1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu mit grafischer X…

na hoffentlich wird damit...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. na hoffentlich wird damit...

    Autor: mutiscreen 24.08.07 - 12:16

    ...endlich mal die einrichtung von tv-out unter linux einfacher. unter linux ist das eine elende frickelei, während unter windows einem der nvidia-treiber da sehr viel arbeit abnimmt.

  2. Re: na hoffentlich wird damit...

    Autor: Combat 24.08.07 - 12:28

    > ...endlich mal die einrichtung von tv-out unter
    > linux einfacher.

    Glaub ich nicht. Ich denke eher, dass das wieder nur eine einfache und sehr schlanke GUI wird, um ein paar Werte in der xorg.conf zu verändern. An TV-Out werden wir uns wohl noch gedulden müssen, aber lassen wir uns überraschen.

  3. OT: nividia-treiber

    Autor: martinalex 24.08.07 - 14:26

    Combat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ...endlich mal die einrichtung von tv-out
    > unter
    > linux einfacher.
    >
    > Glaub ich nicht. Ich denke eher, dass das wieder
    > nur eine einfache und sehr schlanke GUI wird, um
    > ein paar Werte in der xorg.conf zu verändern. An
    > TV-Out werden wir uns wohl noch gedulden müssen,
    > aber lassen wir uns überraschen.


    Hi,

    Weiss einer zufällig, wie lange nvidia normalerweise braucht um Linux-Treiber für die aktuellen Grafikkarten anzubieten?
    bzw: ne aktuelle Graka funzt doch hoffentlich auch mit einem älteren Treiber (wenn auch nicht so gut...)

    Und sonst - den TV-Ausgang kann man konfigurieren? *lol* das ding hab ich nie gebraucht und als überflüssig eingeschätzt...

    wär super, wenn ich da ne Antwort bekäme und danke schon mal im Vorraus
    martin

  4. Re: OT: nividia-treiber

    Autor: TV-Out-Fan 26.08.07 - 01:16

    martinalex schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hi,
    >
    > Weiss einer zufällig, wie lange nvidia
    > normalerweise braucht um Linux-Treiber für die
    > aktuellen Grafikkarten anzubieten?
    > bzw: ne aktuelle Graka funzt doch hoffentlich auch
    > mit einem älteren Treiber (wenn auch nicht so
    > gut...)

    Mit NVIDIA hast du unter Linux normalerweise keine Treiberprobleme.

    > Und sonst - den TV-Ausgang kann man konfigurieren?
    > *lol* das ding hab ich nie gebraucht und als
    > überflüssig eingeschätzt...

    Ich schaue mir Videos, etc. gerne auf dem TV an. S-Video auf Scart Adapter und ab dafür. Wenn du deinen TV-Out nicht brauchst, schön und gut. Allerdings ist das eine sehr nette Sache, wie ich finde.
    Und das unter Linux zu konfigurieren ist einfach *schön*, wenn du verstehst. Und dann hat man meistens doch nicht das gewollte Ergebnis.
    Habe es zwar unter Linux zum Laufen bekommen, aber dann doch wieder die alte xorg.conf zurückkopiert. Unter Windows ist das mit dem NVIDIA-Assistenten eben viel einfacher.
    Fände es jedenfalls sehr gut, wenn man mit diesem Tool auch TV-Out konfiguriert bekäme. ;-)

    > wär super, wenn ich da ne Antwort bekäme und danke
    > schon mal im Vorraus
    > martin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad