1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onkyo: Neue Receiver mit HDMI und…

Konkurrenz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konkurrenz

    Autor: res 31.07.07 - 10:32

    Ich denke bei dem Preis kann man direkt zu vergleichbaren Geräten von Denon oder Sony greifen.

  2. Re: Konkurrenz

    Autor: sparvar 31.07.07 - 11:07

    res schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke bei dem Preis kann man direkt zu
    > vergleichbaren Geräten von Denon oder Sony
    > greifen.


    mh...sony und denon und onkyo in einem satz - da passt was nicht, sony fliegt auf jedenfall im höherem bereich raus - tendiere eher zu denon als spitzenreiter von den 3en.

    aber was mich ärgert, ist dass es wiederml nur 2 optische eingänge sind....ok ich kann halt notfalls meinen DVD player auch per hdmi anschliessen - aber es nervt trotzdem, der nimmt doch nicht viel patz weg *grummel*

  3. Re: Konkurrenz

    Autor: S0 31.07.07 - 11:15

    res schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke bei dem Preis kann man direkt zu
    > vergleichbaren Geräten von Denon oder Sony
    > greifen.

    Wer greift denn bitte zu Sony wenn er stattdessen Denon oder Onkyo haben kann?

  4. Re: Konkurrenz

    Autor: Bouncy 31.07.07 - 11:33

    S0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > res schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich denke bei dem Preis kann man direkt
    > zu
    > vergleichbaren Geräten von Denon oder
    > Sony
    > greifen.
    >
    > Wer greift denn bitte zu Sony wenn er stattdessen
    > Denon oder Onkyo haben kann?


    jeder der gute erfahrungen mit sony's high-end produkten hat und sich nicht am sony-bashing beteiligt?! auch wenn da sony draufsteht, "ES" ist eine andere dimension als die herkömmlichen mainstream-produkte...

  5. Re: Konkurrenz

    Autor: res 31.07.07 - 11:42

    Bisher immer mit Sony und Denon zufrieden gewesen. Es ist nun einmal ein qualitativ anderes Segment als etwa Onkyo. Allein schon das Geizen mit optischen Eingängen verdient meiner Meinung nach eine deutliche Abwertung. Ich komme bei mir daheim nicht mal mehr mit fünf Eingängen ganz aus.

    S0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > res schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich denke bei dem Preis kann man direkt
    > zu
    > vergleichbaren Geräten von Denon oder
    > Sony
    > greifen.
    >
    > Wer greift denn bitte zu Sony wenn er stattdessen
    > Denon oder Onkyo haben kann?


  6. Re: Konkurrenz

    Autor: michael_19742 31.07.07 - 11:44

    Es ist richtig das sony in der wirklichen High-End-Liga nicht mitspielt.
    Aber Denon und Onkyo bedienen auch nicht nur absolutes Highend.
    In letzter Zeit hatte jedoch Onkyo die besten Bildscaler zu bieten.

    Absoluter high-End findet jedoch in einer anderen Klasse statt. (z.b classe-Audio als Preisgünstigstem Vertreter der absoluten Oberliga)

    viele sonnige Grüße,
    Michael

  7. Re: Konkurrenz

    Autor: res 31.07.07 - 12:04

    Ja das eine auch eine völlig andere Liga mit teuren Premium-Produkten. Für den Einsatz im Wohnzimmer wo man einfach beispielsweise mehrere Konsolen plus DVD-Player per HDMI am LCD-Screen betreiben und dabei noch auf aktuelle Audio-Formate zurückgreifen will sind die Geräte von Sony und Denon wirklich klasse.
    Und da zieht meiner Meinung nach besonders der Onkyo Receiver den kürzeren, da er einfach nicht die große Anzahl an Anschlüssen bietet. Eine Xbox 360, eine Xbox als Media Center, eine PS3, DVD Player, Digital Satellitenreceiver dran und man hat schon Probleme alle Geräte mit einem optischen Kabel anzuschließen. Da bieten Sony und Denon deutlich mehr Ausstattung fürs Geld. Ebenso schaut es mit den YUV- und HDMI-Anschlüssen aus.

    michael_19742 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist richtig das sony in der wirklichen
    > High-End-Liga nicht mitspielt.
    > Aber Denon und Onkyo bedienen auch nicht nur
    > absolutes Highend.
    > In letzter Zeit hatte jedoch Onkyo die besten
    > Bildscaler zu bieten.
    >
    > Absoluter high-End findet jedoch in einer anderen
    > Klasse statt. (z.b classe-Audio als
    > Preisgünstigstem Vertreter der absoluten
    > Oberliga)
    >
    > viele sonnige Grüße,
    > Michael


  8. Re: Konkurrenz

    Autor: Müllmann 31.07.07 - 12:07

    Dafür ist THX 2 Ultra (und ja, ab dem Zusatz "Ultra" ist das nicht mehr einfach nur ein teures Lizenz-Label ohne Aussagekraft) bei der Konkurrenz erst in höheren Preisklassen zu haben - und der AreaDVD-Preview ist voll des Lobes, und kündigt einen neuen Klangmeister in diesem Preissegment an - mal den vollständigen Test abwarten. Und bei mir fallen schon mal alleine durch die HDMI-Eingänge 2 Optische weg, denn das ist schließlich die digitale Audio-Schnittstelle der Zukunft. (und kannst Du nicht bei einigen der Quellen auf Koaxial umsteigen? solange die Abschirmung was taugt, gibts da ja eh keinen Unterschied...).

    res schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bisher immer mit Sony und Denon zufrieden gewesen.
    > Es ist nun einmal ein qualitativ anderes Segment
    > als etwa Onkyo. Allein schon das Geizen mit
    > optischen Eingängen verdient meiner Meinung nach
    > eine deutliche Abwertung. Ich komme bei mir daheim
    > nicht mal mehr mit fünf Eingängen ganz aus.
    >
    > S0 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > res schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich denke bei dem Preis kann
    > man direkt
    > zu
    > vergleichbaren Geräten von
    > Denon oder
    > Sony
    > greifen.
    >
    > Wer
    > greift denn bitte zu Sony wenn er stattdessen
    >
    > Denon oder Onkyo haben kann?
    >
    >


  9. Re: Konkurrenz

    Autor: Müllmann 31.07.07 - 12:17

    Bieten die Denons denn auch 4 HDMI Eingänge? Das spart nämlich zumindest bei PS3 und Sat-Receiver den optischen eingang...

    res schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja das eine auch eine völlig andere Liga mit
    > teuren Premium-Produkten. Für den Einsatz im
    > Wohnzimmer wo man einfach beispielsweise mehrere
    > Konsolen plus DVD-Player per HDMI am LCD-Screen
    > betreiben und dabei noch auf aktuelle
    > Audio-Formate zurückgreifen will sind die Geräte
    > von Sony und Denon wirklich klasse.
    > Und da zieht meiner Meinung nach besonders der
    > Onkyo Receiver den kürzeren, da er einfach nicht
    > die große Anzahl an Anschlüssen bietet. Eine Xbox
    > 360, eine Xbox als Media Center, eine PS3, DVD
    > Player, Digital Satellitenreceiver dran und man
    > hat schon Probleme alle Geräte mit einem optischen
    > Kabel anzuschließen. Da bieten Sony und Denon
    > deutlich mehr Ausstattung fürs Geld. Ebenso schaut
    > es mit den YUV- und HDMI-Anschlüssen aus.
    >
    > michael_19742 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist richtig das sony in der
    > wirklichen
    > High-End-Liga nicht mitspielt.
    >
    > Aber Denon und Onkyo bedienen auch nicht
    > nur
    > absolutes Highend.
    > In letzter Zeit
    > hatte jedoch Onkyo die besten
    > Bildscaler zu
    > bieten.
    >
    > Absoluter high-End findet
    > jedoch in einer anderen
    > Klasse statt. (z.b
    > classe-Audio als
    > Preisgünstigstem Vertreter
    > der absoluten
    > Oberliga)
    >
    > viele
    > sonnige Grüße,
    > Michael
    >
    >


