1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ISO lehnt Microsofts Office Open…

Sehr gut und richtig so!!!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gut und richtig so!!!

    Autor: sdafdsfgtrewte786978o 04.09.07 - 18:26

    KwT.

  2. Jep

    Autor: Steiner 04.09.07 - 21:51

    Wer so ein verkrüppeltes Dateiformat standardisieren lassen möchte, dem gehört es nicht anders.
    Mal sehen ob Microsoft es schafft bis März08 nachzubessern.


  3. Re: Sehr gut und richtig so!!!

    Autor: Thorus 04.09.07 - 21:57

    Jo isses auch.
    6000(!) Seiten und dann so lustige Sachen wie "Tabspace like Word95".

    Sowas darf nicht Standard werden.


  4. Re: Sehr gut und richtig so!!!

    Autor: BSDDaemon 05.09.07 - 13:37

    Thorus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jo isses auch.
    > 6000(!) Seiten und dann so lustige Sachen wie
    > "Tabspace like Word95".
    >
    > Sowas darf nicht Standard werden.

    Eine der Listen der Macken:

    http://www.grokdoc.net/index.php/EOOXML_objections


    Aber es wird vermutlich dennoch Standard da es nur durch eine Abstimmung passiert und da kann man sich, wie MS deutlich gezeigt hat erkaufen.


    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  5. Re: Jep

    Autor: schlaumeier 05.09.07 - 13:54

    Steiner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer so ein verkrüppeltes Dateiformat
    > standardisieren lassen möchte, dem gehört es nicht
    > anders.
    > Mal sehen ob Microsoft es schafft bis März08
    > nachzubessern.
    >
    >


    Verkrüppelt? Dann erklär mal bitte... wieso?

  6. Re: Jep

    Autor: BSDDaemon 07.09.07 - 07:21

    schlaumeier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Verkrüppelt? Dann erklär mal bitte... wieso?

    Hast du die letzten Monate echt gepennt? Es wurde doch nun wirklich oft genug erklärt und auf die Quellen verwiesen die unwiderlegbar zeigen das:

    OOXML nicht offen ist
    OOXML nicht frei ist
    OOXML nicht umsetzbar ist
    OOXML nicht eingesetzt wird (auch nicht von Microsoft)

    Jedes andere Format mit solchen Mängeln wäre bei der ISO direkt im Mülleimer gelandet. Nur als Hinweis, OpenDocument hat nicht eine einige Gegenstimme erhalten als es Standard wurde und brauchte nur einen Bruchteil des Umfangs der Spezifikation.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Kirn
  2. Technica Engineering GmbH, München
  3. parcIT GmbH, Köln
  4. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 4€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme