1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Bioshock - Die Zukunft des…

Und was war jetzt nun so toll an dem Spiel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was war jetzt nun so toll an dem Spiel?

    Autor: shocked 02.09.07 - 21:28

    Hi,

    also ich kann irgendwie den Hype nicht nachvollziehen. Das Game war nett und im Gegensatz zu anderen Games hatte ich keinen Absturtz und alles ging so wie es gehen sollte ...

    Aber ich war auch in ca. 8 Stunden durch. Und naja ne Geschichte wurde erzählt .. hmm das ist ja mal revolutionär. Die Geschichte von HL1 fand ich besser, aber das mag ja geschmacksache sein. System Shock 1 hat mich auch mehr gefesselt und ich habe auch wesentlich länger gebraucht.

    Alles in allem war es nichts weiter als ein Shooter halt. Na toll. Rumlaufen, Leute abknallen, Upgrades sammeln ... ich frage mich im Nachhinein, warum habe ich was anderes erwartet? Was sollte schon anderes kommen?

    Und der tolle Wiederspielwert? Wo soll denn der sein? Die Geschichte kenne ich nun und tja - nochmal spielen? Warum?

    Nun noch was zum Thema Kopieschutz:
    Was jammert Ihr hier eigentlich rum? Ich habe mir das Spiel genau einmal installiert und ich sehe auch keine notwendigkeit das nochmal zu installieren. Die installation war total problemlos - die aktivierung war im Gegensatz zu HL auch schnell und eigentlich merkt man den Kopierschutz mal grad garnicht. Okay ich kann das Spiel nicht kopieren ... so what?
    Es muß sich niemand wundern, wenn alles als frei kopierbar und ich muß dafür ja kein Geld bezahlen gilt, daß sich die Hersteller das nicht gefallen lassen. Das Argument, ich hätte es mir nicht gekauft, gilt für mich auch nicht. Wenn Ihr es nicht gekauft hättet (warum nicht? zu schlecht?) warum wollt Ihr es dann spielen - bzw. warum interessiert Euch dann überhaupt ob ein Kopierschutz drauf ist?

    So das wars dazu. Also naja ich sollte meiner eigentlichen Einstellung um Hypes mal treu bleiben. Hype = finger weg!

    Shocked

  2. Frage ich mich auch

    Autor: Blork 02.09.07 - 23:16

    Also ich muss sagen die Grafik OK, der Stil mal was neues, Gegner für meinen Geschmack zu einseitig, Modifikationen der Waffen ganz nett, EVE hübsche Features, das hacken der Maschinen coole Idee,

    aber das ganze als Revolution zu feiern kann eigentlich nur Apple ;-)

    Nee nach 2 Kurzen Spieltagen war ich durch. Leider ist das SPiel dann doch nciht so gut dass man es im schweren Modus nochmal spielen sollte.

    Gibt es eigentlich ein anderes Ende wenn man die Little Sisters rettet, statt ausbeutet um maximales ADAM zu bekommen?

    Fazit: 40 Euro sind meiner meinung nach zwar gerechtfertigt, aber so richtig haut es nicht vom Hocker.


    Gruß

  3. Re: Frage ich mich auch

    Autor: Kakashi 03.09.07 - 09:43

    >
    > Gibt es eigentlich ein anderes Ende wenn man die
    > Little Sisters rettet, statt ausbeutet um
    > maximales ADAM zu bekommen?

    Jep, wenn man sie rettet statt auszubeuten, kommt man am ende mit den little sisters an die oberfläche. Man hat ihnen nun die möglichkeit gegeben zu lernen, zu lieben, etc. also sozusagen zum leben gegeben, und am ende stirbt man dann im Bett...das war ja das einzige was dem Spieler fehlet, die Familie. Aber ausser einer anderen Sequenz war da auch nichts mehr.

    (Kann nun nur von der XBox Version reden, hatte nur Demo auf PC)
    Ich habe das spiel 3 Mal gespielt. 1 Mal schwer, dann auf leicht, um halt die andere Variante zu testen(ausbeuten statt retten) Und dann nochmals weil ich alle Audio Tagebücher suchte, und zu einem (1!) nicht zurückkam, also noch mal neustarten musste :)
    Jedenfalls empfand ich die Story als okay, und es kam wenigstens auch zu der einen oder anderen Wendung/Überraschung. Aber im Grosen und Ganzen war es halt nichts wirklich neues...besonders nach DeusEx. Hacken etc war dort etwas brauchbarer, da man hier eigentlich nur geld sparte(man kan ja auch alles aufkaufen, und mein Portmonaie war immer voll :(. Das einzig brauchbare waren dann noch die Geschütze und Dronen, die aber auch leider öfters nervten, oder mich trafen als andere^^

    Und zum Thema Schwierigkeit: Ich empfand es als nicht zu schwer, gerade so herausfordernd, wenn man mal die BigDaddys auf schwer am Anfang begegnete. Mit genügend Upgrades waren die auch kein Problem mehr. Und da man per Tastendruck die Lebensenergie wieder auffüllen konnte, war es noch um einiges einfacher...

