Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multicore-Folter: Cinebench R10…

Wird man sehen (was ist mit MacOS?)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird man sehen (was ist mit MacOS?)

    Autor: Ichbinsmalwieder 08.08.07 - 18:02

    Ob der Benchmark oberhalb 8 Cores ordentlich skaliert, kann man ja leicht mit einem Dual-Quadcore-Xeon-System ausprobieren.
    Ausserdem gibt's den ja auch für MacOS, da kann man mal direkt vergleichen, ob es sich besser verhält als Windows oder nicht.
    Gibt's nirgens 8-Core-Benchmarks unter Windows?
    (solche Systeme gibts ja immerhin schon viel länger)

  2. Re: Wird man sehen (was ist mit MacOS?)

    Autor: Der Speck muss weg 09.08.07 - 08:22

    Ichbinsmalwieder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ob der Benchmark oberhalb 8 Cores ordentlich
    > skaliert, kann man ja leicht mit einem
    > Dual-Quadcore-Xeon-System ausprobieren.
    > Ausserdem gibt's den ja auch für MacOS, da kann
    > man mal direkt vergleichen, ob es sich besser
    > verhält als Windows oder nicht.
    > Gibt's nirgens 8-Core-Benchmarks unter Windows?
    > (solche Systeme gibts ja immerhin schon viel
    > länger)


    Ich habe eine ältere Version zum Testen Mac vs PC hergenommen. Da tut sich nicht viel bei gleicher Prozessorleistung beim Rendern.

    Einzig bei Grafikkarten, welche ja die 3D Darstellung im Editor beschleunigen, hinkt der Mac im Preis- Leistungsverhältnis hinterher. Also habe ich mich für nen PC entschieden. Leistung gegen Aussehen.

    Für die Oberliga, wie du sie hier nennst, reicht dann das Kleingeld nicht. Meine Rechner kosten im Schnitt 1200 Euro.

    Cinema 4D ist eine schöne Software, die sich konsequent weiterentwickelt und optimiert. Da könnte sich Adobe mal eine Scheibe von abschneiden :-)

  3. Re: Wird man sehen (was ist mit MacOS?)

    Autor: dersichdenwolftanzt 09.08.07 - 10:05

    Der Speck muss weg schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich habe eine ältere Version zum Testen Mac vs PC
    > hergenommen. Da tut sich nicht viel bei gleicher
    > Prozessorleistung beim Rendern.

    8 Core?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Infokom GmbH, Karlsruhe
  3. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 6,25€
  2. 4,99€
  3. 39,99€
  4. (-75%) 7,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55