1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC: Dark Age of Camelot auf Spielersuche

DAoC ist ein Blick wert

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DAoC ist ein Blick wert

    Autor: ActionNews 25.08.07 - 09:31

    Ich spiele DAoC nun fast 5 Jahre begeistert und ich kann nur sagen DAoC ist ein Blick wert.

    Ich hab schon einige MMORPGs probiert und sicher WoW ist da einsteigerfreundlicher aber ab 60 bzw 70 was gibt es da noch zu tun? Die nächte 4 Stunden instanz machen für ein noch besseres Item? ... wird irgendwann auch langweilig. Der PvP- bzw RvR-Teil ist bei DAoC am besten gelöst. Hab bisher nicht vergleichbar Gutes gefunden. Und das Einstiegstoturial erleichtert mittlerweile bei DAoC auch einiges ... alles verpackt in einer kleinen Quest. Und wer sonst fragen hat kann gerne die Mitspeiler Fragen ... es wird immer geholfen und meist sogar Gold der einstieg erleichtert für die erste Rüstung z.b.

    Und auch wenns hier genug Unkenrufer gibt die sagen "Alles scheisse!" .... probiert es selber ... die 14 Tage Trail kostet nix und es hat sich viel geändert in der letzten Zeit ... viele Miesmacher hier reden von einem Spiel von vor zwei Jahren.

    Wer mal reinschnuppern will kann sich ja mal bei unserer Gilde melden: www.gordionsgalater.de oder mal auf den Servern Avalon oder Lyonesse dem Reich Hibernia beitreten und nach den Galatern fragen :).

    MfG Algo

  2. Re: DAoC ist ein Blick wert

    Autor: dalu 28.08.07 - 18:51

    ActionNews schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich spiele DAoC nun fast 5 Jahre begeistert und
    > ich kann nur sagen DAoC ist ein Blick wert.
    >
    > Ich hab schon einige MMORPGs probiert und sicher
    > WoW ist da einsteigerfreundlicher aber ab 60 bzw
    > 70 was gibt es da noch zu tun? Die nächte 4
    > Stunden instanz machen für ein noch besseres Item?
    > ... wird irgendwann auch langweilig. Der PvP- bzw
    > RvR-Teil ist bei DAoC am besten gelöst. Hab bisher
    > nicht vergleichbar Gutes gefunden. Und das
    > Einstiegstoturial erleichtert mittlerweile bei
    > DAoC auch einiges ... alles verpackt in einer
    > kleinen Quest. Und wer sonst fragen hat kann gerne
    > die Mitspeiler Fragen ... es wird immer geholfen
    > und meist sogar Gold der einstieg erleichtert für
    > die erste Rüstung z.b.
    >
    > Und auch wenns hier genug Unkenrufer gibt die
    > sagen "Alles scheisse!" .... probiert es selber
    > ... die 14 Tage Trail kostet nix und es hat sich
    > viel geändert in der letzten Zeit ... viele
    > Miesmacher hier reden von einem Spiel von vor zwei
    > Jahren.
    >
    > Wer mal reinschnuppern will kann sich ja mal bei
    > unserer Gilde melden: www.gordionsgalater.de oder
    > mal auf den Servern Avalon oder Lyonesse dem Reich
    > Hibernia beitreten und nach den Galatern fragen
    > :).
    >
    > MfG Algo

    Ich hatte damals daoc gespielt , dann mit TOA aufgehört, zwischendurch nochmal aus langeweile wieder angefangen für 2 monate, 2. account geholt, und mir gedacht was machst du eigentlich. Den 2. account brauchte ich um effektiv leveln zu können ,denn leider haben sich kaum noch spieler zum leveln gefunden, und catacombs instanzen bis einem das kotzen kommt wollte ich mir nicht geben. was machst du eigentlich, eigentlich spiele ich doch ein mmorpg, gekündigt.
    dann zum classic server start wiedergekommen auf englischen server, einen char hochgespielt, und obwohl ich in verschiedenen gilden war meist solo gespielt. das war ätzend. dann 50 erreicht dachte mir ok vielleicht findest ja jetzt eine paar leute mit denen du zocken kannst. nix ist, auch wieder solo rumrennen müssen und natürlich irgendwann die lust verloren. hatte noch versucht zwei alts hochzuziehen, doch dann hatte ich einfach nicht mehr den nerv nur catacombs instanzen zu grinden. bin dann auf den pvp server, solo hat man da nicht viel sonne, aber ich habe es bis lvl46 ausgehalten. danach hatte auch ein paar TOA raids mit meinen alten characteren mitgemacht, mir ein haus geleistet, und musste feststellen das das haus nach 4 wochen wieder weg ist wenn man den unterhalt nicht bezahlt. das war dann das entgültige aus für mich, werde auch nicht mehr wieder kommen. ich bin übrigens nach daoc zu swg gewechselt.

    zu WoW wurde ich zu release überredet, hatte 6 monate gebucht und nach 2 monaten aufgehört weil es einfach nur das same old same old nur dümmer war, und die , sorry, vollkommenen vollidioten die das spielten trugen ihr übriges dazu bei, gab auch nette momente und personen, so ist das nicht. holte mir dann dieses burning crusade addon, als ich dann wieder diese komische comicgrafik sah ists mir vergangen, 1 woche gespielt , lvl 61 gemacht, und tschüss.

    ich bin jetzt seit gut 1 jahr am everquest2 spielen, seit ca. 4 monaten auf einem pvp server und ich bin mehr oder weniger glücklich damit. mein level gelockt und am questen und gelegentlichem pvpen.
    schade nur das die WoWbie crowd das spiel auch entdeckt hat, und dementsprechend gehts dann auch im chat zu. ab und zu logge ich auf meinen 70er und mache bei pickup raids mit, was auch ganz nett ist, leider vorallem auch weil ich nicht auf einem deutschen sondern auf einem eu-englischen server spiele. auf deutschen servern ist das raiden in fester hand einiger weniger raidallys bzw gilden die sich an gelegenheitsraidern bereichern, beim eu-englischen server ist das nicht der fall, da gehts meiner erfahrung nach fair zu.




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.07 18:52 durch dalu.

  3. Re: DAoC ist ein Blick wert

    Autor: Thisbe 28.08.07 - 19:06

    ActionNews schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich spiele DAoC nun fast 5 Jahre begeistert und
    > ich kann nur sagen DAoC ist ein Blick wert.
    >
    > Ich hab schon einige MMORPGs probiert und sicher
    > WoW ist da einsteigerfreundlicher aber ab 60 bzw
    > 70 was gibt es da noch zu tun? Die nächte 4
    > Stunden instanz machen für ein noch besseres Item?
    > ... wird irgendwann auch langweilig. Der PvP- bzw
    > RvR-Teil ist bei DAoC am besten gelöst. Hab bisher
    > nicht vergleichbar Gutes gefunden. Und das
    > Einstiegstoturial erleichtert mittlerweile bei
    > DAoC auch einiges ... alles verpackt in einer
    > kleinen Quest. Und wer sonst fragen hat kann gerne
    > die Mitspeiler Fragen ... es wird immer geholfen
    > und meist sogar Gold der einstieg erleichtert für
    > die erste Rüstung z.b.
    >
    > Und auch wenns hier genug Unkenrufer gibt die
    > sagen "Alles scheisse!" .... probiert es selber
    > ... die 14 Tage Trail kostet nix und es hat sich
    > viel geändert in der letzten Zeit ... viele
    > Miesmacher hier reden von einem Spiel von vor zwei
    > Jahren.
    >
    > Wer mal reinschnuppern will kann sich ja mal bei
    > unserer Gilde melden: www.gordionsgalater.de oder
    > mal auf den Servern Avalon oder Lyonesse dem Reich
    > Hibernia beitreten und nach den Galatern fragen
    > :).
    >
    > MfG Algo


    Schliesse mich der Meinung an.
    Seit über 5 Jahren dabei, ein 2-monatiger Abstecher zu WoW und wieder zurück zu DAoC.
    Vom PvM-Content mag es besseres geben, wahrscheinlich gibt es garantiert besseres. Aber soll ich mein virtuelles Leben mit den leveln von Chars verbringen? Nein! Nach dem maximalen Level kommt der PvP oder RvR Content und der ist meiner Meinung nach immernoch (nach all den Jahren) das beste auf dem Markt.

    ...und Hi Astravall :-)


    Thisbe -- Hexe -- Lyonesse





  4. Re: DAoC ist ein Blick wert

    Autor: Piller 21.12.07 - 11:43

    DaoC is so ein scheiß!!

    Ich habs 4 Jahre am Stück gespielt obwohl ichs von anfang an kacke gefunden habe. Die Grafik ist und war immer Dreck und sehr wahrscheinlich auch weiterhin Dreck bleiben!


    ActionNews schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich spiele DAoC nun fast 5 Jahre begeistert und
    > ich kann nur sagen DAoC ist ein Blick wert.
    >
    > Ich hab schon einige MMORPGs probiert und sicher
    > WoW ist da einsteigerfreundlicher aber ab 60 bzw
    > 70 was gibt es da noch zu tun? Die nächte 4
    > Stunden instanz machen für ein noch besseres Item?
    > ... wird irgendwann auch langweilig. Der PvP- bzw
    > RvR-Teil ist bei DAoC am besten gelöst. Hab bisher
    > nicht vergleichbar Gutes gefunden. Und das
    > Einstiegstoturial erleichtert mittlerweile bei
    > DAoC auch einiges ... alles verpackt in einer
    > kleinen Quest. Und wer sonst fragen hat kann gerne
    > die Mitspeiler Fragen ... es wird immer geholfen
    > und meist sogar Gold der einstieg erleichtert für
    > die erste Rüstung z.b.
    >
    > Und auch wenns hier genug Unkenrufer gibt die
    > sagen "Alles scheisse!" .... probiert es selber
    > ... die 14 Tage Trail kostet nix und es hat sich
    > viel geändert in der letzten Zeit ... viele
    > Miesmacher hier reden von einem Spiel von vor zwei
    > Jahren.
    >
    > Wer mal reinschnuppern will kann sich ja mal bei
    > unserer Gilde melden: www.gordionsgalater.de oder
    > mal auf den Servern Avalon oder Lyonesse dem Reich
    > Hibernia beitreten und nach den Galatern fragen
    > :).
    >
    > MfG Algo


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Wolfsburg
  2. Föderale IT-Kooperation (FITKO), Frankfurt am Main
  3. J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  2. 4€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme