Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google stellt kostenpflichtige Video…

Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem Termin nicht mehr abspielbar.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem Termin nicht mehr abspielbar.

    Autor: rubik-wuerfel 13.08.07 - 11:12

    "Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem Termin nicht mehr abspielbar."

    aka DRM

  2. Re: Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem Termin nicht mehr abspielbar.

    Autor: Moby 13.08.07 - 11:20

    Find ich klasse... jeder der sich als ein Video ehrlich gekauft hat, ist hier wieder der Looser.

    Software bzw. Daten sind halt keine mit der Hand angreifbaren Dinge und reine Vorortlagerung auf nem Server des Betreibers keine Ewigkeitsgarantie.

    Wir werden da in Zukunft noch viele solche Nachrichten lesen können.

    rubik-wuerfel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem
    > Termin nicht mehr abspielbar."
    >
    > aka DRM


  3. Re: Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem Termin nicht mehr abspielbar.

    Autor: Vollstrecker 13.08.07 - 11:23

    Moby schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Find ich klasse... jeder der sich als ein Video
    > ehrlich gekauft hat, ist hier wieder der Looser.
    >
    > Software bzw. Daten sind halt keine mit der Hand
    > angreifbaren Dinge und reine Vorortlagerung auf
    > nem Server des Betreibers keine
    > Ewigkeitsgarantie.
    >
    > Wir werden da in Zukunft noch viele solche
    > Nachrichten lesen können.
    >
    > rubik-wuerfel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Auch bereits gekaufte Videos sind nach
    > diesem
    > Termin nicht mehr abspielbar."
    >
    > aka DRM
    >
    >


    Wenigsten zahlt google die Käufer wieder aus. Frustrierender ist es doch wein MMORPG eingestellt wird. Stell dir mal vor du spielst Herr der Ringe Online und hast einen auf Lebenszeit account...

  4. DRM

    Autor: sumsi 13.08.07 - 11:24


    > Wir werden da in Zukunft noch viele solche
    > Nachrichten lesen können.


    lustig wird's dann wenn es auch noch hardware betriff: z.b. der hersteller geht pleite oder wird an jemanden verkauft der mit m$ nicht so zusammenarbeitet wie m$ das will ....

    .... war da nicht eine vor einigen tagen bei golem eine meldugn, dass m$ keys von einem treiberhersteller revoked hat?

  5. Re: Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem Termin nicht mehr abspielbar.

    Autor: rubik-wuerfel 13.08.07 - 11:28

    Vollstrecker schrieb:

    > Wenigsten zahlt google die Käufer wieder aus.
    > Frustrierender ist es doch wein MMORPG eingestellt
    > wird. Stell dir mal vor du spielst Herr der Ringe
    > Online und hast einen auf Lebenszeit account...

    Auszahlen sieht anders aus. Im MMORPG-Vergleich: Kriegst nen Gutschein fuer ein weiteres halbes Jahr bei nem anderen Spiel des gleichen/neuen Herstellers. Ich bezweifle uebrigens, dass solche Gutscheine in Deutschland rechtskraeftig bindend sind.

  6. Re: DRM

    Autor: Serbitar 13.08.07 - 12:37

    sumsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Wir werden da in Zukunft noch viele
    > solche
    > Nachrichten lesen können.
    >
    > lustig wird's dann wenn es auch noch hardware
    > betriff: z.b. der hersteller geht pleite oder wird
    > an jemanden verkauft der mit m$ nicht so
    > zusammenarbeitet wie m$ das will ....
    >
    > .... war da nicht eine vor einigen tagen bei golem
    > eine meldugn, dass m$ keys von einem
    > treiberhersteller revoked hat?


    Naja, es ist verständlich das MS die Software deaktiviert hat. Diese Software soll ja anderer nicht zertifizierter Software und Treibern den Zugang zum Kernel verschaffen. Das ist schlicht eine Sicherheitslücke. Nur ist das auch ärgerlich für viele Anwender. Besser ist es auf Vista komplett zu verzichten und auf Alternativen umsteigen.

  7. Re: DRM

    Autor: ;) 13.08.07 - 12:44

    sumsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Wir werden da in Zukunft noch viele
    > solche
    > Nachrichten lesen können.
    >
    > lustig wird's dann wenn es auch noch hardware
    > betriff: z.b. der hersteller geht pleite oder wird
    > an jemanden verkauft der mit m$ nicht so
    > zusammenarbeitet wie m$ das will ....
    >
    > .... war da nicht eine vor einigen tagen bei golem
    > eine meldugn, dass m$ keys von einem
    > treiberhersteller revoked hat?

    Ja, Digital Restrictions Management wird uns noch viel Ärger und Sorgen machen. Doch das ist nicht notwendig: Software unter GPLv3 schützt uns vor solchen Bedrohungen. Viele Teile des GNU Betriebsystems stehen heute schon unter GPLv3 und machen uns so frei.

    http://www.gnu.org/philosophy/can-you-trust.html
    http://www.gnu.org/philosophy/opposing-drm.html
    http://badvista.fsf.org/what-s-wrong-with-microsoft-windows-vista
    http://www.lafkon.net/tc/
    http://www.lysator.liu.se/upplysning/film/20070517_RMS/RMS_2007-05-17_Digifri_Lysator.ogg
    http://tlug.no/rstallman.html

  8. DRM = P2P

    Autor: P2P Sucker 13.08.07 - 12:49

    Tja, da haben wir Raubkopierer es wesentlich besser.
    Wir bekommen die Filme für gratis und können sie sooft abspielen wie wir wollen ;)

  9. Re: DRM

    Autor: zcheg 13.08.07 - 14:56

    Hallo, hier geht's nicht um Microsoft, sondern um "Don't be evil" Google. Denk mal über ein neues Feindblid nach.

  10. Re: DRM

    Autor: ;) 13.08.07 - 16:02

    zcheg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo, hier geht's nicht um Microsoft, sondern um
    > "Don't be evil" Google. Denk mal über ein neues
    > Feindblid nach.

    Ob Microsoft oder Google: Das Prinzip ist doch das Gleiche. Für Geld und Macht machen die das sicher auch gerne zusammen. Wir dürfen das dann mit unserer Freiheit bezahlen. Danke, Liebe Welt 2.0!

  11. Re: DRM

    Autor: ixiion 13.08.07 - 16:38

    ;) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sumsi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Wir werden da in Zukunft noch
    > viele
    > solche
    > Nachrichten lesen
    > können.
    >
    > lustig wird's dann wenn
    > es auch noch hardware
    > betriff: z.b. der
    > hersteller geht pleite oder wird
    > an jemanden
    > verkauft der mit m$ nicht so
    > zusammenarbeitet
    > wie m$ das will ....
    >
    > .... war da nicht
    > eine vor einigen tagen bei golem
    > eine
    > meldugn, dass m$ keys von einem
    >
    > treiberhersteller revoked hat?
    >
    > Ja, Digital Restrictions Management wird uns noch
    > viel Ärger und Sorgen machen. Doch das ist nicht
    > notwendig: Software unter GPLv3 schützt uns vor
    > solchen Bedrohungen. Viele Teile des GNU
    > Betriebsystems stehen heute schon unter GPLv3 und
    > machen uns so frei.
    >
    > www.gnu.org
    > www.gnu.org
    > badvista.fsf.org
    > www.lafkon.net
    > www.lysator.liu.se
    > tlug.no

    wie heist denn das GNU BetRiiebschysteme ?

  12. Re: Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem Termin nicht mehr abspielbar.

    Autor: mrburns 15.08.07 - 15:51

    Moment, du kaufst beim MMORPG kein Spiel, du bezahlst die Benutzung/Bandbreite deren Server und ein Teil davon wird auch für die Spielentwicklung und Personalkosten sowie Gewinnausschüttung ausgegeben. Die Rechte des Spieles und deren Inhalte bleiben bei den Entwicklern.

    Du kannst sie beispielsweise nicht verklagen damit sie deinen Char nicht verändern oder löschen dürfen. Genausowenig kannst du sie verklagen dass sie die Server ewig laufen lassen müssen, Lebenszeit-keys laufen nur solange bis der lifecycle des Produkts vorbei ist.

    Freeshards und Konzepte wie beispielsweise GuildWars sollten meiner Meinung nach mehr gefördert werden.



    rubik-wuerfel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vollstrecker schrieb:
    >
    > > Wenigsten zahlt google die Käufer wieder
    > aus.
    > Frustrierender ist es doch wein MMORPG
    > eingestellt
    > wird. Stell dir mal vor du
    > spielst Herr der Ringe
    > Online und hast einen
    > auf Lebenszeit account...
    >
    > Auszahlen sieht anders aus. Im MMORPG-Vergleich:
    > Kriegst nen Gutschein fuer ein weiteres halbes
    > Jahr bei nem anderen Spiel des gleichen/neuen
    > Herstellers. Ich bezweifle uebrigens, dass solche
    > Gutscheine in Deutschland rechtskraeftig bindend
    > sind.
    >


  13. Re: Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem Termin nicht mehr abspielbar.

    Autor: mrburns 15.08.07 - 16:02

    rubik-wuerfel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Auch bereits gekaufte Videos sind nach diesem
    > Termin nicht mehr abspielbar."
    >
    > aka DRM


    Wer DRM kauft sollte sich im klaren sein das nichts, rein gar nichts für die Ewigkeit geschaffen wurde. Systeme werden irgendwann ersetzt und Abwärtskompatiblität wird es nicht geben. Hardware erfährt keine Updates mehr und damit lässt sich dann auch nichts neues mehr abspielen und wer meint DRM würde jemals so flexibel in der Nutzung sein wie Files ohne DRM, der irrt gewaltig.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Harvey Nash GmbH, Karlsruhe
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 8,99€
  2. 599,00€ statt 729,00€
  3. 69,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  2. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Google Daydream: Qualcomm verrät Details zu Standalone-Headsets
    Google Daydream
    Qualcomm verrät Details zu Standalone-Headsets

    Das Head-mounted Display Accelerator Program (HAP) bekommt Zuwachs: Qualcomm arbeitet mit Bosch, Omni Vision und Ximmerse zusammen. Die drei Partner entwickeln Sensoren sowie Controller für drahtlose VR-Systeme für Googles Daydream.

  2. Frontier Development: Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich
    Frontier Development
    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

    Geschafft! Elite Dangerous ist für die Playstation 4 erhältlich und somit auf allen anvisierten Plattformen spielbar - weitere sind zumindest derzeit nicht geplant. Besitzer der Pro-Konsolenversion können zwischen Leistung und Qualität bei der Grafik wählen.

  3. Petya-Ransomware: Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen
    Petya-Ransomware
    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

    Die Reederei Maersk, der russische Staatskonzern Rosneft und zahlreiche Behörden und Unternehmen in der Ukraine: Sie alle sind einen Monat nach Wanna Cry Ziel eines neuen Angriffs mit Ransomware. Genutzt wird eine Variante von Petya, der Verbreitungsweg ist bislang unklar.


  1. 02:00

  2. 17:35

  3. 17:01

  4. 16:44

  5. 16:11

  6. 15:16

  7. 14:31

  8. 14:20