Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Osram zieht die Reißleine im…

Das ihr nicht richtig steht....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ihr nicht richtig steht....

    Autor: Darth Mail 31.07.07 - 11:18

    ...seht ihr wenn das Licht ausgeht!

    Was werden die sich ärgern :-)))

    OLED ist die Zukunft, was Displays, TVs, Handys usw. usw. betrifft. Die Vorteile gegenüber LCD dürften hinsichtlich bekannt sein. Einzig das "O" für "organic" stört noch, denn wie alle organischen Substanzen bedeutet dies auch hier eine kürzere Lebensdauer.
    Was bei einem Handy nach drei Jahren vielleicht nicht stört, dürfte die meisten 30 Zoll Bildschirm-Besitzer schon ärgern, wenn die Kiste dann ihren Geist aufgibt. Doch daran wird gerade geforscht.

    Vielleicht ist es marktpolitisch z.Z. unsinnig, da die Bevölkerung in den letzten beiden Jahren gerade auf LCD umgestiegen ist und somit kaum Bedarf an neuen Geräten besteht.

    Dennoch OLED gehört die Zukunft!

    Und es wäre nicht das erste Mal, das ein Unternehmen nicht die Zeichen der Zeit verstanden hat...

  2. Re: Das ihr nicht richtig steht....

    Autor: martin t. 31.07.07 - 12:20

    es könnte aber auch sein das lcd mittlerweile so günstig ist, dass oled da nicht mithalten kann.

    und vielleicht wird sich das ebenfalls schleichende sed ja durchsetzen oder es kommt wieder was ganz neues.

  3. Re: Das ihr nicht richtig steht....

    Autor: Armin 31.07.07 - 15:42

    martin t. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es könnte aber auch sein das lcd mittlerweile so
    > günstig ist, dass oled da nicht mithalten kann.
    >
    > und vielleicht wird sich das ebenfalls
    > schleichende sed ja durchsetzen oder es kommt
    > wieder was ganz neues.


    LED-LCD ist im Moment noch recht teurer, also nichts mit billiger.

  4. Re: Das ihr nicht richtig steht....

    Autor: snoop 02.08.07 - 18:12

    >
    > LED-LCD ist im Moment noch recht teurer, also
    > nichts mit billiger.

    Erm - meinst du LED beleuchtete LCD Bildschirme ?
    Also Lciht Emittierende Dioden als Hintergrund-beleuchtung ?

    - Stimmt das ist der "letzte schrei" - noch relativ teuer.

    Ich hab hier manchmal das Gefühl das Abkürzungen missverstanden werden. Deshalb mal für Spass ein paar "hints".. aufgemerkt ;-)

    LCD bezeichnet nur Liquid Crystal Dislplay.
    LCD's sind Flüssig-kristalle die Licht polarisieren und zusammen mit einem Polarisationsfilter als Licht-ventiele funktionieren.
    an fast jeder digitalen Armbanduhr sieht man ein LCD Display.

    LCD's "schatten ab" - sie leuchten nicht selbst - sind also auf "fremdlicht" angewiesen ;-)
    LED leuchten selbst.

    Und das "O" in O-LED bezeichnt nur Kohlenstoff-verbindung(en) als Basis-material der LED.

    Mir ist nicht bekannt das O.L.E.D.'s einbrennen können wie einst LCD's oder früher die Röhrenmonitore.
    (einbrennen bezeichnet einen Ermüdungs-/Abnutzungs-effekt der Schattenbilder erzeugt, wenn sich lange Zeit der Bildschirminhalt nicht ändert. )

    Hauptvorteil von OLED'S ist ihre Eigenschaft, Ihr Licht schön gleichmässig ab zu strahlen, sodass es nicht zu farbveränderungen kommt, wenn man schräg auf einen OLED-Bildschirm schaut.
    Nur so als Anmerkung warum so auf OLED rumgeritten wird...
    ;o) --- Have a save and productive day --- ;o)

  5. Re: Das ihr nicht richtig steht....

    Autor: hans foo 05.08.07 - 01:10

    snoop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir ist nicht bekannt das O.L.E.D.'s einbrennen
    > können wie einst LCD's oder früher die
    > Röhrenmonitore.
    > (einbrennen bezeichnet einen
    > Ermüdungs-/Abnutzungs-effekt der Schattenbilder
    > erzeugt, wenn sich lange Zeit der Bildschirminhalt
    > nicht ändert. )
    Oh doch, das tun sie. Eigene Erfahrung mit einem Pictiva "Calgary"

    Standbilder mögen sie garnicht.
    Die eingebrannten Zonen sieht man später auf vollflächigen Grafiken "negativ", also als dunklere Pixel (wegen verlorener Leuchtkraft).

    Sieht man auch an den Datenblattangaben (z.B. Pictiva Display Calgary: 55k hours life @ 75% light, 20k hours life @ 100% light.


    -Hans

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
  3. Rail Power Systems GmbH, Offenbach
  4. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40