1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC: id Software zeigt…
  6. Thema

Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: halflife 2 ist riesen mist

    Autor: ~jaja~ 27.08.07 - 17:23

    LH_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "würde ich" -> Kurzum: Du hast es garnicht
    > gespielt, sagst aber etwas dazu

    Sagst du so einfach. Aber wo wir schon bei einfach sind. Du bist ein ziemlicher Simpel.

    > Geh woanders trollen. Du kannst wohl kaum die
    > Story von Half Life (die du sicherlich nichtmal
    > verstanden hast, da sie selbst im Spiel nur in
    > Details zu erkennen ist) als schlecht bezeichnen,
    > aber deinen geliebten Id-kennt-keine-story Jungs
    > dabei halb im Recktum hängen ;)

    1. Rektum, ohne c
    2. Muha. Story. Die Story von HL/HL2 ist zusammengeklaut von oben bis unten. Und zwar aus jeder Menge B-Movies und Games.
    Übrigens, die Idee mit den Portalen und der Parallelwelt (Xen) gab es bei Doom und Quake schon. Das war aber wohl vor deiner Zeit du Heini.

    > Eigentlich waren sie meist sehr sinnig integriert.
    > Aber um das zu erkennen müsstest du es halt
    > gespielt haben. Aber als Id Fan sind Physikengines
    > ja erst demnächst von Relevanz, dein Glück das Id
    > da so gepennt hat.

    Da wird offensichtlich dass du wohl Doom3 nicht gespielt hast. Da war auch eine "sinnig" integrierte Physik drin. Und zwar sinnig weil sie unauffällig da war, und nicht zum Aufhänger für nicht vorhandenes Gameplay wurde wie in Half Life 2.

    > Schade das sich dei Grütze besser als jedes Id
    > Spiel verkauft hat,

    Du hast mal absolut Null Ahnung.

    > und das darauf bassierende
    > Counter Strike Ids games ganz furchtbar Nass
    > gemacht hat ;D

    Das darauf basierende Counter-Strike (das du im Übrigen schon falsch schreibst) hat mal so gar nichts mit Half Life zu tun.
    Counter-Strike Macher Gooseman hat übrigens vorher Navy Seals für Quake gemacht. Nur mal so als Info.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  2. Re: Unreal

    Autor: ~jaja~ 27.08.07 - 17:25

    fdsafdsa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > unreal 1 war vom gameplay her der geilste ego
    > shooter aller zeiten.

    Blödsinn. Unreal war Langweile in bester Grafikpracht.




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  3. Re: Unreal

    Autor: LH_ 27.08.07 - 17:40

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blödsinn. Unreal war Langweile in bester
    > Grafikpracht.

    Ja, das du einfach nur trollst ist mir inzwischen auch in anderen Teilen des Threads aufgefallen.
    Und nein, ich werde auf dein bloses Trollen im anderen Threadteil schon garnicht mehr Antworten, lohnt nicht :)

  4. Re: halflife 2 ist riesen mist

    Autor: goro 27.08.07 - 17:42

    xxxxxxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auf meinen eigenen pc würde ich es wohl auch ohne
    > steam nicht installieren. einfach langweiliger
    > mist mit unlustiger b-movie-story und aufgesetzt
    > wirkenden nervigen physikspielereien. aber was
    > sollte da auch groß kommen - schon der erste teil
    > war grütze.


    Also ich hab es erst kürzlich zum ersten Mal gespielt und fand es durchaus unterhaltsam und spaßig. Far Cry und Doom 3 kamen da nach meinem Empfinden nicht ganz ran.
    Wobei man ganz Allgemein sagen kann, Shooter sind in der Spieleszene das, was die Boulevardpresse bei den Zeitschriften darstellt.

  5. Re: Unreal

    Autor: Zapp 27.08.07 - 17:49

    LH_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, das du einfach nur trollst ist mir inzwischen
    > auch in anderen Teilen des Threads aufgefallen.
    > Und nein, ich werde auf dein bloses Trollen im
    > anderen Threadteil schon garnicht mehr Antworten,
    > lohnt nicht :)

    Stand damals schon im Testbericht, dass ab dem zweiten(!) Level der Glanz verschwindet.

    Warst da wohl noch flüssig, oder? ;)

  6. Re: Zetaversion wäre wichtiger [kT]

    Autor: ~nene~ 27.08.07 - 22:09

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nix
    >
    > Casket Crew - Now with Verdammnis
    >


    GBA-Version wäre viel wichtiger.

  7. Re: Unreal

    Autor: Armin 28.08.07 - 01:16

    Zapp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LH_ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, das du einfach nur trollst ist mir
    > inzwischen
    > auch in anderen Teilen des Threads
    > aufgefallen.
    > Und nein, ich werde auf dein
    > bloses Trollen im
    > anderen Threadteil schon
    > garnicht mehr Antworten,
    > lohnt nicht :)
    >
    > Stand damals schon im Testbericht, dass ab dem
    > zweiten(!) Level der Glanz verschwindet.
    >
    > Warst da wohl noch flüssig, oder? ;)
    >
    >

    Die Eizelle schon, das Spermium noch gar nicht rpoduziert.

  8. Re: Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

    Autor: Harkai 28.08.07 - 02:39

    Frag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wer braucht schon id Software's Spiele. Seit Q3
    > haben die doch nichts mehr gerissen!
    >
    > Und da es ja von UT3 eine Linux-Version geben
    > wird, bin ich persönlich nicht traurig, wenn es
    > von Rage keine geben sollte. Insofern Wayne!

    So ein Schwachsinn.

    Doom 3 und Quake 4 waren großartige Spiele.
    Du bist wahrscheinlich auch so ein Typ, der sich von Computerspieljournalisten einreden lässt welches Spiel gut oder schlecht ist.
    Doom 3 und Quake 4 sind nunmal Nachfolger ihrer Vorgänger. (Irgendwie auch logisch)
    Und man ändert nicht einfach das Spielprinzip eines Spiels, nur weil man neue technische Möglichkeiten hat. Man bleibt seinem Artwork treu.
    (siehe auch bei Fernsehserien South Park oder The Simpsons the movie)
    Doom 3 und Quake 4 spielen sich wie ihre Vorgänger, weil sie Nachfolger von ihnen sind. (Was auch sehr logisch ist)
    Mit Rage versucht id-software ein neues Spiel zu erschaffen, dass mehr Spieltiefe bieten wird.
    id-software wechselt höchstwahrscheinlich auch deswegen auf DirectX in Windows, weil sie es leid sind den OpenGL-Nachteil in ihrer Spieleentwicklung zu haben.
    Die Käufer heutzutage haben doch gar keine Grundkenntnis mehr von ihrem Computer. Sie wollen ihn nutzen, mehr nicht.
    Ob man sich Microsoft abhängig macht oder nicht ist ihnen egal.
    Wobei man aber auch sagen muss, dass id-software auch in Zukunft von Microsoft nicht abhängig sein wird.
    Spiele die mit Technik zu tun haben, kann man eben nicht so einfach konsumieren, wie eine Nutte in einem Bordell.

  9. Re: Unreal

    Autor: Harkai 28.08.07 - 03:02

    Ich kann mich an Unreal auch noch erinnern.
    In Unreal war der Direct3D Render Schrott und man konnte das Spiel auch noch im Software Render spielen. (Wollte man aber nicht!!!)
    Naja als würdiger Nachfolger ist ja Bioshock erschienen.
    Bioshock ist nicht nur wegen seiner Grafik ein würdiger Nachfolger.
    Auch das Artwork stimmt.

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frag schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und da es ja von UT3 eine Linux-Version
    > geben
    > wird, bin ich persönlich nicht traurig,
    > wenn es
    > von Rage keine geben sollte. Insofern
    > Wayne!
    >
    > Anstatt das x-te UT hätte ich lieber wieder mal
    > ein gutes Single-Player Spiel. Einen würdigen
    > Nachfolger für Unreal 1!
    >
    > --------------------------------------------------
    > -------------------
    > burnCDDA
    > (brennt komfortabel M3U playlists (XMMS, amaroK,
    > ...) in der console)


  10. Re: Unreal

    Autor: ~jaja~ 28.08.07 - 08:42

    LH_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, das du einfach nur trollst ist mir inzwischen
    > auch in anderen Teilen des Threads aufgefallen.
    > Und nein, ich werde auf dein bloses Trollen im
    > anderen Threadteil schon garnicht mehr Antworten,
    > lohnt nicht :)

    Ist klar dass dir nicht mehr einfällt. Hast dich von der Grafikpracht blenden lassen. Ich auch, 5 Minuten. Dann hatte ich 5 Minuten Spass bis nach dem ersten Skarrj und danach ist es rapide bergab gegangen.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  11. Re: Unreal

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 28.08.07 - 09:04

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist klar dass dir nicht mehr einfällt. Hast dich
    > von der Grafikpracht blenden lassen. Ich auch, 5
    > Minuten. Dann hatte ich 5 Minuten Spass bis nach
    > dem ersten Skarrj und danach ist es rapide bergab
    > gegangen.

    In dem Korridor, wo das Licht ausgeht? Echter 'Memorable Moment' der Spielhistorie, und sicherlich mit der Beste in ganz Unreal. Wurde wahrscheinlich auch deshalb direkt mal leicht verändert mit in Teil 2 übernommen.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  12. Re: Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

    Autor: ~jaja~ 28.08.07 - 09:09

    Harkai schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein Schwachsinn.

    Nö.

    > Doom 3 und Quake 4 waren großartige Spiele.

    Durchschnittliche mit grossartiger Grafik.

    > Du bist wahrscheinlich auch so ein Typ, der sich
    > von Computerspieljournalisten einreden lässt
    > welches Spiel gut oder schlecht ist.

    Davon wimmelt es mittlerweile.

    > Doom 3 und Quake 4 sind nunmal Nachfolger ihrer
    > Vorgänger. (Irgendwie auch logisch)
    > Und man ändert nicht einfach das Spielprinzip
    > eines Spiels, nur weil man neue technische
    > Möglichkeiten hat. Man bleibt seinem Artwork
    > treu. (siehe auch bei Fernsehserien South Park oder The
    > Simpsons the movie)
    > Doom 3 und Quake 4 spielen sich wie ihre
    > Vorgänger, weil sie Nachfolger von ihnen sind.
    > (Was auch sehr logisch ist)


    Das Problem ist dass sie gerade keine Nachfolger sind. Doom 3 erinnert nur noch rudimentär an seine Vorgänger, die Spielgexchwindigkeit und das Spielgefühl sind komplett anders.

    Quake 4 ist der Nachfolger von Quake 2, welches eigentlich schon den Niedergang des Spieldesigns bei id Software markierte. Die wirklichen Designer waren alle weg (Romero, Peterson, McGee) und die Techguys haben das Ruder übernommen. Und auch Quake 4 spielt sich anders als Quake 2, auch wenn das Setting das selbe ist.

    > Mit Rage versucht id-software ein neues Spiel zu
    > erschaffen, dass mehr Spieltiefe bieten wird.

    Abwarten. Bis jetzt klingt das nicht besonders spannend.

    > id-software wechselt höchstwahrscheinlich auch
    > deswegen auf DirectX in Windows, weil sie es leid
    > sind den OpenGL-Nachteil in ihrer
    > Spieleentwicklung zu haben.

    Hast du den Text gelesen? Das steht drin warum.
    Ausserdem benutzen sie nach wie vor OpenGL für den OSX Port.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: Unreal

    Autor: ~jaja~ 28.08.07 - 09:11

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In dem Korridor, wo das Licht ausgeht? Echter
    > 'Memorable Moment' der Spielhistorie, und
    > sicherlich mit der Beste in ganz Unreal. Wurde
    > wahrscheinlich auch deshalb direkt mal leicht
    > verändert mit in Teil 2 übernommen.

    Exakt dieser Moment.
    Ich kann mich übrigens erinnern dass ich so etwas vorher schon mit der Quake Engine realisiert hatte. Allerdings sind bei mir die Lichter so angegangen und nicht aus. ;-)

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  14. Relationen

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 28.08.07 - 09:17

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Exakt dieser Moment.
    > Ich kann mich übrigens erinnern dass ich so etwas
    > vorher schon mit der Quake Engine realisiert
    > hatte. Allerdings sind bei mir die Lichter so
    > angegangen und nicht aus. ;-)

    Oft genug ist es so, dass der erste Teil besser wirkt als der/die Nachfolger, weil letztere so mäßig waren und nicht weil erster so gut.

