Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC: Armed Assault 2 in Entwicklung

gut wäre...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gut wäre...

    Autor: Tatzi 26.08.07 - 13:49

    ... wenn man die Engine endlich mal Leistungsfähiger macht.

    Schon der erste Arma war für mich , als echter OFP Fan , eine herbe Enttäuschung. Ich finde das die lahme Engine bei Arma viel Spaß zunichte gemacht hat , weil so viele MP Partien oft nur Geruckel waren. Hoffe daran arbeitet man endlich bei Arma II

  2. Re: gut wäre...

    Autor: POW 26.08.07 - 14:36

    Tatzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... wenn man die Engine endlich mal
    > Leistungsfähiger macht.
    >
    > Schon der erste Arma war für mich , als echter OFP
    > Fan , eine herbe Enttäuschung. Ich finde das die
    > lahme Engine bei Arma viel Spaß zunichte gemacht
    > hat , weil so viele MP Partien oft nur Geruckel
    > waren. Hoffe daran arbeitet man endlich bei Arma
    > II

    Hängt das mit dem Inet nicht immer daran wie sie es Programmiert haben? Also nicht mit der Engine zusammen? Naja auf mein PC läufts vollkommen flüssig bei alles hoch und 6km sichtweite. Aber da hast du auch recht mit dem Ruckeln... nerft meistens wirklich. Sonst macht der MP in ArmA z.b. CTI (Evolution 3.0) verdammt spaß.

    DIe engine sollten sie aber echt verbessern, dann würden nemlich auch mehr zugreifen und es spielen. Und im MP hat es echt seine größten stärken. Wenn man z.b. mit einen Stryker vorgeht und sich 3 männer dahinter dechung suchen um später vorzustürmen. Hat schon echtes militär feeling. Naja und konkurenz ala Operation Flashpoint 2 ist ja auch auf den weg. Da müssen sie sich verdammt anstrengen!

  3. Re: gut wäre...

    Autor: Volksverdummung 26.08.07 - 15:30

    POW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da müssen sie sich verdammt
    > anstrengen!



    Du auch. Dann bringst du vielleicht mal einen Satz ohne Fehler zustande, Pisakind!


  4. ARMA (1) ist der OPF-Nachfolger?! (n/t)

    Autor: ITSE 26.08.07 - 17:58

    .

  5. Re: gut wäre...

    Autor: Elepferd 26.08.07 - 18:17

    .... wenn sie noch diese grässlichen Bäume schöner hinbekommen würden. Der Wald auf dem zweiten Bild geht ja mal überhaupt nicht für ein neues Spiel.

  6. Re: ARMA (1) ist der OPF-Nachfolger?! (n/t)

    Autor: Tatzi 26.08.07 - 19:54

    Ja , eigentlich schon , heißt auch ARMA weil soweit ich weiß die Rechte an OFP an Codemasters gingen und somit Bohemia ( oder wie die auch immer heißen ) den Titel nicht als OFP 2 herausbringen konnten.

    Aber der Entwickler von ARMA ist auch der Entwickler von OFP 1.

  7. Re: ARMA (1) ist der OPF-Nachfolger?! (n/t)

    Autor: Graf Porno 26.08.07 - 23:49

    Tatzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja , eigentlich schon , heißt auch ARMA weil
    > soweit ich weiß die Rechte an OFP an Codemasters
    > gingen und somit Bohemia ( oder wie die auch immer
    > heißen ) den Titel nicht als OFP 2 herausbringen
    > konnten.
    >
    > Aber der Entwickler von ARMA ist auch der
    > Entwickler von OFP 1.

    Und Codemaster bringt 2008 Operation Flashpoint 2 raus :-D

  8. Re: gut wäre...

    Autor: automatische Rechtschreibkorrektur 27.08.07 - 01:04

    Tatzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... wenn man die Engine endlich mal
    > leistungsfähiger macht.
    >
    > Schon der erste Arma war für mich, als echter OFP
    > Fan, eine herbe Enttäuschung. Ich finde, dass die
    > lahme Engine bei Arma viel Spaß zunichte gemacht
    > hat, weil so viele MP-Partien oft nur Geruckel
    > waren. Hoffe daran arbeitet man endlich bei Arma
    > II.


  9. Re: ARMA (1) ist der OPF-Nachfolger?! (n/t)

    Autor: Plexington Steel 27.08.07 - 09:34

    Graf Porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tatzi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja , eigentlich schon , heißt auch ARMA
    > weil
    > soweit ich weiß die Rechte an OFP an
    > Codemasters
    > gingen und somit Bohemia ( oder
    > wie die auch immer
    > heißen ) den Titel nicht
    > als OFP 2 herausbringen
    > konnten.
    >
    > Aber der Entwickler von ARMA ist auch der
    >
    > Entwickler von OFP 1.
    >
    > Und Codemaster bringt 2008 Operation Flashpoint 2
    > raus :-D


    richtig, aber eben von anderen entwicklern produziert, was das zu bedeuten hat werden wir sehen ...

  10. Re: ARMA (1) ist der OPF-Nachfolger?! (n/t)

    Autor: Tatzi 27.08.07 - 12:57

    komisch , hat nicht bohemia OFP und ARMA gemacht. Codemasters hat doch OFP nur gepublished ( sry , kenn den genauen Ausdruck dafür nicht ) ?

    Ich dachte beides kommt aus den tschechischen Hause Bohemia...
    Nur gingen die Namensrechte komplett an Codemasters , weswegen dieser ARMA heißt , aber indirekt trotzdem ein Nachfolger von OFP ist.

    Ich mein von man beide gespielt hat, fällt einen das sofort auf, dass beide aus dem selben Hause stammen. Ich wette das OFP2 dagegen suich von OFP1 sehr unterscheiden wird , zwecks GUI , Bedienung , Editor etc. .

  11. Re: gut wäre...

    Autor: Tatzi 27.08.07 - 12:58

    Habe mich schon gefragt wann die Klugscheißer hier auftauchen und mit ihrer Rechtschreibkorrektur trollen -.-

  12. Re: gut wäre...

    Autor: DER GORF 27.08.07 - 14:38

    Tatzi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe mich schon gefragt wann die Klugscheißer hier
    > auftauchen und mit ihrer Rechtschreibkorrektur
    > trollen -.-


    tz tz tz, "rumtrollen" wäre ja wenn er versucht hätte dich zu beleidigen, so hat er ja nur die Wahrheit gesagt. ;)

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  13. Re: ARMA (1) ist der OPF-Nachfolger?! (n/t)

    Autor: graf porno 30.08.07 - 18:37

    > komisch , hat nicht bohemia OFP und ARMA gemacht.
    > Codemasters hat doch OFP nur gepublished ( sry ,
    > kenn den genauen Ausdruck dafür nicht ) ?

    Ja, korrekt.

    > Ich dachte beides kommt aus den tschechischen
    > Hause Bohemia...

    ArmA und OFP wurden von Bohemia entwickelt. OFP wurde damals von Codemaster veröffentlicht (gepublisht ;-) ) und ArmA von 505 Games (US) und Idea Games (DE).

    > Nur gingen die Namensrechte komplett an
    > Codemasters , weswegen dieser ARMA heißt , aber
    > indirekt trotzdem ein Nachfolger von OFP ist.

    Naja, was heißt denn "indirekt"? Indirekt heißt in dem Fall, dass es kein echter Nachfolger von OFP ist, aber von der gleichen Bude gemacht wird und eine Militär-Simulation ist. Würden die Namensrechte nicht bei Codemaster liegen, würde es sicherlich OFP2 heißen. Tun sie aber liegen, also gibt's einen neuen Namen mit gleichen Spielprinzip.

    > Ich mein von man beide gespielt hat, fällt einen
    > das sofort auf, dass beide aus dem selben Hause
    > stammen. Ich wette das OFP2 dagegen suich von OFP1
    > sehr unterscheiden wird , zwecks GUI , Bedienung ,
    > Editor etc. .

    Ja, das wird schon so sein, schließlich ist mittlerweile technologisch einiges passiert. Während BIS mit ArmA die alten Pfade nicht verlässt und trotzdem alles in den Sand gesetzt hat, hoffe ich, dass die treibende Kraft hinter OFP doch Codemaster war, der mit OFP2 eine gute Taktik-Militärsimulation abliefert. Schlimmer als ArmA kann es ja nicht sein. Und das bis jetzt gezeigte sieht nach deutlich besserer Grafik, Animation, Story, Telling, aber auch nach mehr Action und sinnvollem Realismus aus - also alles, was ich befürworte.

  14. Re: ARMA (1) ist der OPF-Nachfolger?! (n/t)

    Autor: MK2 22.05.08 - 20:36

    jeder der Ofp 1 geliebt hat wird bei Arma bleiben weil die richtigen entwickler bei Arma sitzen Ofp 2 soll sich ganz stark von OFP entfernen es soll eher schnell und wie BF2 werden und Arma wird wie OFP 1 werden nur mit mehr details hüpscherer grafik realistichern ´sachen besserer KI und und und es bleibt aber OFP treu also ist es klar das ich mir als alte OFP zocker der stunden über stunden an OFP verbracht hatte Arma 2 kaufen werde !! es soll jeder für sich entscheiden aber ein wahrer ofp zocker kauft sich Arma

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Frames Alto und Rondo für je 199€)
  2. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  3. 199€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49