1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touchscreen von Sharp: LCD mit Scanner in…

nich schlecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nich schlecht

    Autor: nett 31.08.07 - 13:13

    gefällt mir. kann man das auch in tfts einbauen, zwecks nutzerüberwachung? :-)

  2. Re: nich schlecht

    Autor: kopf mit 2 integrierten scannern 31.08.07 - 13:27

    nett schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gefällt mir. kann man das auch in tfts einbauen,
    > zwecks nutzerüberwachung? :-)

    das waere der traum eines jeden schaeubles, aber ich schaetze mal der user muesste sich dazu schon verdammt nah an das geraet setzen. denke nicht dass die teile recht weit funktionieren, aber ist natuerlich ne reine vermutung, vielleicht gehts tatsaechlich.

  3. Re: nich schlecht

    Autor: lalalalale 31.08.07 - 13:29

    kopf mit 2 integrierten scannern schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nett schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gefällt mir. kann man das auch in tfts
    > einbauen,
    > zwecks nutzerüberwachung? :-)
    >
    > das waere der traum eines jeden schaeubles, aber
    > ich schaetze mal der user muesste sich dazu schon
    > verdammt nah an das geraet setzen. denke nicht
    > dass die teile recht weit funktionieren, aber ist
    > natuerlich ne reine vermutung, vielleicht gehts
    > tatsaechlich.


    Dann bräuchten die doch eine art Objektiv in jedem Pixel oder?

  4. Schäuble Monitor

    Autor: LJ 31.08.07 - 13:52

    gibts doch schon lange, das sind die Monitore mit eingebauter Webcam wie z.B der Asus PW201. Für Deutschland werden die gleich mit Stasi BIOS ausgeliefert.

  5. Re: Schäuble Monitor

    Autor: Bibibibi 31.08.07 - 15:39

    LJ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibts doch schon lange, das sind die Monitore mit
    > eingebauter Webcam wie z.B der Asus PW201. Für
    > Deutschland werden die gleich mit Stasi BIOS
    > ausgeliefert.

    und SED-Technik :-)

  6. Re: nich schlecht

    Autor: WWW 03.09.07 - 02:58

    Wie oft drückst Du dein Gesicht auf den Bildschirm? Und warum?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  3. p.a. GmbH Engineering Services Prozess Automation, Poing
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080