    ----------
    Performing an accidental wipe on your CEO smartphone could achieve a career limiting reaction.
    “Andrew Bettany”

  4. Re: Frage ich mich auch

    Autor: Blork 03.09.07 - 09:51

    Ahh, ja Ok.

    Aber ob ich deswegen alles nochmal durchspiele, hmm mal überlegen. Vielleicht bekomme ich ja ne Grippe und muss zu Hause bleiben;-)


    Gruß

    Ergänzend muss ich sagen, dass das Game auf nem 3800+ mit Geforce 7800GTX gerade so spielbar ist. (Für alle unter uns die mehr als 24 Bilder Pro Sekunde wahrnehmen ;-))





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.07 09:55 durch Blork.

  5. Re: Frage ich mich auch

    Autor: horst 03.09.07 - 10:44

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ergänzend muss ich sagen, dass das Game auf nem
    > 3800+ mit Geforce 7800GTX gerade so spielbar ist.
    > (Für alle unter uns die mehr als 24 Bilder Pro
    > Sekunde wahrnehmen ;-))
    >


    hmmm...kenn nur die demo aber die lief auf nem athlon64 3200+ mit ner radeon x1950 pro (agp) auf hohen details mit 1280er auflösung eigentlich einwandfrei ohne ruckler.


  6. Re: Frage ich mich auch

    Autor: Kakashi 03.09.07 - 13:04

    > Ergänzend muss ich sagen, dass das Game auf nem
    > 3800+ mit Geforce 7800GTX gerade so spielbar ist.
    > (Für alle unter uns die mehr als 24 Bilder Pro
    > Sekunde wahrnehmen ;-))
    >
    Also hatte auch nur die Demo auf meinem PC am laufen, aber die lief super mit 1600x1200 auf der 8800GTX ;)

    ----------
    Performing an accidental wipe on your CEO smartphone could achieve a career limiting reaction.
    “Andrew Bettany”

  7. Re: Frage ich mich auch

    Autor: Warlock 03.09.07 - 18:56

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich muss sagen die Grafik OK, der Stil mal
    > was neues, Gegner für meinen Geschmack zu
    > einseitig, Modifikationen der Waffen ganz nett,
    > EVE hübsche Features, das hacken der Maschinen
    > coole Idee,
    >
    > aber das ganze als Revolution zu feiern kann
    > eigentlich nur Apple ;-)
    >

    Revolution sicherlich nicht...
    -Das Waffenmodifizieren und Maschinenhacken ist eindeutig vom "geistigen Vater" System Shock 2 übernommen.
    - Die Grafik ist halt die neue Unreal-Engine 3
    - Der Stil ist neu, zugegeben (50er Jahre-Flair statt SciFi)
    - Gegner kann ich nix zu sagen, kenne nur die Demo
    - EVE???

    Für mich ist das ganz ein System Shock-Remake mit geänderter Hintergrundstory. Und nur die opulente Grafik reißt es nicht unbedingt raus.

  8. Meisterwerk

    Autor: ChrisLC 04.09.07 - 00:37

    Daß einige hier wieder meckern und auf wichtig machen müssen war ja klar...einfach nicht drauf hören.

    Bioshock ist einfach ein Meisterwerk geworden, imo das Spiel des Jahrzehnts, und anderen Shootern, wie im Text erwähnt, meilenweit voraus. Mir tun die Leute leid, die durch so ein grandioses Setting durchrushen (und das auch noch auf Mittel).

    Das Spiel ist aber nix für Kinder.

  9. Hey ChrisLC

    Autor: TimBOy 04.09.07 - 00:42

    Kannste mir mal die Story kurz in ein paar Sätzen zusammenfassen? Finde die ganz interessant, bin aber kein Actionspieler. In den Reviews liest man halt immer nur den Anfang der Story, von wegen Unterseestadt, Adam usw. , aber nie wie es ausgeht. Danke Mann

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Energie AG, Mannheim
  2. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  3. Stadtwerke Herford GmbH, Herford
  4. Evonik Industries AG, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
    Star Wars
    Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

    Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
    Ein Nachruf von Peter Osteried

    1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
    2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
    3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021