    Vergleiche:

    Half Life I <> Half Life II
    Unreal I <> Unreal II
    Quake I <> Quake II

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  15. Re: Relationen

    Autor: DER GORF 28.08.07 - 09:40

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Oft genug ist es so, dass der erste Teil besser
    > wirkt als der/die Nachfolger, weil letztere so
    > mäßig waren und nicht weil erster so gut.
    >
    > Vergleiche:
    >
    > Half Life I <> Half Life II
    > Unreal I <> Unreal II
    > Quake I <> Quake II
    >

    Quake II war doch mal voll cool oO. Ich habe zwar Shub-Niggurath ein wenig vermisst (vielleicht wäre ja auch Yog-Sothoth oder Nyarlathotep als Bossnachfolger besser gewesen), aber die Stroggs finde ich als Gegner eigentlich sehr cool.

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  16. Re: Relationen

    Autor: ~jaja~ 28.08.07 - 09:42

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oft genug ist es so, dass der erste Teil besser
    > wirkt als der/die Nachfolger, weil letztere so
    > mäßig waren und nicht weil erster so gut.
    >
    > Vergleiche:
    >
    > Half Life I <> Half Life II
    > Unreal I <> Unreal II
    > Quake I <> Quake II

    Du sagst es. Unter den Blinden ist der Einäugige König.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  17. Re: Relationen

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 28.08.07 - 09:45

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Quake II war doch mal voll cool oO. Ich habe zwar
    > Shub-Niggurath ein wenig vermisst (vielleicht wäre
    > ja auch Yog-Sothoth oder Nyarlathotep als
    > Bossnachfolger besser gewesen), aber die Stroggs
    > finde ich als Gegner eigentlich sehr cool.

    Ich gebe zu, Quake II passt noch am wenigsten in die Reihe, allerdings weiss ich noch, dass damals eine ganze Menge Fans von Teil I über II enttäuscht gewesen sind. Gab es eigentlich ein ordentliches Team Fortress für Teil II?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

    Autor: Nu 28.08.07 - 09:51

    Und was ist mit Hexen und Heretic?

  19. Re: Relationen

    Autor: ~jaja~ 28.08.07 - 09:56

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Quake II war doch mal voll cool oO.

    Naja, ich fand dieses von Starship Troopers kopierte Setting nicht so cool. Lieblos und Ideenlos.

    > Ich habe zwar
    > Shub-Niggurath ein wenig vermisst (vielleicht wäre
    > ja auch Yog-Sothoth oder Nyarlathotep als
    > Bossnachfolger besser gewesen), aber die Stroggs
    > finde ich als Gegner eigentlich sehr cool.

    Shub-Niggurath und alle Lovecraft Einflüsse im ersten Teil stammten von Sandy Petersen, der nach Quake ging, wie auch American McGee, der regelrecht rausgeekelt wurde und Romero, der der Hardcorezocker in der Bude war.
    Was übrig blieb waren Durchschnittsdesigner und ein 3D Engine Guru.

    Zu dem Thema empfehle ich dir Masters of Doom.




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  20. Re: Linux: Ja oder Nein? Egal, denn...

    Autor: ~jaja~ 28.08.07 - 09:59

    Nu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist mit Hexen und Heretic?


    Ganz andere Baustelle. Dafür war Romero verantwortlich, und dafür durfte er dann auch gehen. Er wollte genau diese Art der Zusammenarbeit mit Raven ausbauen, was dem Rest bei id nicht gefiel.
    Heute betreiben sie das weswegen sie Romero nahe gelegt haben zu gehen, das ist die Ironie in der Geschichte.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Key User ERP (m/w/d)
    Hays AG, Kempten
  2. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Wuppertal
  3. IT-Projektkoordinator / Entwickler (w/m/d) Identity / Access Management (IDM/IAM)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  4. (Junior) Consultant (m/w/d) im Bereich HR
    Binder Consulting Unternehmensberatung GmbH, München, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  2. 162,90€ ("in Kürze versandfertig")
  3. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)
  4. 166,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de