  10. Re: Konkurrenz

    Autor: Probemensch 31.07.07 - 12:19

    res schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja das eine auch eine völlig andere Liga mit
    > teuren Premium-Produkten. Für den Einsatz im
    > Wohnzimmer wo man einfach beispielsweise mehrere
    > Konsolen plus DVD-Player per HDMI am LCD-Screen
    > betreiben und dabei noch auf aktuelle
    > Audio-Formate zurückgreifen will sind die Geräte
    > von Sony und Denon wirklich klasse.
    > Und da zieht meiner Meinung nach besonders der
    > Onkyo Receiver den kürzeren, da er einfach nicht
    > die große Anzahl an Anschlüssen bietet. Eine Xbox
    > 360, eine Xbox als Media Center, eine PS3, DVD
    > Player, Digital Satellitenreceiver dran und man
    > hat schon Probleme alle Geräte mit einem optischen
    > Kabel anzuschließen. Da bieten Sony und Denon
    > deutlich mehr Ausstattung fürs Geld. Ebenso schaut
    > es mit den YUV- und HDMI-Anschlüssen aus.
    >
    du solltest vielleicht auch einmal überlegen was du brauchst und was nicht. Wenn du da z.B nur einen normalen DVD Player hast dann kannste den getroßt wegstellen. Dafür reicht auch die PS3 oder XBox.

  11. Re: Konkurrenz

    Autor: res 31.07.07 - 12:21

    Der letztens bei Golem gezeigte Denon hat vier mal HDMI, aber auch nur drei optische Eingänge. Auf diese ist man aber halt nach wie vor angewiesen.

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bieten die Denons denn auch 4 HDMI Eingänge? Das
    > spart nämlich zumindest bei PS3 und Sat-Receiver
    > den optischen eingang...
    >
    > res schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja das eine auch eine völlig andere Liga
    > mit
    > teuren Premium-Produkten. Für den Einsatz
    > im
    > Wohnzimmer wo man einfach beispielsweise
    > mehrere
    > Konsolen plus DVD-Player per HDMI am
    > LCD-Screen
    > betreiben und dabei noch auf
    > aktuelle
    > Audio-Formate zurückgreifen will
    > sind die Geräte
    > von Sony und Denon wirklich
    > klasse.
    > Und da zieht meiner Meinung nach
    > besonders der
    > Onkyo Receiver den kürzeren, da
    > er einfach nicht
    > die große Anzahl an
    > Anschlüssen bietet. Eine Xbox
    > 360, eine Xbox
    > als Media Center, eine PS3, DVD
    > Player,
    > Digital Satellitenreceiver dran und man
    > hat
    > schon Probleme alle Geräte mit einem
    > optischen
    > Kabel anzuschließen. Da bieten Sony
    > und Denon
    > deutlich mehr Ausstattung fürs
    > Geld. Ebenso schaut
    > es mit den YUV- und
    > HDMI-Anschlüssen aus.
    >
    > michael_19742
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Es ist richtig das sony in
    > der
    > wirklichen
    > High-End-Liga nicht
    > mitspielt.
    >
    > Aber Denon und Onkyo
    > bedienen auch nicht
    > nur
    > absolutes
    > Highend.
    > In letzter Zeit
    > hatte jedoch
    > Onkyo die besten
    > Bildscaler zu
    > bieten.
    >
    > Absoluter high-End findet
    > jedoch
    > in einer anderen
    > Klasse statt. (z.b
    >
    > classe-Audio als
    > Preisgünstigstem
    > Vertreter
    > der absoluten
    > Oberliga)
    >
    > viele
    > sonnige Grüße,
    > Michael
    >
    >


  12. Re: Konkurrenz

    Autor: res 31.07.07 - 12:23

    Nichts desto trotz habe ich noch das Xbox Media Center, die 360 zwecks HD-DVD und eine PS3 wegen Bluray und zum spielen halt sowieso :) Dazu gesellt sich jedoch wahrscheinlich noch ein Barebone PC mit optischem Ausgang. Dort kann man den Umweg über ein HDMI Kabel ja nicht nehmen, da wohl kaum eine Grafikkarte den Klang per DVI auf HDMI ausgeben kann ;)

    Probemensch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > res schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja das eine auch eine völlig andere Liga
    > mit
    > teuren Premium-Produkten. Für den Einsatz
    > im
    > Wohnzimmer wo man einfach beispielsweise
    > mehrere
    > Konsolen plus DVD-Player per HDMI am
    > LCD-Screen
    > betreiben und dabei noch auf
    > aktuelle
    > Audio-Formate zurückgreifen will
    > sind die Geräte
    > von Sony und Denon wirklich
    > klasse.
    > Und da zieht meiner Meinung nach
    > besonders der
    > Onkyo Receiver den kürzeren, da
    > er einfach nicht
    > die große Anzahl an
    > Anschlüssen bietet. Eine Xbox
    > 360, eine Xbox
    > als Media Center, eine PS3, DVD
    > Player,
    > Digital Satellitenreceiver dran und man
    > hat
    > schon Probleme alle Geräte mit einem
    > optischen
    > Kabel anzuschließen. Da bieten Sony
    > und Denon
    > deutlich mehr Ausstattung fürs
    > Geld. Ebenso schaut
    > es mit den YUV- und
    > HDMI-Anschlüssen aus.
    >
    > du solltest vielleicht auch einmal überlegen was
    > du brauchst und was nicht. Wenn du da z.B nur
    > einen normalen DVD Player hast dann kannste den
    > getroßt wegstellen. Dafür reicht auch die PS3 oder
    > XBox.


  13. Re: Konkurrenz

    Autor: Plexington Steel 31.07.07 - 12:44

    res schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nichts desto trotz habe ich noch das Xbox Media
    > Center, die 360 zwecks HD-DVD und eine PS3 wegen
    > Bluray und zum spielen halt sowieso :) Dazu
    > gesellt sich jedoch wahrscheinlich noch ein
    > Barebone PC mit optischem Ausgang. Dort kann man
    > den Umweg über ein HDMI Kabel ja nicht nehmen, da
    > wohl kaum eine Grafikkarte den Klang per DVI auf
    > HDMI ausgeben kann ;)

    nicht?
    mein asus m2a vm hdmi board macht das problemlos über die hdmi adapter karte ...

  14. Re: Konkurrenz

    Autor: Plexington Steel 31.07.07 - 12:46

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dafür ist THX 2 Ultra (und ja, ab dem Zusatz
    > "Ultra" ist das nicht mehr einfach nur ein teures
    > Lizenz-Label ohne Aussagekraft) bei der Konkurrenz
    > erst in höheren Preisklassen zu haben - und der
    > AreaDVD-Preview ist voll des Lobes, und kündigt
    > einen neuen Klangmeister in diesem Preissegment an
    > - mal den vollständigen Test abwarten. Und bei mir
    > fallen schon mal alleine durch die HDMI-Eingänge 2
    > Optische weg, denn das ist schließlich die
    > digitale Audio-Schnittstelle der Zukunft. (und
    > kannst Du nicht bei einigen der Quellen auf
    > Koaxial umsteigen? solange die Abschirmung was
    > taugt, gibts da ja eh keinen Unterschied...).
    >
    > res schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bisher immer mit Sony und Denon zufrieden
    > gewesen.
    > Es ist nun einmal ein qualitativ
    > anderes Segment
    > als etwa Onkyo. Allein schon
    > das Geizen mit
    > optischen Eingängen verdient
    > meiner Meinung nach
    > eine deutliche Abwertung.
    > Ich komme bei mir daheim
    > nicht mal mehr mit
    > fünf Eingängen ganz aus.
    >
    > S0
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > res schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich denke bei dem
    > Preis kann
    > man direkt
    > zu
    >
    > vergleichbaren Geräten von
    > Denon oder
    >
    > Sony
    > greifen.
    >
    > Wer
    > greift denn
    > bitte zu Sony wenn er stattdessen
    >
    > Denon
    > oder Onkyo haben kann?
    >
    >


    wollt gerade schreiben ... gibt ja auch noch koaxiale anschlussmöglichkeiten die man nutzen kann ...

  15. Re: Konkurrenz

    Autor: res 31.07.07 - 12:54

    Das tun aber nun einmal nicht alle.

    Plexington Steel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > res schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nichts desto trotz habe ich noch das Xbox
    > Media
    > Center, die 360 zwecks HD-DVD und eine
    > PS3 wegen
    > Bluray und zum spielen halt sowieso
    > :) Dazu
    > gesellt sich jedoch wahrscheinlich
    > noch ein
    > Barebone PC mit optischem Ausgang.
    > Dort kann man
    > den Umweg über ein HDMI Kabel
    > ja nicht nehmen, da
    > wohl kaum eine
    > Grafikkarte den Klang per DVI auf
    > HDMI
    > ausgeben kann ;)
    >
    > nicht?
    > mein asus m2a vm hdmi board macht das problemlos
    > über die hdmi adapter karte ...


  16. Re: Konkurrenz

    Autor: Müllmann 31.07.07 - 13:08

    res schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der letztens bei Golem gezeigte Denon hat vier mal
    > HDMI, aber auch nur drei optische Eingänge. Auf
    > diese ist man aber halt nach wie vor angewiesen.
    >
    > Müllmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bieten die Denons denn auch 4 HDMI Eingänge?
    > Das
    > spart nämlich zumindest bei PS3 und
    > Sat-Receiver
    > den optischen eingang...

    Naja, bei HDMI-fähigen Geräten eben nicht mehr - und Koaxial (wenn ausreichend abgeschirmt) macht qualitativ keinen Unterschied und die meisten Geräte haben sowohl koaxial als auch optische Ausgänge... Allerdings hat mein jetziger Denon noch 5 optische Eingänge, scheint wohl eine Tendenz zu sein...

  17. Re: Konkurrenz

    Autor: Müllmann 31.07.07 - 13:12

    Aber dann gibts ja immer noch 3 koaxiale Eingänge - und den XBox-Media Center wirst Du auch bald durch die PS3 ersetzen können, Streaming per UPnP ist ja jetzt schon möglich, Festplatte hochrüsten ist dank austauschbarer Standard-PC-Platte günstig, und mit jedem Firmware-Update wächst die Anzahl der unterstützten Formate...

    res schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nichts desto trotz habe ich noch das Xbox Media
    > Center, die 360 zwecks HD-DVD und eine PS3 wegen
    > Bluray und zum spielen halt sowieso :) Dazu
    > gesellt sich jedoch wahrscheinlich noch ein
    > Barebone PC mit optischem Ausgang. Dort kann man
    > den Umweg über ein HDMI Kabel ja nicht nehmen, da
    > wohl kaum eine Grafikkarte den Klang per DVI auf
    > HDMI ausgeben kann ;)
    >
    > Probemensch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > res schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ja das eine auch eine völlig
    > andere Liga
    > mit
    > teuren
    > Premium-Produkten. Für den Einsatz
    > im
    >
    > Wohnzimmer wo man einfach beispielsweise
    >
    > mehrere
    > Konsolen plus DVD-Player per HDMI
    > am
    > LCD-Screen
    > betreiben und dabei noch
    > auf
    > aktuelle
    > Audio-Formate zurückgreifen
    > will
    > sind die Geräte
    > von Sony und Denon
    > wirklich
    > klasse.
    > Und da zieht meiner
    > Meinung nach
    > besonders der
    > Onkyo
    > Receiver den kürzeren, da
    > er einfach
    > nicht
    > die große Anzahl an
    > Anschlüssen
    > bietet. Eine Xbox
    > 360, eine Xbox
    > als
    > Media Center, eine PS3, DVD
    > Player,
    >
    > Digital Satellitenreceiver dran und man
    >
    > hat
    > schon Probleme alle Geräte mit einem
    >
    > optischen
    > Kabel anzuschließen. Da bieten
    > Sony
    > und Denon
    > deutlich mehr Ausstattung
    > fürs
    > Geld. Ebenso schaut
    > es mit den YUV-
    > und
    > HDMI-Anschlüssen aus.
    >
    > du
    > solltest vielleicht auch einmal überlegen was
    >
    > du brauchst und was nicht. Wenn du da z.B nur
    >
    > einen normalen DVD Player hast dann kannste
    > den
    > getroßt wegstellen. Dafür reicht auch die
    > PS3 oder
    > XBox.
    >
    >


  18. Re: Konkurrenz

    Autor: res 31.07.07 - 13:22

    Nunja die meisten tun es nicht. Zumindest wenn man den Schwerpunkt auf aktuellen Konsolen hat, findet man Koaxial Anschlüsse nirgendwo.

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, bei HDMI-fähigen Geräten eben nicht mehr -
    > und Koaxial (wenn ausreichend abgeschirmt) macht
    > qualitativ keinen Unterschied und die meisten
    > Geräte haben sowohl koaxial als auch optische
    > Ausgänge... Allerdings hat mein jetziger Denon
    > noch 5 optische Eingänge, scheint wohl eine
    > Tendenz zu sein...


