1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC: id Software…

MS gesponsert?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

MS gesponsert?

Autor: Hrusty 28.08.07 - 07:03

hummelhummel schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich kann mir schon vorstellen, dass hier in ca. 5
> Minuten ein Entrüstungssturm über die fehlende
> Linux-Version losbrechen wird. Aber regt Euch ab.
> Wenn sich eine Linux-Version nunmal nicht lohnt,
> dann gibt es halt keine. Da können auch x
> Online-Petitionen nichts ändern. (Aber klar, es
> wird auch einen Haufen Leute geben, die id
> Software übelnehmen, dass sie sich finanziell über
> Wasser halten wollen).
> Wenn Euch das auf den Senkel geht, dann kauft das
> Spiel einfach nicht, Dual-Booting ist eh nervig.
> Und wenn jetzt einer kommt mit 'es gibt doch genug
> Linux-Anwender, die das Spiel kaufen würden', dann
> soll er folgendes bedenken: id hat jetzt
> jahrelange Erfahrung mit dem Markt, die wissen
> schon, was sie tun.


Wenn 90 % der CodeBasis gleich sind,
dann wird eine Linux VErsion mit OpenGL,
wenn man eine OS X Version schon in Händen hält,
nicht Riesenaufwendungen bedeuten.
Die Frage ist nicht, ob Linux uninteressant ist, sondern wer davon profitiert, wenn keine solche VErsion herauskommt.


Neues Thema


Thema
 

Jetzt bloß nicht aufregen

hummelhummel | 27.08.07 - 12:41
 

Re: Jetzt bloß nicht aufregen

Ace_Cooper | 27.08.07 - 12:47
 

Re: Jetzt bloß nicht aufregen

hummelhummel | 27.08.07 - 12:52
 

Re: Jetzt bloß nicht aufregen

Anonymer Nutzer | 27.08.07 - 13:37
 

Quake Wars

K4m1K4tz3 | 27.08.07 - 17:39
 

Re: Quake Wars

Bearman | 27.08.07 - 18:13
 

Re: Quake Wars

Caracal | 27.08.07 - 21:57
 

Re: Quake Wars

Harkai | 28.08.07 - 03:34
 

Re: Quake Wars

Bearman | 28.08.07 - 18:15
 

*gähn*

xxxxxxxxxx12 | 27.08.07 - 16:01
 

Re: Jetzt bloß nicht aufregen

Harkai | 28.08.07 - 03:44
 

Re: Jetzt bloß nicht aufregen

Bearman | 28.08.07 - 18:10
 

MS gesponsert?

Hrusty | 28.08.07 - 07:03

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur*in (d/m/w) Software und Datenmanagement
    OSRAM GmbH, Regensburg
  2. Software Architekt Google Cloud Platform (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, Frankfurt, Zwickau
  3. (Junior) Consultant Warenwirtschafts- und Logistiksysteme (m/w/d)
    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Bad Wimpfen
  4. Ingenieur (m/w/d) Netzberechnung Datenhaltung
    Amprion GmbH, Pulheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Landhaus-Leben für 19,99€, Ab ins Schneeparadies für 19,99€, Grusel für 6,99€)
  2. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  3. täglich wechselnde Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Kampf gegen Kindesmissbrauch: Die wichtigsten Antworten zur Chatkontrolle
Kampf gegen Kindesmissbrauch
Die wichtigsten Antworten zur Chatkontrolle

Was steckt genau hinter den Plänen der EU-Kommission zur Chatkontrolle und wie gefährlich wäre deren Umsetzung?
Von Friedhelm Greis und Moritz Tremmel

  1. Überwachung Petition gegen Chatkontrolle
  2. SPD gegen FDP Ampelkoalition uneins bei Chatkontrolle
  3. Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber will Chatkontrolle verhindern

WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
WLAN erklärt
So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
Von Johannes Hiltscher

  1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
  2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
  3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor