1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC: id Software zeigt…

Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

    Autor: Frag 27.08.07 - 12:47

    wer braucht schon id Software's Spiele. Seit Q3 haben die doch nichts mehr gerissen!

    Und da es ja von UT3 eine Linux-Version geben wird, bin ich persönlich nicht traurig, wenn es von Rage keine geben sollte. Insofern Wayne!

  2. Re: Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

    Autor: Rumpelpumpel 27.08.07 - 12:53

    Frag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wer braucht schon id Software's Spiele. Seit Q3
    > haben die doch nichts mehr gerissen!

    LOL... Du kennst dich aus, oder? ^^
    Doom 3 war ja so schlecht. Quake 4 hätte deine Oma wahrscheinlich auch besser hinbekommen.


  3. Re: Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.08.07 - 13:21

    Frag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wer braucht schon id Software's Spiele. Seit Q3
    > haben die doch nichts mehr gerissen!

    Danke, das gleiche Gefühl hatte ich auch als ich Doom 3 und Quake 4 getestet hab.

  4. Unreal

    Autor: Anonymer Nutzer 27.08.07 - 13:25

    Frag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und da es ja von UT3 eine Linux-Version geben
    > wird, bin ich persönlich nicht traurig, wenn es
    > von Rage keine geben sollte. Insofern Wayne!


    Anstatt das x-te UT hätte ich lieber wieder mal ein gutes Single-Player Spiel. Einen würdigen Nachfolger für Unreal 1!

  5. Re: Unreal

    Autor: feierabend 27.08.07 - 13:37

    Singleplayer fand ich bei Pray und Q4 ziemlich gut.
    Nicht ganz die Atmosphäre einer offenen Welt wie beim alten Unreal.
    aber schon sehr gut.

  6. Doom 3

    Autor: triplekiller 27.08.07 - 13:51

    rulez !

  7. offene Welt?

    Autor: xxxxxxxxx 27.08.07 - 14:04

    sooooo offen war das erste unreal nun auch wieder nicht...

  8. Zetaversion wäre wichtiger [kT]

    Autor: ~jaja~ 27.08.07 - 14:10

    nix



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  9. Re: Zetaversion wäre wichtiger [kT]

    Autor: :o 27.08.07 - 14:16

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nix
    >
    > Casket Crew - Now with Verdammnis
    >


    ach wie witzig

  10. Re: Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

    Autor: LH_ 27.08.07 - 14:28

    Rumpelpumpel schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > LOL... Du kennst dich aus, oder? ^^
    > Doom 3 war ja so schlecht. Quake 4 hätte deine Oma
    > wahrscheinlich auch besser hinbekommen.

    Doom 3 war nett, aber nicht weltbewegend. Hätte es nicht den Namen Doom getragen und wäre nicht von Id gewesen Entwickelt worden wären hätte es kaum jemand sooo groß beachtet.
    Alleine Designsünden wie die Taschenlampe und das extrem vorhersehbare Scripting, das hatte ja schon Half Life 1 besser gemacht.

    Und Quake 4 war auch keine Offenbarung, außerdem gut sichtbar das man im Hause Id zu der Zeit nicht viel besseres wusste als die xte Fortsetzung ihrer Spiele zu entwickeln/entwickeln zu lassen.

    Id war für eine ordentliche Zeit einer der führenden Egoshooter und Engineentwickler, aber sein wir ehrlich: Ihre Hochzeit ist vorbei, wenn da nicht bald mal wieder etwas richtig gutes kommt ist der Ruf aufgebraucht.
    Die wirklich großen Engines kommen nicht mehr von Id, sondern von Firmen wie Epic und Spiele wie Half Life 2 haben wesentlich größeren Einfluss auf den Spielemarkt als Doom 3 und co.

    Ids Spiele sind meist einfach relativ einfache Shooter, aber das ist kaum noch von belang heute. Das schafft (wie man schon mehrfach gesehen hat) heute jede Ukrainische Würstchenbude.

  11. Re: Zetaversion wäre wichtiger [kT]

    Autor: witzernal 27.08.07 - 14:42


    >
    > ach wie witzig


    geh wieder ins bett

  12. Re: Zetaversion wäre wichtiger [kT]

    Autor: winzer 27.08.07 - 14:48

    witzernal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > >
    > ach wie witzig
    >
    > geh wieder ins bett
    >


    zu deiner mutter?

  13. Re: Zetaversion wäre wichtiger [kT]

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 27.08.07 - 14:49

    winzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zu deiner mutter?

    SHADOW_MUDDA?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Re: offene Welt?

    Autor: LH_ 27.08.07 - 14:51

    xxxxxxxxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sooooo offen war das erste unreal nun auch wieder
    > nicht...

    Stimmt, aber die Illusion war gut. Ich fand damals die Klippe mit dem Fluss unten an dem die Vortex abgestürtzt war richtig schick. Klar, man war sich immer bewusst das es nur kleine Level sind, aber dadurch das sie alle logisch und fliesend (damals = 2 Minuten warten beim Laden *g*) verbunden waren hatte man trotzdem das Gefühl es sei insgesamt offener als andere Spiele.

  15. halflife 2 ist riesen mist

    Autor: xxxxxxxxxx12 27.08.07 - 15:22

    auf meinen eigenen pc würde ich es wohl auch ohne steam nicht installieren. einfach langweiliger mist mit unlustiger b-movie-story und aufgesetzt wirkenden nervigen physikspielereien. aber was sollte da auch groß kommen - schon der erste teil war grütze.

  16. Re: halflife 2 ist riesen mist

    Autor: Anonymer Nutzer 27.08.07 - 15:29

    xxxxxxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auf meinen eigenen pc würde ich es wohl auch ohne
    > steam nicht installieren. einfach langweiliger
    > mist mit unlustiger b-movie-story und aufgesetzt
    > wirkenden nervigen physikspielereien. aber was
    > sollte da auch groß kommen - schon der erste teil
    > war grütze.


    Der erste Teil war bei weitem besser als der zweite! Leider ging's dann irgendwann mit dem CS Spastomaten Mist los :-P

  17. Re: offene Welt?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.08.07 - 15:31

    LH_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > xxxxxxxxx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sooooo offen war das erste unreal nun auch
    > wieder
    > nicht...
    >
    > Stimmt, aber die Illusion war gut. Ich fand damals
    > die Klippe mit dem Fluss unten an dem die Vortex
    > abgestürtzt war richtig schick.

    Ja, das war schon geil. Ungekannte Abgründe :) Außerdem konnte sich da meine Voodoo 2 richtig einen abrendern, sah das damals geil aus!

  18. Re: halflife 2 ist riesen mist

    Autor: LH_ 27.08.07 - 16:12

    xxxxxxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auf meinen eigenen pc würde ich es wohl auch ohne
    > steam nicht installieren.

    "würde ich" -> Kurzum: Du hast es garnicht gespielt, sagst aber etwas dazu

    > einfach langweiliger mist mit unlustiger b-movie-story

    Geh woanders trollen. Du kannst wohl kaum die Story von Half Life (die du sicherlich nichtmal verstanden hast, da sie selbst im Spiel nur in Details zu erkennen ist) als schlecht bezeichnen, aber deinen geliebten Id-kennt-keine-story Jungs dabei halb im Recktum hängen ;)

    > und aufgesetzt wirkenden nervigen physikspielereien.

    Eigentlich waren sie meist sehr sinnig integriert. Aber um das zu erkennen müsstest du es halt gespielt haben. Aber als Id Fan sind Physikengines ja erst demnächst von Relevanz, dein Glück das Id da so gepennt hat.


    > aber was sollte da auch groß kommen - schon der erste teil war grütze.

    Schade das sich dei Grütze besser als jedes Id Spiel verkauft hat, und das darauf bassierende Counter Strike Ids games ganz furchtbar Nass gemacht hat ;D

  19. Re: Unreal

    Autor: fdsafdsa 27.08.07 - 16:47

    unreal 1 war vom gameplay her der geilste ego shooter aller zeiten. unreal2 hat den ruf des spiels zerstoert, denn das war einfach nur scheisse. scheisse vielleicht nicht aber im schatten des vorgaengers hat man etwas mit definitv mehr tiefgang erwartet.

    feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Singleplayer fand ich bei Pray und Q4 ziemlich
    > gut.
    > Nicht ganz die Atmosphäre einer offenen Welt wie
    > beim alten Unreal.
    > aber schon sehr gut.
    >


  20. Re: halflife 2 ist riesen mist

    Autor: ~jaja~ 27.08.07 - 16:51

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der erste Teil war bei weitem besser als der
    > zweite!

    War zu erwarten, denn die haben jede Mark in STEAM und kein(e) Mark ins Spiel gesteckt.

    > Leider ging's dann irgendwann mit dem CS
    > Spastomaten Mist los :-P

    Spastomaten klingt gut, bastel dir besser ein "™" dahinter, das ist es wert. ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig
  3. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 63,74€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 72,95€)
  2. 108,79€ inkl. Abzug (Vergleichspreis ca. 129€)
  3. 319€ (Bestpreis!)
  4. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
    IT-Weiterbildung
    Notwendige Modernisierung

    Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
    Von Peter Ilg

    1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
    2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
    3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"