  19. Re: Konkurrenz

    Autor: Müllmann 31.07.07 - 14:31

    Das stimmt allerdings. Aber die PS3 gibt den Sound ja auch brav über HDMI aus (dann sogar 7.1, was über den optischen nicht mehr geht), und die Wii liefert eh nur Analogsound... ;)
    Bliebe noch die XBox 1 - aber alles andere, wie DVBT/DVBS/DVBC-Receiver, DVD-Player Soundkarten und Laptops bieten doch häufig beides an.

    res schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nunja die meisten tun es nicht. Zumindest wenn man
    > den Schwerpunkt auf aktuellen Konsolen hat, findet
    > man Koaxial Anschlüsse nirgendwo.
    >
    > Müllmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, bei HDMI-fähigen Geräten eben nicht
    > mehr -
    > und Koaxial (wenn ausreichend
    > abgeschirmt) macht
    > qualitativ keinen
    > Unterschied und die meisten
    > Geräte haben
    > sowohl koaxial als auch optische
    > Ausgänge...
    > Allerdings hat mein jetziger Denon
    > noch 5
    > optische Eingänge, scheint wohl eine
    > Tendenz
    > zu sein...
    >
    >


  20. Re: Konkurrenz

    Autor: res 31.07.07 - 14:39

    Ja aber momentan unterstüzt sie all diese Formate nun einmal noch nicht.

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber dann gibts ja immer noch 3 koaxiale Eingänge
    > - und den XBox-Media Center wirst Du auch bald
    > durch die PS3 ersetzen können, Streaming per UPnP
    > ist ja jetzt schon möglich, Festplatte hochrüsten
    > ist dank austauschbarer Standard-PC-Platte
    > günstig, und mit jedem Firmware-Update wächst die
    > Anzahl der unterstützten Formate...
    >
    > res schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nichts desto trotz habe ich noch das Xbox
    > Media
    > Center, die 360 zwecks HD-DVD und eine
    > PS3 wegen
    > Bluray und zum spielen halt sowieso
    > :) Dazu
    > gesellt sich jedoch wahrscheinlich
    > noch ein
    > Barebone PC mit optischem Ausgang.
    > Dort kann man
    > den Umweg über ein HDMI Kabel
    > ja nicht nehmen, da
    > wohl kaum eine
    > Grafikkarte den Klang per DVI auf
    > HDMI
    > ausgeben kann ;)
    >
    > Probemensch
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > res schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ja das eine auch eine
    > völlig
    > andere Liga
    > mit
    > teuren
    >
    > Premium-Produkten. Für den Einsatz
    >
    > im
    >
    > Wohnzimmer wo man einfach
    > beispielsweise
    >
    > mehrere
    > Konsolen
    > plus DVD-Player per HDMI
    > am
    >
    > LCD-Screen
    > betreiben und dabei noch
    >
    > auf
    > aktuelle
    > Audio-Formate
    > zurückgreifen
    > will
    > sind die Geräte
    >
    > von Sony und Denon
    > wirklich
    > klasse.
    >
    > Und da zieht meiner
    > Meinung nach
    >
    > besonders der
    > Onkyo
    > Receiver den
    > kürzeren, da
    > er einfach
    > nicht
    > die
    > große Anzahl an
    > Anschlüssen
    > bietet. Eine
    > Xbox
    > 360, eine Xbox
    > als
    > Media
    > Center, eine PS3, DVD
    > Player,
    >
    > Digital Satellitenreceiver dran und man
    >
    > hat
    > schon Probleme alle Geräte mit
    > einem
    >
    > optischen
    > Kabel
    > anzuschließen. Da bieten
    > Sony
    > und
    > Denon
    > deutlich mehr Ausstattung
    >
    > fürs
    > Geld. Ebenso schaut
    > es mit den
    > YUV-
    > und
    > HDMI-Anschlüssen aus.
    >
    > du
    > solltest vielleicht auch einmal
    > überlegen was
    >
    > du brauchst und was nicht.
    > Wenn du da z.B nur
    >
    > einen normalen DVD
    > Player hast dann kannste
    > den
    > getroßt
    > wegstellen. Dafür reicht auch die
    > PS3
    > oder
    > XBox.
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  3. System Engineer DevOps Logistik Automation (m/w/d)
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  4. Java Entwickler (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  2. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  3. 77,79€ (Bestpreis)
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de