1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC: Dark Age of Camelot auf Spielersuche

Alles die selbe Grütze.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles die selbe Grütze.

    Autor: FFOPS 24.08.07 - 20:31

    Und WoW ist mir noch als am interessantesten aufgefallen. Kein Wunder wenn alle lieber WoW spielen statt anderer MMORPGs. Hatte mich beim Testen noch am ehensten begesitert.

    Viele andere waren irgendie ~monotoner~.

    DAoC selbst habe ich noch nicht getestet.

    Dauerhaft spiele ich keines davon. Frisst mir zuviel Zeit für nix!

  2. Re: Alles die selbe Grütze.

    Autor: mike_adolphs 25.08.07 - 00:19

    Da kann ich Dir nur beipflichten. Ich habe DAoC etwa 1 1/2 Jahre sehr aktiv gespielt, Raids und RvR bis zum Erbrechen durch exerziert. WoW ebenso etwa 1 1/2 Jahre sehr aktiv gespielt und dann aufgehoert.
    Vor knapp einer Woche habe ich den 10 Tage Burning-Crusades Trial genutzt, aber so richtig warm geworden bin ich mit WoW bisher nicht mehr. Zu festgefahren sind die Strukturen auf den Servern, zu ausgelutscht ist das Gameplay. Weder mit meinen zwei 60er Charakteren, die Zugang zur Scherbenwelt haben, noch mit den kleinen "Twinks", die ich angefangen ahbe.

    Ich kauf mir demnaechst 'ne XBox 360 und werde mir zum Feierabend gemuetlich mal ein paar Runden des Zockens genehmigen, es aber nicht mehr zu meiner Hauptaufgabe machen. Die beste Entscheidung, die ich in den letzten Jahren getroffen habe.


    Farewell,
    Mike

    FFOPS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und WoW ist mir noch als am interessantesten
    > aufgefallen. Kein Wunder wenn alle lieber WoW
    > spielen statt anderer MMORPGs. Hatte mich beim
    > Testen noch am ehensten begesitert.
    >
    > Viele andere waren irgendie ~monotoner~.
    >
    > DAoC selbst habe ich noch nicht getestet.
    >
    > Dauerhaft spiele ich keines davon. Frisst mir
    > zuviel Zeit für nix!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.07 00:22 durch mike_adolphs.

  3. naja. bin ziemlich seit anfang von daoc dabei

    Autor: xxxxxxxxxxxxx12 25.08.07 - 10:40

    und wenn man das nicht zwanghaft spielt, macht es auch immermal wieder laune. besser als wow ist es allemal. allein schon wegen rvr. nur die progamer nerven etwas. :D

  4. Re: Alles die selbe Grütze.

    Autor: Private Paula 25.08.07 - 13:03

    mike_adolphs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kauf mir demnaechst 'ne XBox 360 und werde mir
    > zum Feierabend gemuetlich mal ein paar Runden des
    > Zockens genehmigen, es aber nicht mehr zu meiner
    > Hauptaufgabe machen. Die beste Entscheidung, die
    > ich in den letzten Jahren getroffen habe.

    Habe ich auch gemacht. Erstaunlicher Weise ist das meistgespielte Spiel auf meiner XBox360 Bomberman Live.

    Eigentlich Verschweundung, fuer ein 10 Euro Game 300 Euro fuer die Hardware auszugeben ;) Aber Bomberman Live macht echt Laune!

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  5. Re: Alles die selbe Grütze.

    Autor: linus 25.08.07 - 16:10

    Private Paula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mike_adolphs schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kauf mir demnaechst 'ne XBox 360 und
    > werde mir
    > zum Feierabend gemuetlich mal ein
    > paar Runden des
    > Zockens genehmigen, es aber
    > nicht mehr zu meiner
    > Hauptaufgabe machen. Die
    > beste Entscheidung, die
    > ich in den letzten
    > Jahren getroffen habe.
    >
    > Habe ich auch gemacht. Erstaunlicher Weise ist das
    > meistgespielte Spiel auf meiner XBox360 Bomberman
    > Live.
    >
    > Eigentlich Verschweundung, fuer ein 10 Euro Game
    > 300 Euro fuer die Hardware auszugeben ;) Aber
    > Bomberman Live macht echt Laune!
    >
    > --
    > Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    > 'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen
    > Bestien,
    > 'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    > 'whoami' loest bei psychisch labilen Personen
    > Existenzkrisen aus!


    Das Leben besteht nur aus Verschwendung, von daher... wurscht, man kann Geld nicht mit ins Grab nehmen.
    Freizeit ist im übrigen wichtiger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  3. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  4. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  2. 159€
  3. 29,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 39,40€ + Versand)
  4. 159€ + 6,99€ Versand (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme