1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ISO lehnt Microsofts Office Open…

2008 wird OOXML als Standard abgesegnet

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2008 wird OOXML als Standard abgesegnet

    Autor: someone unusual 04.09.07 - 16:16

    ... selbst wenn Microsoft nichts verbessert hat, da bin ich mir sicher.
    Bis dahin bleibt immerhin genug Zeit noch mehr Firmen in die nationalen Arbeitsgruppen zu schleusen.

    Auch wenn sie sich jetzt noch nicht haben kaufen lassen, so hat die Abstimmung doch gezeigt, dass es ohne weiteres möglich ist. Wie soll man einem solchen Standardisierungsgremium noch Vertrauen entgegen bringen?

    Die ISO sollte dringend ihren Weg einer Entscheidungsfindung überdenken und überprüfen.

  2. Re: 2008 wird OOXML als Standard abgesegnet

    Autor: justme1 04.09.07 - 16:25

    someone unusual schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... selbst wenn Microsoft nichts verbessert hat,
    > da bin ich mir sicher.
    > Bis dahin bleibt immerhin genug Zeit noch mehr
    > Firmen in die nationalen Arbeitsgruppen zu
    > schleusen.
    >
    > Auch wenn sie sich jetzt noch nicht haben kaufen
    > lassen, so hat die Abstimmung doch gezeigt, dass
    > es ohne weiteres möglich ist. Wie soll man einem
    > solchen Standardisierungsgremium noch Vertrauen
    > entgegen bringen?
    >
    > Die ISO sollte dringend ihren Weg einer
    > Entscheidungsfindung überdenken und überprüfen.
    >

    Jupp, so schaut's aus. Und dabei bin ich beruflich selbst davon betroffen, was mich an dem selben zweifel lässt...

    Ich hatte mal Ideale - bis ich in die "freie" Marktwirtschaft kam ;-)

  3. Re: 2008 wird OOXML als Standard abgesegnet

    Autor: LH_ 04.09.07 - 17:41

    someone unusual schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... selbst wenn Microsoft nichts verbessert hat,
    > da bin ich mir sicher.
    > Bis dahin bleibt immerhin genug Zeit noch mehr
    > Firmen in die nationalen Arbeitsgruppen zu
    > schleusen.

    Das Vorgehen von MS dürfte aber Google, IBM und Sun durchaus nocheinmal gezeigt haben wo bei MS der Hase läuft, auch wenn IBM sicher auch nicht untätig war.

    Ich denke das auch 2008 die Sache nicht so leicht wird, die drei genannten werden sich wohl sicher auch vorbereiten.

    Nur zur Erinnerung:
    - Google will gerne etwas vom Office Kucnen abhaben, das geht aber viel besser mit einem ordentlichen freine Format
    - IBM hat erst kürzlich mit der starken Nutzung von OpenOffice in Verbindung mit Notes gezeigt wo sie ihr Interesse sehen.
    - Sun ist an allem überhaupt schuld ;)


    Sicher, MS ist ein harter Gegner, und würde auch kein Geld auf eine Niederlage von MS hier setzen, aber sicher ist der Sieg noch nicht.

  4. Re: 2008 wird OOXML als Standard abgesegnet

    Autor: someone unusual 04.09.07 - 17:53

    LH_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Vorgehen von MS dürfte aber Google, IBM und
    > Sun durchaus nocheinmal gezeigt haben wo bei MS
    > der Hase läuft, auch wenn IBM sicher auch nicht
    > untätig war.
    >
    > Ich denke das auch 2008 die Sache nicht so leicht
    > wird, die drei genannten werden sich wohl sicher
    > auch vorbereiten.
    >
    > Nur zur Erinnerung:
    > - Google will gerne etwas vom Office Kucnen
    > abhaben, das geht aber viel besser mit einem
    > ordentlichen freine Format
    > - IBM hat erst kürzlich mit der starken Nutzung
    > von OpenOffice in Verbindung mit Notes gezeigt wo
    > sie ihr Interesse sehen.
    > - Sun ist an allem überhaupt schuld ;)
    >
    > Sicher, MS ist ein harter Gegner, und würde auch
    > kein Geld auf eine Niederlage von MS hier setzen,
    > aber sicher ist der Sieg noch nicht.

    Da magst du recht haben, aber ich finde die Vorstellung einfach pervers, dass sich Firmen nur um ihren eigenen Vorteil bedacht auf dem Schlachtfeld der ISO kloppen.

    Für meinen Geschmack dürfte es nur einen einzigen Standard für jedes Dateiformat geben und der muss vollkommen frei und gut dokumentiert sein. Wenn er Schwächen aufweist, muss er halt erweitert, aber kein neuer Standard eingeführt werden.
    Der Kunde hätte dann die Wahl und wirklich alle Firmen Chancengleichheit.

  5. Re: 2008 wird OOXML als Standard abgesegnet

    Autor: LeVito 04.09.07 - 18:24

    someone unusual schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... selbst wenn Microsoft nichts verbessert hat,
    > da bin ich mir sicher.
    > Bis dahin bleibt immerhin genug Zeit noch mehr
    > Firmen in die nationalen Arbeitsgruppen zu
    > schleusen.

    Bis dahin bleibt aber auch Zeit, die Bestechungen und Manipulationen der Ja-Sager durch MS aufzudecken. Wer glaubt denn ernsthaft, MS hätte nur in Schweden versucht "nachzuhelfen"?

    Also, Anwälte, ran an die Arbeit, da wartet ein gefundenes Fressen für euch!

    >
    > Auch wenn sie sich jetzt noch nicht haben kaufen
    > lassen, so hat die Abstimmung doch gezeigt, dass
    > es ohne weiteres möglich ist. Wie soll man einem
    > solchen Standardisierungsgremium noch Vertrauen
    > entgegen bringen?
    >
    > Die ISO sollte dringend ihren Weg einer
    > Entscheidungsfindung überdenken und überprüfen.
    >

    Hey, nicht so pessimistisch! An deinem und an vielen anderen Beiträgen sieht man, dass dieser ganze Rummel den Leuten langsam die Augen öffnet. Also: Weiter kritisch beobachten, hinterfragen, nachhaken und den anderen ebenfalls die Augen öffnen. Nicht nur MS hat bis 2008 Zeit, etwas *für OOXML* zu tun, auch jeder einzelne von uns hat Zeit, etwas *für ODF* zu tun! Packen wir's an!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cerdia Services GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  3. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  2. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Blade Pro 17 (2020) 17,3'' Full HD 300Hz i7 RTX 2080 Super 16GB 512GB SSD Chroma RGB...
  4. (u. a. Lenovo Yoga Slim 7i Evo 14 Zoll i5 8GB 512GB SSD für 799€, Motorola moto g9 plus 128GB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme