1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Handy und Google-Browser gezeigt
  6. Them…

Wer's jetzt nicht kapiert...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Google besser als MS

    Autor: recke 04.08.07 - 21:57

    TSxxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir ist Google lieber als MS... Warum? Nahezu
    > alles von Google ist gratis. Obwohl 99% der
    > google-Projekte keine Gewinne abwerfen.
    >
    > Bleibt nur die Datensammelwut von Google...
    > solange es bei werbung bleibt ist es OK


    Deine Einstellung ist sowas von naiv. Du bist wohl auch jemand der sagen würde "von mir aus soll man die Todesstrafe einführen... ich bin davon ja eh nicht betroffen". Daß Google dich ausspioniert, dein Verhalten analysiert und genau damit - dank deiner "Arbeit" - sein Geld verdient, scheint dir völlig egal zu sein.

  2. Re: Google besser als MS

    Autor: gollumm 05.08.07 - 01:05

    recke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine Einstellung ist sowas von naiv. Du bist wohl
    > auch jemand der sagen würde "von mir aus soll man
    > die Todesstrafe einführen... ich bin davon ja eh
    > nicht betroffen". Daß Google dich ausspioniert,
    > dein Verhalten analysiert und genau damit - dank
    > deiner "Arbeit" - sein Geld verdient, scheint dir
    > völlig egal zu sein.

    Ich frag mich wer hier naiv ist. Das was Du da beschreibts ist, ist das normalste der Welt. Du vergisst (oder unterschlägst) nur, dass Google dafür eine Gegenleisung bietet.
    Du findest es persönlich keinen fairen Deal - OK, das ist Deine Ansicht, aber das ist bei jedem Produkt/Dienstleistung so.

    Das schöne ist heute, dass von den "neuen" Dienstleistungen wie sie Google anbietet, keiner mehr ausgeschlossen wird, nur weil er kein Geld hat.

    Aber Google ist ja so böse...


  3. Exestiert die Wahlmöglichkeit?

    Autor: Ingenieur 05.08.07 - 13:23

    Sicher wenn einem ein produkt nicht gefällt, muss mans nicht kaufen. Doch stellt sich die Frage ob die Wahlmöglichkeit wirklich gegeben ist...
    Ich persönlich benutze gmail nicht, da ich nicht gerne überwacht werden, naja jedem seine entscheidung. Doch, wenn ich einem bekannten ne mail schreiben muss der gmail benutzt, habe ich dann die wahlfreiheit?
    Das ganze Google-zeugs das vorinstalliert ist... ok kein problem, habe einiges umgestellt... Doch z.b. meine eltern wären damit total überfordert... haben sie auch die wahlmöglichkeit????

    Ich will google weder diabolisieren noch in den himmel loben, ich habe einfach ein bisschen mühe mit der gedankenlosikeit mit welche solche themen angegangen werden... Das man immer die wahlfreiheit hat, entspricht schlicht nicht den tatsachen... oder seid ihr 100% sicher das in einem produkt, das ihr im supermarkt kauft, keine gentechnisch veränderten Organissmen zur herstellung verwendet wurden??????

  4. Re: Exestiert die Wahlmöglichkeit?

    Autor: gollumm 05.08.07 - 13:34

    Ingenieur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder seid ihr 100% sicher das in
    > einem produkt, das ihr im supermarkt kauft, keine
    > gentechnisch veränderten Organissmen zur
    > herstellung verwendet wurden??????

    Da geh es aber um die Frage des Vertrauens. Wenn jemand betrügt und das auffliegt, dann wird er bestraft - das ändert aber nichts an der Wahlmöglichkeit. Die Möglichkeit des Betrugs ist ein Lebensrisiko, mit dem wir alle leben müssen.
    Um dieses Risiko zu verringern, müsste man das allgemeine Kontrollniveau erhöhen - eine Sache, die ich nicht möchte.


  5. Exalead?

    Autor: Horstinchen 05.08.07 - 13:53

    Schonmal Exalead (.com oder .de) probiert?

  6. yahoo.at

    Autor: asdasd 05.08.07 - 19:17

    torsten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was mir am wenigsten bei den google alternativen
    > gefällt, ist die überladene startseite!
    >
    > Hab grad mal die yahoo seite aufgemacht um mal zu
    > sehen, ob sich da mittlerweile mal was dran
    > geändert hat, das erste was mit entgegenkam, war
    > eine übergroße Media Markt flash werbung und im
    > hintergrund ein riesen newsportal.

    http://www.yahoo.at schaut ganz nett aus :-)

  7. Re: Exalead?

    Autor: dandy 13.08.07 - 11:05

    Horstinchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schonmal Exalead (.com oder .de) probiert?


    ja, aber ich finde nicht besonders gut. und was denkst du über www.kartoo.com???

  8. Re: Wer's jetzt nicht kapiert...

    Autor: Emecklin Aplesionovitsch 29.11.07 - 21:07

    xxxxxxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entwickler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nachtrag:
    >
    > hoffentlich bleibt Apple
    > da weg und macht nicht
    > auch noch mit denen..
    >
    > die werden in den nächsaten 5 jahren von google
    > aufgekauft..um vieviel wollen wir wetten?
    >
    > Na ja ist ja nicht so schlimm, gel?
    >
    >


  9. Re: Google besser als MS

    Autor: Anonym von Doris Futlana 29.11.07 - 21:10

    recke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TSxxx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir ist Google lieber als MS... Warum?
    > Nahezu
    > alles von Google ist gratis. Obwohl
    > 99% der
    > google-Projekte keine Gewinne
    > abwerfen.
    >
    > Bleibt nur die Datensammelwut
    > von Google...
    > solange es bei werbung bleibt
    > ist es OK
    >
    > Deine Einstellung ist sowas von naiv. Du bist wohl
    > auch jemand der sagen würde "von mir aus soll man
    > die Todesstrafe einführen... ich bin davon ja eh
    > nicht betroffen". Daß Google dich ausspioniert,
    > dein Verhalten analysiert und genau damit - dank
    > deiner "Arbeit" - sein Geld verdient, scheint dir
    > völlig egal zu sein.

    Jaaa... richtig!

  10. Re: Google besser als MS

    Autor: 755757275sfd75sdf7fs75fs 15.03.08 - 13:03

    Anonym von Doris Futlana schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > recke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > TSxxx schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mir ist Google lieber als
    > MS... Warum?
    > Nahezu
    > alles von Google ist
    > gratis. Obwohl
    > 99% der
    > google-Projekte
    > keine Gewinne
    > abwerfen.
    >
    > Bleibt nur
    > die Datensammelwut
    > von Google...
    > solange
    > es bei werbung bleibt
    > ist es OK
    >
    > Deine Einstellung ist sowas von naiv. Du
    > bist wohl
    > auch jemand der sagen würde "von
    > mir aus soll man
    > die Todesstrafe einführen...
    > ich bin davon ja eh
    > nicht betroffen". Daß
    > Google dich ausspioniert,
    > dein Verhalten
    > analysiert und genau damit - dank
    > deiner
    > "Arbeit" - sein Geld verdient, scheint dir
    >
    > völlig egal zu sein.
    >
    > Jaaa... richtig!
    >

    Totaler Unsinn. Ich glaube auch nicht, dass Google solch schlagartige Informationen sucht. Solang du garnicht dort angemeldet bist und deine Cookies regelmässig löscht, können die zwar Daten von dir sammeln, aber die sind gleich Müll wert. Außerdem gibt es genügend Möglichkeiten um halbwegs anonym im Netz zu surfen. Wer diese Möglichkeiten nicht benutzt, ist im Grunde selber Schuld. Google die ganze Zeit verantwortlich zu machen für irgendwelche hinterlistigen Pläne finde ich fatal. Das ist ein ziemlich absurder Vorwurf. Ich bin übrigens kein Hasser von Microsoft und benutze Microsoft Produkte neben Linux Software, was die wenigsten wissen, ist, dass Microsoft seit XP Daten der Anwender an sich selbst schickt. Das kann man mit einem Patch umgehen, aber das wissen die wenigsten.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund
  2. MRH Trowe, Frankfurt am Main, München, Düsseldorf, Alsfeld
  3. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31€
  2. 59,99€
  3. 17,99€
  4. 24,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
    Verkehrswende
    Zaubertechnologie statt Citybahn

    In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
    2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    Playstation 5: Sony macht das Rennen
    Playstation 5
    Sony macht das Rennen

    Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
    2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
    3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt