1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel kauft Spezialisten für…

Interessant..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessant..

    Autor: Uni 24.02.05 - 16:00

    Intel hat vor noch nicht langer Zeit ihre eigenen Forschungen in dieser Richtung abgebrochen..

  2. Re: Interessant..

    Autor: :-) 24.02.05 - 16:23

    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Intel hat vor noch nicht langer Zeit ihre eigenen
    > Forschungen in dieser Richtung abgebrochen..


    ...dann muß da ein mittleres Seebeben stattgefunden haben :-)

  3. Re: Interessant..

    Autor: *v* 24.02.05 - 18:13

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Uni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Intel hat vor noch nicht langer Zeit ihre
    > eigenen
    > Forschungen in dieser Richtung
    > abgebrochen..
    >
    > ...dann muß da ein mittleres Seebeben
    > stattgefunden haben :-)

    Vielleicht wurde dieses Seebeben ja durch die Cell-Ankündigung, und dass dieser auch (/vor allem?) in Fernsehern und anderer Unterhaltungelektronik eingesetzt werden soll. Wenn leistungsfähige Chips in Fernsehern eingesetzt werden, dann wäre es für Intel peinlich, wenn das ganz ohne sie geschehen würde.

  4. Re: Interessant..

    Autor: :-) 25.02.05 - 14:07

    In Asien ist eine "Null" erstmal eine "Null" und eine "Eins" eine "Eins", egal wo das im Einzelfall herkommt. Also denkt man an eine Kiste, die Einsen und Nullen verarbeiten kann.

    Wir haften dabei zu sehr an unseren Traditionen, sind zu sehr computerorientiert, was bisher zur Folge hatte, dass ein Computer nach altem Muster (struktureller Aufbau) alles können soll.

    Man kann es auch genau anders herum sehen. Die Einsatzgebiete sind heute bekannt, ebenso auch die dafür notwendigen Anforderungen. Also gießt man die Anforderungen für jedes Gebiet in optimierte Hardware. Statt eines großen Microprozessors, viele "große" Microcontroller.

    Wenn ich so einen Microcontroller fürs TV habe, kann ich ihn auch benutzen, um Urlaubsfotos zu bearbeiten. Der Contoller für den Ton kann auch die Telefongespräche und die Musikbearbeitung übernehmen. Für Spiele reicht das dann allemal. Das sind aber die Hauptgebiete im Consumerbereich. Für den Rest gibt es dann noch einen "kleinen" Micro-Controller.

    Packt man alles zusammen in ein Gehäuse, so ist man da, wo Intel noch nicht ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. GETEC net GmbH, Hannover
  3. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  4. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku
    Ciclone E4
    Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku

    Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

  2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
    Smartphone
    Google stellt das Pixel 4 ein

    Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

  3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    Corona
    Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

    In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


  1. 14:58

  2. 14:11

  3. 13:37

  4. 12:56

  5. 12:01

  6. 14:06

  7. 13:41

  8. 12:48