1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Handy und Google-Browser gezeigt

Das ist das Ende vom IE! (wirklich!)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist das Ende vom IE! (wirklich!)

    Autor: NCSA Mosaic 04.08.07 - 00:59

    Google kennt jede Hausfrau mit Internet, jeder Buchhalter udn auch sont jeder mit Internet. Ein Google-Browser könnte sehr erfolgreich sein. Was Mozilla/Firefox (und Opera) nicht schaften, der Google-Browser wird es schaffen: den IE auf die hintersten Ränge verweisen.

    Lang ist es her, da sagte ich noch: "Netscape ist kostenlos, wieso sollte sich jemand stattdessen den Internet Explorer als Browser installieren?"
    Tja mal wieder die Dummheit der Massen unterschätzt...

  2. Soll mir recht sein ...

    Autor: Dreckiger Schüft 04.08.07 - 01:08

    ... wenn der Google-Browser mehr Wert auf technische Aktualität legt als der IE. Sollte ja eigentlich in Interesse von Google sein.

    Endlich flächendeckend CSS2.X (und bald CSS3). *träum*

  3. Re: Das ist das Ende vom IE! (wirklich!)

    Autor: GanzGross 04.08.07 - 02:12

    NCSA Mosaic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Google kennt jede Hausfrau mit Internet, jeder
    > Buchhalter udn auch sont jeder mit Internet. Ein
    > Google-Browser könnte sehr erfolgreich sein. Was
    > Mozilla/Firefox (und Opera) nicht schaften, der
    > Google-Browser wird es schaffen: den IE auf die
    > hintersten Ränge verweisen.
    >
    > Lang ist es her, da sagte ich noch: "Netscape ist
    > kostenlos, wieso sollte sich jemand stattdessen
    > den Internet Explorer als Browser installieren?"
    > Tja mal wieder die Dummheit der Massen
    > unterschätzt...

    Du bist natuerlich der kluegste von allen.

  4. Re: Das ist das Ende vom IE! (wirklich!)

    Autor: BlaBla 04.08.07 - 08:44

    NCSA Mosaic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Google kennt jede Hausfrau mit Internet, jeder
    > Buchhalter udn auch sont jeder mit Internet. Ein
    > Google-Browser könnte sehr erfolgreich sein. Was
    > Mozilla/Firefox (und Opera) nicht schaften, der
    > Google-Browser wird es schaffen: den IE auf die
    > hintersten Ränge verweisen.
    >
    > Lang ist es her, da sagte ich noch: "Netscape ist
    > kostenlos, wieso sollte sich jemand stattdessen
    > den Internet Explorer als Browser installieren?"
    > Tja mal wieder die Dummheit der Massen
    > unterschätzt...

    Na hoffentlich liegst Du mit Deiner jetzigen Aussage nicht genauso falsch wie seinerzeit bei Netscape. Wäre peinlich ;-)


  5. Re: Das ist das Ende vom IE! (wirklich!)

    Autor: gollumm 04.08.07 - 09:42

    NCSA Mosaic schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Lang ist es her, da sagte ich noch: "Netscape ist
    > kostenlos, wieso sollte sich jemand stattdessen
    > den Internet Explorer als Browser installieren?"

    Als Netscape kostenlos wurde, war es schon zu spät. Aber das war wohl vor Deiner Zeit...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  2. Bundesrechnungshof, Bonn
  3. Möbel Martin GmbH & Co. KG, Saarbrücken
  4. Paracelsus-Klinik Golzheim, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 20,49€
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de