1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boot Camp 1.4: Apple verbessert…

Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: JimmyQ 10.08.07 - 00:23

    Das kann doch nicht sooo schwierig zu implementieren sein...das es geht zeigt MacOS. Ich hab das Gefühl die wollen das nur nicht.

  2. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: CAPTAIN_CAPSLOCK 10.08.07 - 00:42

    Klar, alle haben sich gegen Dich verschworen...
    Aber mal im ernst: Bei manchen Boards funktionierts, bei manchen nicht.
    ACPI ist n Kriegsschauplatz ^^

  3. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: JimmyQ 10.08.07 - 09:58

    Stimmt schon, mich regt halt nur auf das es unter MAC geht und unter Windows nicht...Bei mir klappts ja auch bei jedem selbst zusammengebastelten Normal PC.

    Und irgendwie erwarte ich das auch das das geht wenn man über 2000€ für nen Notebook ausgibt, selbst wenns der Arbeitgeber war

    CAPTAIN_CAPSLOCK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar, alle haben sich gegen Dich verschworen...
    > Aber mal im ernst: Bei manchen Boards
    > funktionierts, bei manchen nicht.
    > ACPI ist n Kriegsschauplatz ^^
    >


  4. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: mmnni 10.08.07 - 10:21

    > Und irgendwie erwarte ich das auch das das geht
    > wenn man über 2000€ für nen Notebook ausgibt,
    > selbst wenns der Arbeitgeber war

    lass uns zusammenfassen: dein arbeitgeber kauft dir für über 2000 euro ein macbook pro. du installierst dann mit bootcamp dein windows drauf und störst dich daran, dass du deinen rechner nicht in den standbye fahren kannst.

    warum zum teufel habt ihr euch kein pc-notebook gekauft? weils hässlicher ist? auch wenn es software wie bootcamp gibt sind macs nicht primär für windows ausgelegt. wenn da irgendetwas nicht so läuft, muss man sich nicht gleich wundern. schon mal versucht auf nem medion-notebook linux zu installieren? ebenfalls ein krampf, aber aufregen braucht man sich trotzdem nicht.

  5. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: qusel 10.08.07 - 10:40

    JimmyQ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das kann doch nicht sooo schwierig zu
    > implementieren sein...das es geht zeigt MacOS. Ich
    > hab das Gefühl die wollen das nur nicht.

    Also bie mir gehts ohne probleme ^^

  6. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: (Keine Alternative: kostenlos registr 11.08.07 - 11:42

    mmnni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und irgendwie erwarte ich das auch das das
    > geht
    > wenn man über 2000€ für nen Notebook
    > ausgibt,
    > selbst wenns der Arbeitgeber war
    >
    > lass uns zusammenfassen: dein arbeitgeber kauft
    > dir für über 2000 euro ein macbook pro. du
    > installierst dann mit bootcamp dein windows drauf
    > und störst dich daran, dass du deinen rechner
    > nicht in den standbye fahren kannst.
    >
    > warum zum teufel habt ihr euch kein pc-notebook
    > gekauft? weils hässlicher ist? auch wenn es
    > software wie bootcamp gibt sind macs nicht primär
    > für windows ausgelegt. wenn da irgendetwas nicht
    > so läuft, muss man sich nicht gleich wundern.
    > schon mal versucht auf nem medion-notebook linux
    > zu installieren? ebenfalls ein krampf, aber
    > aufregen braucht man sich trotzdem nicht.


    Es gibt durchaus einige Bereiche in denen man auch wenn man einen MAC favorisiert für einige Programme Windows braucht. Ich denke hier an einige Teile des Cad-bereichs

  7. Re: Und Ruhezustand/Standby funktioniert immernoch nicht....

    Autor: Mr_Appletosh 20.08.07 - 12:46

    (Keine Alternative: kostenlos registr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mmnni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Und irgendwie erwarte ich das auch das
    > das
    > geht
    > wenn man über 2000€ für nen
    > Notebook
    > ausgibt,
    > selbst wenns der
    > Arbeitgeber war
    >
    > lass uns
    > zusammenfassen: dein arbeitgeber kauft
    > dir
    > für über 2000 euro ein macbook pro. du
    >
    > installierst dann mit bootcamp dein windows
    > drauf
    > und störst dich daran, dass du deinen
    > rechner
    > nicht in den standbye fahren
    > kannst.
    >
    > warum zum teufel habt ihr euch
    > kein pc-notebook
    > gekauft? weils hässlicher
    > ist? auch wenn es
    > software wie bootcamp gibt
    > sind macs nicht primär
    > für windows ausgelegt.
    > wenn da irgendetwas nicht
    > so läuft, muss man
    > sich nicht gleich wundern.
    > schon mal versucht
    > auf nem medion-notebook linux
    > zu
    > installieren? ebenfalls ein krampf, aber
    >
    > aufregen braucht man sich trotzdem nicht.
    >
    > Es gibt durchaus einige Bereiche in denen man auch
    > wenn man einen MAC favorisiert für einige
    > Programme Windows braucht. Ich denke hier an
    > einige Teile des Cad-bereichs


    C# oder XNA mit DirectX Programmierung. Game Develope. Das geht in so ausschließlich unter Windows.

    Ich verwende hierfür mein MacBook Pro, d.h. ich hab meine Hardware mit zitat "windows infiziert". An der stelle viel mir nun nach zich Jahren auf wie intolerant die Apple gemeinde scheinbar ist, obwohl sie sich für ihre Offenheit rühmt. Schade eigentlich ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  4. MVZ Labor Main-Taunus, Hofheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  2. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...
  3. bis zu 400 Euro auf ausgewählte Sony-Kameras, Objektive und Zubehör


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion