1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boot Camp 1.4: Apple verbessert…

Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: JimmyQ 10.08.07 - 00:23

    Das kann doch nicht sooo schwierig zu implementieren sein...das es geht zeigt MacOS. Ich hab das Gefühl die wollen das nur nicht.

  2. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: CAPTAIN_CAPSLOCK 10.08.07 - 00:42

    Klar, alle haben sich gegen Dich verschworen...
    Aber mal im ernst: Bei manchen Boards funktionierts, bei manchen nicht.
    ACPI ist n Kriegsschauplatz ^^

  3. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: JimmyQ 10.08.07 - 09:58

    Stimmt schon, mich regt halt nur auf das es unter MAC geht und unter Windows nicht...Bei mir klappts ja auch bei jedem selbst zusammengebastelten Normal PC.

    Und irgendwie erwarte ich das auch das das geht wenn man über 2000€ für nen Notebook ausgibt, selbst wenns der Arbeitgeber war

    CAPTAIN_CAPSLOCK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar, alle haben sich gegen Dich verschworen...
    > Aber mal im ernst: Bei manchen Boards
    > funktionierts, bei manchen nicht.
    > ACPI ist n Kriegsschauplatz ^^
    >


  4. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: mmnni 10.08.07 - 10:21

    > Und irgendwie erwarte ich das auch das das geht
    > wenn man über 2000€ für nen Notebook ausgibt,
    > selbst wenns der Arbeitgeber war

    lass uns zusammenfassen: dein arbeitgeber kauft dir für über 2000 euro ein macbook pro. du installierst dann mit bootcamp dein windows drauf und störst dich daran, dass du deinen rechner nicht in den standbye fahren kannst.

    warum zum teufel habt ihr euch kein pc-notebook gekauft? weils hässlicher ist? auch wenn es software wie bootcamp gibt sind macs nicht primär für windows ausgelegt. wenn da irgendetwas nicht so läuft, muss man sich nicht gleich wundern. schon mal versucht auf nem medion-notebook linux zu installieren? ebenfalls ein krampf, aber aufregen braucht man sich trotzdem nicht.

  5. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: qusel 10.08.07 - 10:40

    JimmyQ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das kann doch nicht sooo schwierig zu
    > implementieren sein...das es geht zeigt MacOS. Ich
    > hab das Gefühl die wollen das nur nicht.

    Also bie mir gehts ohne probleme ^^

  6. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: (Keine Alternative: kostenlos registr 11.08.07 - 11:42

    mmnni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und irgendwie erwarte ich das auch das das
    > geht
    > wenn man über 2000€ für nen Notebook
    > ausgibt,
    > selbst wenns der Arbeitgeber war
    >
    > lass uns zusammenfassen: dein arbeitgeber kauft
    > dir für über 2000 euro ein macbook pro. du
    > installierst dann mit bootcamp dein windows drauf
    > und störst dich daran, dass du deinen rechner
    > nicht in den standbye fahren kannst.
    >
    > warum zum teufel habt ihr euch kein pc-notebook
    > gekauft? weils hässlicher ist? auch wenn es
    > software wie bootcamp gibt sind macs nicht primär
    > für windows ausgelegt. wenn da irgendetwas nicht
    > so läuft, muss man sich nicht gleich wundern.
    > schon mal versucht auf nem medion-notebook linux
    > zu installieren? ebenfalls ein krampf, aber
    > aufregen braucht man sich trotzdem nicht.


    Es gibt durchaus einige Bereiche in denen man auch wenn man einen MAC favorisiert für einige Programme Windows braucht. Ich denke hier an einige Teile des Cad-bereichs

  7. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: Mr_Appletosh 20.08.07 - 12:46

    (Keine Alternative: kostenlos registr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mmnni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Und irgendwie erwarte ich das auch das
    > das
    > geht
    > wenn man über 2000€ für nen
    > Notebook
    > ausgibt,
    > selbst wenns der
    > Arbeitgeber war
    >
    > lass uns
    > zusammenfassen: dein arbeitgeber kauft
    > dir
    > für über 2000 euro ein macbook pro. du
    >
    > installierst dann mit bootcamp dein windows
    > drauf
    > und störst dich daran, dass du deinen
    > rechner
    > nicht in den standbye fahren
    > kannst.
    >
    > warum zum teufel habt ihr euch
    > kein pc-notebook
    > gekauft? weils hässlicher
    > ist? auch wenn es
    > software wie bootcamp gibt
    > sind macs nicht primär
    > für windows ausgelegt.
    > wenn da irgendetwas nicht
    > so läuft, muss man
    > sich nicht gleich wundern.
    > schon mal versucht
    > auf nem medion-notebook linux
    > zu
    > installieren? ebenfalls ein krampf, aber
    >
    > aufregen braucht man sich trotzdem nicht.
    >
    > Es gibt durchaus einige Bereiche in denen man auch
    > wenn man einen MAC favorisiert für einige
    > Programme Windows braucht. Ich denke hier an
    > einige Teile des Cad-bereichs


    C# oder XNA mit DirectX Programmierung. Game Develope. Das geht in so ausschließlich unter Windows.

    Ich verwende hierfür mein MacBook Pro, d.h. ich hab meine Hardware mit zitat "windows infiziert". An der stelle viel mir nun nach zich Jahren auf wie intolerant die Apple gemeinde scheinbar ist, obwohl sie sich für ihre Offenheit rühmt. Schade eigentlich ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  3. STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG, Köln
  4. ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Series S: Zweites Modell der neuen Xbox so gut wie bestätigt
    Series S
    Zweites Modell der neuen Xbox so gut wie bestätigt

    Panne oder Absicht? Durch einen vorab verkauften Controller der neuen Xbox sind Pläne für eine günstigere Modellvariante namens S belegt.

  2. Dynabook: Toshiba bringt 35 Jahre Laptopgeschichte zu Ende
    Dynabook
    Toshiba bringt 35 Jahre Laptopgeschichte zu Ende

    Auch die letzten Aktienanteile gehen an Sharp. Damit sind Notebooks der Marke Toshiba, die seit 1985 gebaut wurden, passé.

  3. China: Trumps Wechat-Verbot könnte für Apple desaströs sein
    China
    Trumps Wechat-Verbot könnte für Apple desaströs sein

    In China ist ein Smartphone ohne Wechat weitaus weniger nützlich - das könnte nach einem Verbot der App durch die Trump-Regierung für Apple ein großes Problem werden.


  1. 11:23

  2. 11:08

  3. 10:18

  4. 09:43

  5. 09:21

  6. 08:56

  7. 08:41

  8. 07:43