1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gimp 2.4 Release Candidate 2…

Features? Gimp scheint ja ein gelungenes Produkt zu sein

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Features? Gimp scheint ja ein gelungenes Produkt zu sein

Autor: Begeistert 05.09.07 - 01:14

... wenn man die Forenbeiträge zu RC1 und RC2 durchsieht.

- Es läuft unter Windows und jedem OS, welches einen X11server installiert hat, was defacto jedes aktuelles ist. Man braucht also keine VM zu starten.

- Man macht sich nicht strafbar, wenn man es nicht kauft und kann es somit kommerziell auch in Abteilungen einsetzen, die nur 4 Fotos im Quartal aufwerten/bearbeiten müssen. Es scheint auch nicht allzuviele Feature zu geben, die es nicht gibt. Man muß nur suchen oder selber Hand anlegen. Mir fallen da zum Beispiel die beschränkte Anzahl mitinstallierter Pinselvarianten ein. Da muß man echt den Editor aufmachen und klickt sich 15 neue in 3 Minuten zusammen und schon steht GIMP anderen Produkten in nichts nach. Man muß halt nur wissen was man braucht. Aber siehe dazu mein Punkt über Lernaufwand.

- Viele Leute haben sich aufgeregt, daß GIMP anders strukturiert ist und das Funktionen für eine Photoshop-User der unter Photoshop gelernt / studiert hat nicht ohne weiteres zu finden sind oder nicht an der Stelle stehen, wo man sie vermutet. Keiner hat aber nur ein Feature genannt, was GIMP wirklich so nicht bietet und das KO Kriterium für den Umstieg auf GIMP darstellt.

- Genau genommen kenne ich auch nur ein Feature, was ich schmerzhaft vermisst habe und das ist die automatische Rotaugenkorrektur. Es ist schon schrecklich zeitaufwändig, wenn man für eine Feier in geschlossenen Räumen - z. Bsp. Hochzeit - 40 Fotos mit zum Teil mehreren roten Augenpaaren - korrigieren muß und immer frei Hand Ellipse ziehen muß und dann noch verschiedene Farbtöne ausprobieren muß bis die Farbe stimmt - nur einfach Schwarz-weiß und Helligkeit korrigieren geht halt nicht immer. Jedoch ist das Fotografieren mit externem Blitz schon allein wegen der Bildqualität vorzuziehen. Und da sind es dann schon nur noch 2-3 Fotos zu korrigieren, wenn man wirklich mal von der Ferne drauf hält und der Blitz dann doch wieder zu nah an der Kammera war. Die Rotaugenkorrektur ist ja nun mit 2.4 drin und mit der Autoauswahl wird das Markieren der Augen auch einfacher werden. Außerdem haben mich schon einige automatische Augenkorrekturen nicht überzeugt. Danach sah es genauso hässlich aus wie vorher und ich mußte trotzdem wieder meine Ellipse ziehen. Bei Photoshop ist das bestimmt anders, aber das kann ich mir offiziell nicht leisten.

- Der Lernaufwand ist bei beiden Programmen beträchtlich und ohne gutes Handbuch oder Berufsausbildung / Studium weiß man eh nicht wofür welcher Dialog überhaupt gut sein soll. Das liegt an der Materie: Grafikbearbeitung!

- Ok, die Fensteranzahl. Da habe ich natürlich keine Argumente mehr. Ich gebe mich geschlagen. Wegen der Anzahl der Fenster taugt GIMP nichts!

Andere Meinungen?


Neues Thema


Thema
 

Features? Gimp scheint ja ein gelungenes Produkt zu sein

Begeistert | 05.09.07 - 01:14
 

Re: Features? Gimp scheint ja ein...

Begeistert | 05.09.07 - 01:39
 

Re: Features? Gimp scheint ja ein...

GIMP-auf-und... | 05.09.07 - 02:02
 

Re: Features? Gimp scheint ja ein...

MaX | 05.09.07 - 09:26
 

Re: Features? Gimp scheint ja ein...

GIMP-auf-und... | 05.09.07 - 16:47
 

Re: Features? Gimp scheint ja ein...

MaX | 05.09.07 - 17:02
 

Re: Features? Gimp scheint ja ein...

agewert | 05.09.07 - 01:58
 

Re: Features? Gimp scheint ja ein...

GIMP-auf-und... | 05.09.07 - 02:04
 

Nur 8Bit/Kanal Farbtiefe

Necator | 05.09.07 - 09:26
 

Re: Nur 8Bit/Kanal Farbtiefe

nurmalso | 05.09.07 - 16:06
 

Re: Features? Gimp scheint ja ein...

MaX | 05.09.07 - 09:27

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lead Developer (Java) / Solution Architect (m/w/d)
    MLP Finanzberatung SE, Wiesloch
  2. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Staatliche Feuerwehrschule Geretsried, Geretsried
  3. IT-Spezialist (d/m/w) Schwerpunkt IT-Security
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Software Architect* Industrial Internet of Things Platform
    BAADER, Lübeck, Hamburg, Home-Office

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€ (UVP 69€)
  2. 8,50€ (UVP 19€)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de