1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PCI-Express 3.0 wird doppelt so…

wie unnütz iss das denn ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie unnütz iss das denn ...

    Autor: blubbber 10.08.07 - 17:07

    ... im Serverbereich mit 10 GB Netzwerkkarten, OK, oder ein Flotter SAS -Controller mit nem Dutzend Platten im RAID-Verbund, OK, aber im SOHO-/Mainstreambereich iss der aktuelle PCIe Standard noch immer viel zu schnell. Weder ne Grafikkarte, noch Soundkarten können das Potential auch nur annähernd ausreizen. Hat man damals schon gesehen, beim Umstieg von AGP auf PCIe - Bei gleichen Karten, praktisch kein Performanceunterschied.

  2. Re: wie unnütz iss das denn ...

    Autor: Quizzler 10.08.07 - 17:28

    blubbber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... im Serverbereich mit 10 GB Netzwerkkarten, OK,
    > oder ein Flotter SAS -Controller mit nem Dutzend
    > Platten im RAID-Verbund, OK, aber im
    > SOHO-/Mainstreambereich iss der aktuelle PCIe
    > Standard noch immer viel zu schnell. Weder ne
    > Grafikkarte, noch Soundkarten können das Potential
    > auch nur annähernd ausreizen. Hat man damals schon
    > gesehen, beim Umstieg von AGP auf PCIe - Bei
    > gleichen Karten, praktisch kein
    > Performanceunterschied.


    Also die Standart PCIe Karten unterstützen bis zu 32 Lanes mit je 2,5 Gbps. Dann ist das ganze auch noch full duplex also jede Lane kann gleichzeitig mit 2,5Gbps senden und empfangen.
    Allerdings findet man für den normalsterblichen User nur die slots mit 16 Lanes.

    Du hast also recht ... für den Normalen User ist das mehr als schnell genug ... aber wie ja alle wissen wird man in der IT NIEMALS schnell genug sein ...

    Also für alle Gamer da draußen ist der PCIe v2.0 x16 noch schnell genug :D

  3. Re: wie unnütz iss das denn ...

    Autor: dragonhunter 13.08.07 - 14:43

    blubbber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat man damals schon
    > gesehen, beim Umstieg von AGP auf PCIe - Bei
    > gleichen Karten, praktisch kein
    > Performanceunterschied.

    du sagst es
    GLEICHE KARTE
    warum zum teufel sollte die karte dann schneller werden?...
    das verrat mir mal...

  4. Re: wie unnütz iss das denn ...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.08.07 - 15:22

    Quizzler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blubbber schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... im Serverbereich mit 10 GB
    > Netzwerkkarten, OK,
    > oder ein Flotter SAS
    > -Controller mit nem Dutzend
    > Platten im
    > RAID-Verbund, OK, aber im
    >
    > SOHO-/Mainstreambereich iss der aktuelle PCIe
    >
    > Standard noch immer viel zu schnell. Weder ne
    >
    > Grafikkarte, noch Soundkarten können das
    > Potential
    > auch nur annähernd ausreizen. Hat
    > man damals schon
    > gesehen, beim Umstieg von
    > AGP auf PCIe - Bei
    > gleichen Karten, praktisch
    > kein
    > Performanceunterschied.
    >
    > Also die Standart PCIe Karten unterstützen bis zu
    > 32 Lanes mit je 2,5 Gbps. Dann ist das ganze auch
    > noch full duplex also jede Lane kann gleichzeitig
    > mit 2,5Gbps senden und empfangen.
    > Allerdings findet man für den normalsterblichen
    > User nur die slots mit 16 Lanes.
    >
    > Du hast also recht ... für den Normalen User ist
    > das mehr als schnell genug ... aber wie ja alle
    > wissen wird man in der IT NIEMALS schnell genug
    > sein ...
    >
    > Also für alle Gamer da draußen ist der PCIe v2.0
    > x16 noch schnell genug :D

    Ist ja toll. Meinetwegen kann das auch vierhundertmal so schnell sein - woher sollen denn die Daten kommen ? Ich habe hier eine 90MB/s-SCSI-Platte, meinetwegen zwei (RAID0-180MB/s) oder vier (320 MB/s), beim Lesen, im Idealfall.
    Was ich auf dem gleichen Bus genauso schnell lesen kann, interessiert nicht, weil die Grafikkarte nur in Sonderfällen irgendwas zurück in den Hauptspeicher schreiben muß. Für die paar prötteligen Protokollbytes braucht man jedenfalls keine eigene 2.5GB/s-Lane.

    Die 320 MB/s, die ich maximal mit 4 RAID0-Platten mache, erledigt man übrigens lässig mit AGP4x...8fach ist schon Luxus. Und ich werde mir sicherlich kein schweinsteuren und zwergkleinen SCSI-RAID-Verbund zulegen, nur um die GraKa mit Texturen zu füttern.

    Also - wozu schwanzverlängernde PCIe16 ?

    Duke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. GK Software SE, Köln, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs

Wunderschöne Abenteuer in einer Fantasywelt bietet das Mobile Game Inmost, Verkehrsplanung auf mobilen Endgeräten gibt's in Mini Motorways - und mit The Swords of Ditto mehr als eine Hommage an The Legend of Zelda für unterwegs.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  2. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  3. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

  1. Amazons Heimkino-Funktion: Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
    Amazons Heimkino-Funktion
    Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden

    Amazon wertet viele seiner Echo-Lautsprecher auf. Sie können als drahtlose Heimkinolautsprecher mit Fire-TV-Geräten verbunden werden. Die smarten Lautsprecher dienen dann auch zum Konsum von Filmen und Serien.

  2. Chrome: Google will langsame Websites kennzeichnen
    Chrome
    Google will langsame Websites kennzeichnen

    Der Webbrowser Chrome soll künftig anzeigen, ob eine Website in der Regel schnell oder langsam geladen wird. Wie diese Kennzeichnung aussehen könnte, will Google noch erproben.

  3. Brille: Apple soll AR-VR-Headsets ab 2021 planen
    Brille
    Apple soll AR-VR-Headsets ab 2021 planen

    Den Einstieg in die virtuelle oder augmentierte Realität will Apple erst ab 2021 mit entsprechenden Brillen abschließen. Vorher soll das iPad Pro mit Sensoren ausgerüstet werden, die den Raum erfassen.


  1. 08:31

  2. 08:01

  3. 07:36

  4. 20:03

  5. 18:05

  6. 17:22

  7. 15:58

  8. 15:26