1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rot gegen Blau: HD VMD - Ist der…

Proprietäre Anschlüsse sind nicht mehr zumutbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Proprietäre Anschlüsse sind nicht mehr zumutbar

    Autor: meta 03.09.07 - 14:34

    Zumindest eines der Geräte hat einen speziellen dreipoligen Stromanschluss. Wenn man eine längere Netzleitung braucht oder das Kabel kaputt ist, darf man wieder vom Hersteller teuer ein neues Exemplar beziehen - sofern dieser Support überhaupt geleistet wird.

    Ich kenne diese verkorksten Eigenkreationen von Druckern und Notebook-Netzteilen und überall macht das irgendwann Probleme. Besonders lustig wird es bei solchen Notebook-Netzteilen wie Asus sie produzieren lässt, wenn jemand das spezielle Netzkabel vergessen hat. Tja, Pech gehabt...

  2. Re: Proprietäre Anschlüsse sind nicht mehr zumutbar

    Autor: asdfghjkl 03.09.07 - 15:03

    Schau mal unter http://de.wikipedia.org/wiki/Ger%C3%A4testecker nach. Es gibt für diese "Kleeblattstecker" eine DIN-Norm. Da is nix proprietäres dran.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. IT Manager on Duty (m/w/d) für den Engineering IT Service
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Abteilungsleitung IT (m/w/d)
    PVS Limburg-Lahn GmbH, Limburg an der Lahn
  4. Controllerin / Controller (m/w/d), Referat Finanzcontrolling und Risikomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. Standard Edition für 69,99€, Deluxe Edition für 89,99€)
  3. (u. a. Assetto Corsa für 3,99€, Assetto Corsa Ultimate Edition für 16,99€)
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de