an
    > einen dummen Richter gerät und wegen
    > Mitstörerschaft verknackt wird.
    >
    >


  5. Re: Lustig

    Autor: 7331 30.07.07 - 16:52

    Keletom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ist doch wurscht wenn die Telekom-Hotspots
    > unverschluesselt uebertragen - wer bei wichtigen
    > Daten nicht eine Stufe hoeher verschluesselt
    > (Mails, Daten etc.), hat es doch auch nicht anders
    > verdient... ;)
    >

    ack

  6. Re: Lustig

    Autor: Kugelfisch 30.07.07 - 17:07

    Flow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja schon, aber wie gesagt geht es ja um die
    > vermeidung solche Dinge. Deswegen wir ja eine
    > solsche Software ja auch verboten, weil es sein
    > kann dass jemand damit andere Netze
    > ausschnüffelt.
    IMHO haben wir hir ein kleines Problemchen: Passive Netzwerksniffer sind nicht erkennbar. Solange man nicht aktiv wird (etwa durch eine Packet Reinjection - wobei auch das nicht "einfach so" von einem Laien entdeckt wird) kann keiner feststellen, OB man Netzwerke besnifft.



    Mit Grüssen aus'm Ozean
    Kugelfisch
    _____________
    wird fortgesetzt: 5,23,42...
    Kugelfisch Blog

  7. Re: Lustig

    Autor: monkman 30.07.07 - 17:50


    > unverschlüsselt, bzw. WEP, oder WPA1 einsetzen.

    ist wpa1 schon geknackt, oder unsicher? angenommen der gewählte PSK ist lang und "zufällig".

  8. Lustig ... findest du ?

    Autor: Deamon_ 30.07.07 - 18:11

    Ja, genau so wie Waffen verboten sind und deshalb kein Mensch mehr in Deutschland erschossen, erschlagen und regelrecht vermöbelt wird.
    Genau so wie Bankraub verboten ist und jährlich tausende von Banken ausgeraubt werden.
    Schließen wir doch alle Baumärkte, dann können schon keine Werkzeuge mehr für Einbrüche gekauft werden.

    Wenn ich als Admin ein Werkzeug habe, mit dem der Hacker auch arbeitet, weis ich, das er mit diesem in mein System eindringen kann.
    Daraufhin , kann ich Vorkehrungen treffen.
    Wenn dieses Tool jedoch für mich "verboten" ist, kann ich es auch nicht benutzen und bin dem Hacker hoffnungslos ausgeliefert.
    Das Tool, das mir eigentlich nichts anhaben konnte, wird in diesem Augenblick das Crack Tool schlechthin.
    Des weiteren: Das Internet endet nicht am deutschen Tellerrand. Es nützt rein gar NICHTS, wenn in Deutschland diese Tools verboten werden und hinter der Grenze alles erlaubt ist.
    Die deutschen Politiker tuhen fast so, als würde ihnen das Internet gehören und da weiter draußen... gibt es keine andere Welt mehr.
    Ich hoffe doch sehr, das sie massenweise das Opfer von Ostblockhackern werden und danach können sie nach Sibirien gehen, um diese zu bestrafen bzw verklagen. Daraufhin können sie dann auch gleich dort bleiben, die Vollidioten.
    Ich mische mich nicht in deren Politik ein und diese sollen mir gefälligst meine Werkzeuge in Ruhe lassen !!!











    Flow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich mein Auto nicht absperre kann ich dafür
    > bestraft werden, weil ich es Autoknackern einfach
    > mache.
    >
    > Nun frage ich mich die ganze Zeit wenn ich WLan
    > Netze scanne, warum fast alle Access-Points
    > unverschlüsselt, bzw. WEP, oder WPA1 einsetzen.
    > Für einen Hacker ist dass doch gerade eine
    > Einladung eben mal schnell ein Netz zu knacken.
    > Und dann auch noch die Hotspots von der Telekom
    > die ja nicht ienmal verschlüsselt übertragen,
    > prima. Solche Dinge gehören verboten, dann braucht
    > auch niemand KisMAC einsetzen.


  9. Re: Lustig

    Autor: Uasde 30.07.07 - 19:03

    Flow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich mein Auto nicht absperre kann ich dafür
    > bestraft werden, weil ich es Autoknackern einfach
    > mache.
    Quelle?
    Das glaube ich nämlich nicht.

  10. Re: Lustig

    Autor: Ackerschachtel 30.07.07 - 19:09

    Flow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja schon, aber wie gesagt geht es ja um die
    > vermeidung solche Dinge. Deswegen wir ja eine
    > solsche Software ja auch verboten, weil es sein
    > kann dass jemand damit andere Netze
    > ausschnüffelt.

    Kannst Du auch das Hirn des Programmierers verbieten? Also kannst Du die Möglichkeit der Existenz einer unerwünschten Software auch nicht ausschließen.

  11. Re: Lustig

    Autor: nw42 30.07.07 - 19:18

    Uasde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Flow schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich mein Auto nicht absperre kann ich
    > dafür
    > bestraft werden, weil ich es
    > Autoknackern einfach
    > mache.
    > Quelle?
    > Das glaube ich nämlich nicht.


    --> Ist aber so - handelt sich um eine Ordnungswiedrigkeit, die wie Falschparken geandet wird und Bußgeld kostet -> Auto kann dabei auch abgeschleppt werden...

    nw42

  12. Re: Lustig

    Autor: Uasde 30.07.07 - 19:35

    nw42 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > --> Ist aber so - handelt sich um eine
    > Ordnungswiedrigkeit, die wie Falschparken geandet
    > wird und Bußgeld kostet -> Auto kann dabei auch
    > abgeschleppt werden...
    OK, ich habe es nachgelesen: Es handelt sich um eine Ordnungswidrigkeit nach StVO §14, die dich ein paar Euro kostet. So umgänglich, wie ich unsere bayerische Polizei kenne, wird sie das aber nicht so streng sehen, wenn es keinen guten Grund, wie z.B. die Häufung von Autodiebstählen in einem Stadtteil gibt.

    Das mit dem Strafgesetzbuch zu vergleichen, halte ich aber schon für sehr gewagt.

  13. Re: Lustig ... findest du ?

    Autor: 3bit 30.07.07 - 21:20

    Deamon_ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich mische mich nicht in deren Politik ein und
    > diese sollen mir gefälligst meine Werkzeuge in
    > Ruhe lassen !!!
    >

    Genau das solltest du aber machen, genaugenommen ist es als guter demokratischer Bürger deine Pflicht dich in der Politik einzumischen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Dippoldiswalde
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...
  3. 47,99€
  4. 1.799€ (versandkostenfrei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme