1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bioshock-Kopierschutz - 2K Games…

Win2000?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Win2000?

    Autor: Apo 26.08.07 - 15:45

    Läuft das Spiel auch unter Windows 2000? In den min. Sys. anforderungen steht nämlich nur WinXP oder Vista.

  2. Re: Win2000?

    Autor: Phlexonance 27.08.07 - 12:52

    Apo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Läuft das Spiel auch unter Windows 2000? In den
    > min. Sys. anforderungen steht nämlich nur WinXP
    > oder Vista.

    Wirds nicht langsam zeit um auf XP umzusteigen?

  3. Re: Win2000?

    Autor: md 09.09.07 - 16:18

    Phlexonance schrieb:
    > Wirds nicht langsam zeit um auf XP umzusteigen?

    wozu?

  4. Re: Win2000?

    Autor: Fachmann 09.09.07 - 17:13

    md schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Phlexonance schrieb:
    > > Wirds nicht langsam zeit um auf XP
    > umzusteigen?
    >
    > wozu?

    Wir schreiben das Jahr 2007...Wie lange glaubst Du, wirst Du Dich noch gegen den Fortschritt wehren können, bevor es lächerlich wird?

    Oder ist es vielleicht schon zu spät? ^_^

  5. Re: Win2000?

    Autor: md 09.09.07 - 21:45

    Fachmann schrieb:
    > Wir schreiben das Jahr 2007...Wie lange glaubst
    > Du, wirst Du Dich noch gegen den Fortschritt
    > wehren können, bevor es lächerlich wird?
    >
    > Oder ist es vielleicht schon zu spät? ^_^

    WGA, DRM und Aktivierungszwang nennst du "Fortschritt"???

  6. Re: Win2000?

    Autor: Fachmann 09.09.07 - 23:47

    md schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fachmann schrieb:
    > > Wir schreiben das Jahr 2007...Wie lange
    > glaubst
    > Du, wirst Du Dich noch gegen den
    > Fortschritt
    > wehren können, bevor es
    > lächerlich wird?
    >
    > Oder ist es vielleicht
    > schon zu spät? ^_^
    >
    > WGA, DRM und Aktivierungszwang nennst du
    > "Fortschritt"???
    >
    >

    Ein Fortschritt ist es allemal, fragt sich nur für wen. Zumindest ist es fair.

    Mal ehrlich, ich war zwar nie ein Pirat, aber ein freier User, wie die meisten hier und habe eine Menge Spaß für Lau gehabt, bzw. für 50 Cent am Tag aus der Videothek, und jetzt schaffen es die Entwickler von Software, die mit Sicherheit auch Du täglich nutzt, endlich mal Ihren gerechten Lohn für die getane Arbeit zu kassieren. Soll ich mich etwa darüber aufregen?

    Bis dato war die Szene immer schlauer, aber jetzt kassiert sie halt mal ein Paar. Das nicht zuzugeben ist nicht nur armseelig, sondern auch feige. Ich bin jedenfalls weder das eine noch das andere und darum zahle ich mit Freuden.

    Die goldenen Zeiten sind vorbei. Finde Dich damit ab.

  7. Re: Win2000?

    Autor: md 10.09.07 - 21:48

    Fachmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > md schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fachmann schrieb:
    > > Wir schreiben das
    > Jahr 2007...Wie lange
    > glaubst
    > Du, wirst
    > Du Dich noch gegen den
    > Fortschritt
    >
    > wehren können, bevor es
    > lächerlich wird?
    >
    > Oder ist es vielleicht
    > schon zu spät?
    > ^_^
    >
    > WGA, DRM und Aktivierungszwang
    > nennst du
    > "Fortschritt"???
    >
    > Ein Fortschritt ist es allemal, fragt sich nur für
    > wen. Zumindest ist es fair.
    >
    > Mal ehrlich, ich war zwar nie ein Pirat, aber ein
    > freier User, wie die meisten hier und habe eine
    > Menge Spaß für Lau gehabt, bzw. für 50 Cent am Tag
    > aus der Videothek, und jetzt schaffen es die
    > Entwickler von Software, die mit Sicherheit auch
    > Du täglich nutzt, endlich mal Ihren gerechten Lohn
    > für die getane Arbeit zu kassieren. Soll ich mich
    > etwa darüber aufregen?
    >
    > Bis dato war die Szene immer schlauer, aber jetzt
    > kassiert sie halt mal ein Paar. Das nicht
    > zuzugeben ist nicht nur armseelig, sondern auch
    > feige. Ich bin jedenfalls weder das eine noch das
    > andere und darum zahle ich mit Freuden.
    >
    > Die goldenen Zeiten sind vorbei. Finde Dich damit
    > ab.

    nö, ich bleibe bei w2k zum zocken, solange es noch geht. zum arbeiten eh nur Linux. ... und ja ich kaufe mir auch Games, allerdings nur solche die unter Linux laufen oder halt w2k. MS braucht nicht nochmehr geld.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Qualitus GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Zwickau, Dresden
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?