Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Halo 3 erlaubt kooperatives Spiel zu…

Und warum ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und warum ...

    Autor: Crazy Iwan 01.08.07 - 13:17

    ist das eine Nachricht wert? Schon bei Counterstrike (1998?) konnte man am PC per LAN mit bis zu 16 Leuten spielen! Mich deucht, da wurde einfach eine Werbe-Mitteilung aus dem Hause Microsoft (Schönen Gruss an Herrn Schneider-Johne) übernommen ...

  2. Re: Und warum ...

    Autor: Riddler 01.08.07 - 13:20

    Crazy Iwan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist das eine Nachricht wert? Schon bei
    > Counterstrike (1998?) konnte man am PC per LAN mit
    > bis zu 16 Leuten spielen! Mich deucht, da wurde
    > einfach eine Werbe-Mitteilung aus dem Hause
    > Microsoft (Schönen Gruss an Herrn Schneider-Johne)
    > übernommen ...


    Naja aber hier geht es um Cooperative in der Solo Kampagne eine
    Spielart die leider immer mehr in Vergessenheit gerät.

    Derzeit sind nur einige wackere Helden dabei eigene Mods für diverse Spiele zu erstellen. Bsp. Doom3Coop (GENIAL!)

    Gruß

    Riddler



  3. Re: Und warum ...

    Autor: Vollstrecker 01.08.07 - 14:33

    Riddler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crazy Iwan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist das eine Nachricht wert? Schon bei
    >
    > Counterstrike (1998?) konnte man am PC per LAN
    > mit
    > bis zu 16 Leuten spielen! Mich deucht, da
    > wurde
    > einfach eine Werbe-Mitteilung aus dem
    > Hause
    > Microsoft (Schönen Gruss an Herrn
    > Schneider-Johne)
    > übernommen ...
    >
    > Naja aber hier geht es um Cooperative in der Solo
    > Kampagne eine
    > Spielart die leider immer mehr in Vergessenheit
    > gerät.
    >
    > Derzeit sind nur einige wackere Helden dabei
    > eigene Mods für diverse Spiele zu erstellen. Bsp.
    > Doom3Coop (GENIAL!)
    >
    > Gruß
    >
    > Riddler
    >
    >


    SvenCoop für HL ist auch nicht schlecht.

  4. Re: Und warum ...

    Autor: DER GORF 01.08.07 - 15:10

    Riddler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Naja aber hier geht es um Cooperative in der Solo
    > Kampagne eine
    > Spielart die leider immer mehr in Vergessenheit
    > gerät.
    >
    > Derzeit sind nur einige wackere Helden dabei
    > eigene Mods für diverse Spiele zu erstellen. Bsp.
    > Doom3Coop (GENIAL!)
    >
    > Gruß
    >
    > Riddler
    >


    Coop Mode. wie gern würde ich mal wieder ein Spiel wie Doom oder Quake im coop mode durchspielen. Das hat mir immer dermaßen Spaß gemacht, das ging auf den LAN Parties auch mal für 48 ohne Pause. oO

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  5. Re: Und warum ...

    Autor: kenshinxl 01.08.07 - 15:42

    Crazy Iwan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist das eine Nachricht wert? Schon bei
    > Counterstrike (1998?) konnte man am PC per LAN mit
    > bis zu 16 Leuten spielen! Mich deucht, da wurde
    > einfach eine Werbe-Mitteilung aus dem Hause
    > Microsoft (Schönen Gruss an Herrn Schneider-Johne)
    > übernommen ...

    "ist das eine Nachricht wert?" "ist das eine Nachricht wert?" "ist das eine Nachricht wert?" "ist das eine Nachricht wert?" muss man das jetzt bei allen Nachrichten immer wieder fragen nur damit man seinen Senf dazugegeben hat? Ihr Mitläufer. Es nervt... lasst einfach das Posten oder erst recht das Lesen, wenn ihr keinen sinnvollen Beitrag dazu leisten könnt als immer wieder diese Flamereien... werdet erwachsen, verstopft das Internet nicht! :)

  6. System Shock 2 konnte das auch

    Autor: shodan 01.08.07 - 15:43

    Riddler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crazy Iwan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist das eine Nachricht wert? Schon bei
    >
    > Counterstrike (1998?) konnte man am PC per LAN
    > mit
    > bis zu 16 Leuten spielen! Mich deucht, da
    > wurde
    > einfach eine Werbe-Mitteilung aus dem
    > Hause
    > Microsoft (Schönen Gruss an Herrn
    > Schneider-Johne)
    > übernommen ...
    >
    > Naja aber hier geht es um Cooperative in der Solo
    > Kampagne eine
    > Spielart die leider immer mehr in Vergessenheit
    > gerät.
    >
    > Derzeit sind nur einige wackere Helden dabei
    > eigene Mods für diverse Spiele zu erstellen. Bsp.
    > Doom3Coop (GENIAL!)
    >
    > Gruß
    >
    > Riddler
    >
    >

    Konnte man mit System Shock 2 auch schon zu 4 durchspielen. (Patch 2.3)

  7. Re: Und warum ...

    Autor: ghettoblaster 01.08.07 - 15:44

    kenshinxl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crazy Iwan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist das eine Nachricht wert? Schon bei
    >
    > Counterstrike (1998?) konnte man am PC per LAN
    > mit
    > bis zu 16 Leuten spielen! Mich deucht, da
    > wurde
    > einfach eine Werbe-Mitteilung aus dem
    > Hause
    > Microsoft (Schönen Gruss an Herrn
    > Schneider-Johne)
    > übernommen ...
    >
    > "ist das eine Nachricht wert?" "ist das eine
    > Nachricht wert?" "ist das eine Nachricht wert?"
    > "ist das eine Nachricht wert?" muss man das jetzt
    > bei allen Nachrichten immer wieder fragen nur
    > damit man seinen Senf dazugegeben hat? Ihr
    > Mitläufer. Es nervt... lasst einfach das Posten
    > oder erst recht das Lesen, wenn ihr keinen
    > sinnvollen Beitrag dazu leisten könnt als immer
    > wieder diese Flamereien... werdet erwachsen,
    > verstopft das Internet nicht! :)

    ja merkt man daran, dass er nicht mal richtig gelesen hat, dass es um COOP geht. Peinlich, peinlich! Hauptsache labern!

  8. Re: System Shock 2 konnte das auch

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 01.08.07 - 15:48

    shodan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Konnte man mit System Shock 2 auch schon zu 4
    > durchspielen. (Patch 2.3)

    War dann ja bestimmt noch ziemlich spannend.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  9. Re: Und warum ...

    Autor: tutuu 02.08.07 - 07:55

    Sven Coop! Ich habe es GELIEBT! :)
    Danke für die Erinnerung :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. LivaNova Deutschland GmbH, München
  3. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  4. HKL Baumaschinen GmbH, Hamburg, Hummelsbüttel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,08€ (Bestpreis!)
  2. 254,93€
  3. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  4. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

  1. Facebook-Anhörung: Wie Facebook seine Kritiker bekämpfte
    Facebook-Anhörung
    Wie Facebook seine Kritiker bekämpfte

    Den Facebook-Chefs Mark Zuckerberg und Sheryl Sandberg scheint die Kontrolle über ihr Unternehmen zu entgleiten. Recherchen der New York Times zeigen, wie sie Skandale unterschätzten und mit aggressivem Lobbying reagierten.

  2. Unkalkulierbares Risiko: Netzbetreiber drohen mit Klage gegen 5G-Auflagen
    Unkalkulierbares Risiko
    Netzbetreiber drohen mit Klage gegen 5G-Auflagen

    Machtprobe zwischen der Koalition und den Telekom-Konzernen. Während Bundeskanzlerin Merkel einen flächendeckenden 5G-Ausbau fordert, drohen Telekom, Vodafone und Telefónica mit Klagen. Das könnte den Ausbau stark verzögern.

  3. Strategiepapier beschlossen: Regierung steckt drei Milliarden Euro in KI-Förderung
    Strategiepapier beschlossen
    Regierung steckt drei Milliarden Euro in KI-Förderung

    Ziemlich ambitioniert: Mit Fördermitteln in Milliardenhöhe will die Bundesregierung Deutschland und Europa zu einem führenden KI-Standort machen. Die IT-Wirtschaft freut sich und mahnt zur Eile.


  1. 18:40

  2. 15:45

  3. 15:18

  4. 15:00

  5. 14:47

  6. 14:23

  7. 14:08

  8. 13:17