1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 10 Millionen Euro für Browserspiel…

Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

    Autor: 2hard4you 20.08.07 - 20:53

    iss einfach zusammenzufassen...

    http://board.vendetta.de/thread.php?threadid=40370

    ist ein Gameforge MMOG...

    24

  2. Re: Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

    Autor: .:alexfrei: 20.08.07 - 20:59

    2hard4you schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iss einfach zusammenzufassen...
    >
    > board.vendetta.de
    >
    > ist ein Gameforge MMOG...
    >
    > 24


    wir llen unser Spiel retten, die Userzahen sinken immer weiter, und die Gameforge unternimmt nichts dagegen, macht leider keine Werbung, wie für andere Spiele.
    GAMEFORGE, wir bitten euch, helft eurer Community

    MfH

  3. Re: Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

    Autor: Mathilda 20.08.07 - 21:34

    2hard4you schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iss einfach zusammenzufassen...
    >
    > board.vendetta.de
    >
    > ist ein Gameforge MMOG...
    >
    > 24


    Da gebe ich dir "Voll und ganz" recht!


    Hoffentlich tun die bitte mal was für unser Game!!

    M.

  4. Re: Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

    Autor: SantoRossi 20.08.07 - 22:47

    Nachdem wir die Vendetta.de Community immer mehr merken ,daß für unser "super Spiel" einfach nichts gemacht wirdbzw.sehr wenig ..kommt einen schon der Gedanke," Hey ,die lassen daß einfach so laufen nehmen die paar mickrigen Euros dies noch her gibt und gut ist".


    Wir denke es wäre fair zu uns zu sagen,"Hey community von vendetta ,vendetta gibts noch Ein Jahr ,weil es ist ein Auslaufmodell" z.b.

    alle könntesn sich damit abfinden und sich anderen BGs annehmen!

    Doch mann könnte auch einfach mal bisschen wieder mehr tun für uns in Vendetta hier!

    Es ja geradezu lächerlich wie mann sich mit tollen Browesergames(Ogame) die Kohle bringen und Erfolge einfahren schmückt und auf der anderen Seite die anderen Leute sitzen lässt!

    HEY GAMEFORGE Ihr seit doch aus dem Schwabenländle,ich auch also lasst mal bitte wieder unseren "SPIRIT,Erfindergeist,Innovation sehen"!

    Oder sagt eben einfach Kein GELD für Vendetta,zu viel Arbeit ..sucht Euch was anderes...

    JEDER der hier soviel Zeit in ein BROWSERgame steckt was Ihm Spaß macht hat es zumindest verdient zu wissen was Sache ist.

    grüße Sandro

  5. Re: Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

    Autor: big_dieter 26.08.07 - 12:56

    2hard4you schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iss einfach zusammenzufassen...
    >
    > board.vendetta.de
    >
    > ist ein Gameforge MMOG...
    >
    > 24


  6. Re: Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

    Autor: GW-Player 29.08.07 - 14:27

    Also wenn ich die total verbuggten und von Scriptern durchzogenen Spiele der Gameforge AG so sehe dann weiss ich nicht, warum sich da noch jemand einkauft.

    Mittelfristig werden die Spieleserver dieser Firma einfach leer werden denn es gibt keinerlei automatischen Cheatschutz etc. - im Gegenteil werden Scripter nmehr oder weniger geschützt weil sie ja durch ihre Autoscripts tonnenweise Seiten aufrufen, die mit Werbung durchzogen sind.... Einfach lächerlich die Firma!


  7. Re: Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

    Autor: T0kra 29.08.07 - 16:10

    Liebe jungs und mädels vom BG vendetta, ihr seid bei weitem nicht die einzigen die von der lieben GF vernachlässigt werden.

    Wir die spieler vom BG galaxywars.de teilen eure sorgen durchaus.
    Unser spiel ist von scriptern und bug usern total verseucht aber
    es hat den anschein als wäre es der GF egal. Sie haben es über jahre hinweg nicht geschaft etwas dagegen zu unternehmen -.-
    Man hat streckenweise sogar das gefühl als wenn das alles toleriert, sogar gefördert wird.
    Aber wenn man sich so umschaut, dann sieht man das aber auch andere spiele die selben probleme wie wir haben.
    Es ist trauchig zu sehen wie egal ihnen die belange der spieler sind ....


  8. Re: Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

    Autor: Volty 27.09.07 - 15:14

    SantoRossi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachdem wir die Vendetta.de Community immer mehr
    > merken ,daß für unser "super Spiel" einfach nichts
    > gemacht wirdbzw.sehr wenig ..kommt einen schon der
    > Gedanke," Hey ,die lassen daß einfach so laufen
    > nehmen die paar mickrigen Euros dies noch her gibt
    > und gut ist".
    >
    > Wir denke es wäre fair zu uns zu sagen,"Hey
    > community von vendetta ,vendetta gibts noch Ein
    > Jahr ,weil es ist ein Auslaufmodell" z.b.
    >
    > alle könntesn sich damit abfinden und sich anderen
    > BGs annehmen!
    >
    > Doch mann könnte auch einfach mal bisschen wieder
    > mehr tun für uns in Vendetta hier!
    >
    > Es ja geradezu lächerlich wie mann sich mit tollen

    > Browesergames(Ogame) die Kohle bringen und Erfolge
    > einfahren schmückt und auf der anderen Seite die
    > anderen Leute sitzen lässt!
    >
    > HEY GAMEFORGE Ihr seit doch aus dem
    > Schwabenländle,ich auch also lasst mal bitte
    > wieder unseren "SPIRIT,Erfindergeist,Innovation
    > sehen"!
    >
    > Oder sagt eben einfach Kein GELD für Vendetta,zu
    > viel Arbeit ..sucht Euch was anderes...
    >
    > JEDER der hier soviel Zeit in ein BROWSERgame
    > steckt was Ihm Spaß macht hat es zumindest
    > verdient zu wissen was Sache ist.
    >
    > grüße Sandro

    >
    >

    Ich sag nur www.Ryzom.de
    Und da zahlen wir ALLE monatliche Gebühren und das Spiel wird nur zum Abschreiben genutzt. Es geht also noch immer schlimmer!

  9. Re: Community sieht Verhalten von Gameforge kritisch

    Autor: diavolo 02.10.07 - 22:38

    Verona il 02/10/2007

    Egregi signori del gioco Bite Fight

    Oggetto: Contestazione di ban permanete fatto a diavolo del server 13 .

    Oggetto accusato di avere rubato tre accaunt /pg . e missive di insulti ..

    Ora ci risulta non veritiero una cosa del genere chiedo a voi formalmente di aprire un inchiesta contro operato dei vostri go
    In quanto sembra che il pg di diavolo sia stato manomesso quel giorno in quanto lui non era presente nel gioco ma si trovava fuori sede e lo possiamo dimostrare con testimoni . essendo ora stato un multi premium e un vampiro forte perchè 1 posto oro classifica
    1 posto vittorie in classifica e più gioca anche nel server 11
    E nel server 12 e nel server 2 qui da più di 2 anni con portandosi sempre leale verso altri giocatori possa avere fatto una cosa cosi come le accuse fatte …
    Ora io chiedo a voi con dovuto rispetto di procedere a verificare il tutto e controllare operato dei vostri go specialmente lord syrio
    Che ci risulti abbia una certa confidenza con questo the killer 89
    Giocatore server 13 lican accusatore di diavolo .
    Diavolo ha scritto a molti go e a lord syrio chiedendo di verificare
    Ip e i logout sul suo accaunt per vedere chi si è appropriato del suo accaunt per escogitare il suo ban .
    Diavolo e noi chiediamo un pacifico controllo da parte vostra e giustizia da parte vostra verso con inganno a fatto tutto questo diffamando il nome di diavolo e anche il server 13.
    Se questo non dovesse succedere sappiate che siamo proti a chiedere
    Alle autorità competenti che stabiliranno loro cosa fare contro questa infame e ingiustificata accusa ……

    Account bannato fino 28/09/2008 ore 15:28:03

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach
  3. GK Software SE, Schöneck, Köln, St. Ingbert, d Jena
  4. KEB Automation KG, Barntrup

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
    2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner