Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Update für Total Commander 6.56…

Hand aufs Herz

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hand aufs Herz

    Autor: Ekeldöner 07.09.07 - 11:53

    Wer von euch hat schon mal für Shareware bezahlt?

    Mir kommt diese Total-Commander-Werbung auf golem immer vor wie etwas aus einer anderen Zeit. Ich meine, ein Dateimanager als Shareware - das ist so 90er. Da bleibe ich doch lieber gleich bei meinen guten alten Unix-Tools aus den 70ern...

  2. Re: Hand aufs Herz

    Autor: burger 07.09.07 - 11:58

    Ekeldöner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer von euch hat schon mal für Shareware bezahlt?
    >
    > Mir kommt diese Total-Commander-Werbung auf golem
    > immer vor wie etwas aus einer anderen Zeit. Ich
    > meine, ein Dateimanager als Shareware - das ist so
    > 90er. Da bleibe ich doch lieber gleich bei meinen
    > guten alten Unix-Tools aus den 70ern...


    Ich. Und zwar für den Total Commander. Die Studentenlizenz war ja auch nicht wirklich teuer.

  3. Re: Hand aufs Herz

    Autor: Duderino 07.09.07 - 12:00

    Ich,
    ich habe sogar schon Lizenzen an Freunde verschenkt..

    Ekeldöner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer von euch hat schon mal für Shareware bezahlt?
    >
    > Mir kommt diese Total-Commander-Werbung auf golem
    > immer vor wie etwas aus einer anderen Zeit. Ich
    > meine, ein Dateimanager als Shareware - das ist so
    > 90er. Da bleibe ich doch lieber gleich bei meinen
    > guten alten Unix-Tools aus den 70ern...


  4. Ih habe auch gezahlt und würde es wieder

    Autor: Paulix 07.09.07 - 12:02


    Hand aufs Herz, wer wundert sich nicht, dass die Updates nie was kosten. Ich würde so gerne auch mal ein Update kaufen dürfen, weil ich das Tool so liebe.

    Schade, dass es das nie 1:1 auch für Linux geben wird.

    Ekeldöner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer von euch hat schon mal für Shareware bezahlt?
    >
    > Mir kommt diese Total-Commander-Werbung auf golem
    > immer vor wie etwas aus einer anderen Zeit. Ich
    > meine, ein Dateimanager als Shareware - das ist so
    > 90er. Da bleibe ich doch lieber gleich bei meinen
    > guten alten Unix-Tools aus den 70ern...




    _______________________
    Meint und grüßt: Paulix

  5. Re: Hand aufs Herz

    Autor: IchZahleGernMal 07.09.07 - 12:07

    Ja sicher, und zwar für TotalCommander :)

    Es gibt wenige Tools die wirklich, wirklich gut sind...
    Dies ist m.E. eins davon ...


    Ekeldöner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer von euch hat schon mal für Shareware bezahlt?
    >
    > Mir kommt diese Total-Commander-Werbung auf golem
    > immer vor wie etwas aus einer anderen Zeit. Ich
    > meine, ein Dateimanager als Shareware - das ist so
    > 90er. Da bleibe ich doch lieber gleich bei meinen
    > guten alten Unix-Tools aus den 70ern...


  6. Re: Hand aufs Herz

    Autor: DönerEsser 07.09.07 - 12:19

    Ich, allerdings hat mir Total Commander noch nie gefallen. Das UI ist wirklich 90er. Altap Salamander is the way to go! http://www.altap.cz/salam_en/index.html

    Ekeldöner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer von euch hat schon mal für Shareware bezahlt?
    >
    > Mir kommt diese Total-Commander-Werbung auf golem
    > immer vor wie etwas aus einer anderen Zeit. Ich
    > meine, ein Dateimanager als Shareware - das ist so
    > 90er. Da bleibe ich doch lieber gleich bei meinen
    > guten alten Unix-Tools aus den 70ern...


  7. Re: Hand aufs Herz

    Autor: Paulix 07.09.07 - 12:34

    DönerEsser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich, allerdings hat mir Total Commander noch nie
    > gefallen. Das UI ist wirklich 90er. Altap
    > Salamander is the way to go! www.altap.cz

    Schweizer Messer sieht auch noch so aus wie vor 30 Jahren und ist noch genauso praktisch.

    Was willst du denn, gucken oder schnell Aufgaben erledigen? Aber ich sehe es ein, das Auge kauft auch mit, ich finde TC aber absolut nett genug und so bleibt er auch weiter klein und effektiv.

    _______________________
    Meint und grüßt: Paulix

  8. Re: Hand aufs Herz

    Autor: 7bf 07.09.07 - 12:34

    damals als Opera noch nich kostenlos(d.h. nur die Version mit dem Werbebanner war kostenlos) war hab ich eine Lizenz gekauft.

    Für TotalCommander sehe ich den Sinn aber auch nicht, krusader ist doch da die bessere Alternative.


  9. Re: Hand aufs Herz

    Autor: Hä? 07.09.07 - 12:41


    Hä? Das ist nicht Dein Ernst, oder????

  10. Re: Hand aufs Herz

    Autor: Bäh 07.09.07 - 12:42


    Bäh! Immer dieses GUI Zeugs. Unnötig.

  11. Re: Hand aufs Herz

    Autor: Paulix 07.09.07 - 12:48


    > Für TotalCommander sehe ich den Sinn aber auch
    > nicht, krusader ist doch da die bessere
    > Alternative.

    du merkst aber schon was du da gerade geschrieben hast, oder?


    _______________________
    Meint und grüßt: Paulix

  12. phe. midnight commander rockt.

    Autor: xxxxxx12 07.09.07 - 12:50

    wozu für irgendwas anderes bezahlen? :)

  13. Re: phe. midnight commander rockt.

    Autor: Paulix 07.09.07 - 12:52

    xxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wozu für irgendwas anderes bezahlen? :)

    das meinst du aber jetzt nicht ernst, oder? Der mc ist an der Kommandozeile ein Segen, aber ihn mit TC zu vergleichen ist ein Witz.


    _______________________
    Meint und grüßt: Paulix

  14. Re: phe. midnight commander rockt.

    Autor: BEsserwisser03 07.09.07 - 12:55

    xxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wozu für irgendwas anderes bezahlen? :)


    damit der Entwickler dran bleibt, bzw es sich leisten kann dran zu bleiben, und sich Neuerungen ausdenkt, die dann die Herscharen von OpneSource-Evangelisten nachprogrammieren können.

    ...so wie fast jede substanzielle Firefox-"Idee" von den komerziellen Opera-Entwicklern stammt.

  15. OT: Aber bei Opera nicht umgekehrt

    Autor: Paulix 07.09.07 - 12:58


    > ...so wie fast jede substanzielle Firefox-"Idee"
    > von den komerziellen Opera-Entwicklern stammt.

    Aber Opera hätte mal beim Firefox "klauen" sollen, bspw. das geniale PlugIn-Konzept oder einfach nur die Autovervollständigung.



    _______________________
    Meint und grüßt: Paulix

  16. Re: phe. midnight commander rockt.

    Autor: LJ 07.09.07 - 12:59

    der TC läuft problemlos unter Wine. Und da kann man ihn dann auch durchaus gebrauchen. Die Linux Tools haben mich überhauptnicht überzeugt...


  17. Re: Hand aufs Herz

    Autor: Sil53r 07.09.07 - 13:04

    Ekeldöner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer von euch hat schon mal für Shareware bezahlt?
    >
    > Mir kommt diese Total-Commander-Werbung auf golem
    > immer vor wie etwas aus einer anderen Zeit. Ich
    > meine, ein Dateimanager als Shareware - das ist so
    > 90er. Da bleibe ich doch lieber gleich bei meinen
    > guten alten Unix-Tools aus den 70ern...

    Die geringen einmaligen Aufwandsentschädigungen kann ich mir leisten, um die Entwickler nützlicher Werkzeuge i.d.R. bitten. Das gilt für TotalCommander ebenso wie für bspw. die jv16 Powertools [http://www.macecraft.com/]. Ständig eingesetzte Arbeitsmittel sind es wert, bezahlt zu werden.

    Ebenso spende ich gerne für label- und GEMA-freie Musik. Ein Album, das mir gefällt und für das der Musiker fünf bis zehn Euro erbittet, bedeutet gute Unterhaltung für mich, eine direkte Vergütung für ihn und einen entsprechenden Verlust - das marktwirtschaftlich verständlichste Äquivalent des Stinkefingers - in Richtung Musikindustrie.

    Shareware ist gut und nützt beiden Seiten. Auch in diesem Jahrhundert. (Übrigens stammt das Konzept bereits aus den 80er Jahren des vorigen.)

  18. ich arbeite halt richtig am rechner

    Autor: xxxxxxxx12 07.09.07 - 13:05

    und spiel nicht den ganzen tag mitm filemanager rum. ;P

    explorer unter windows. mc + konquerer unter linux. mehr brauch ich nicht.

    tc-shareware pack ich nur gelegentlich für die text-suche in dateien mal aus. das hat m$ ja immernoch nicht hinbekommen. im gegenteil - die suche bei vista scheint noch schlechter zu funktionieren als je zuvor. :)

  19. Re: ich arbeite halt richtig am rechner

    Autor: Sil53r 07.09.07 - 13:13

    xxxxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tc-shareware pack ich nur gelegentlich für die
    > text-suche in dateien mal aus. das hat m$ ja
    > immernoch nicht hinbekommen. im gegenteil - die
    > suche bei vista scheint noch schlechter zu
    > funktionieren als je zuvor. :)

    Also benutzt Du das Werkzeug zu dem Zweck, weil es eine offenbar für Dich notwendige Aufgabe optimal erledigt.

    Weshalb zahlst Du dann nicht auch für diese Leistung?

    (Nein, das Wort "gelegentlich" ist kein stichhaltiges Gegenargument.)

  20. Re: Hand aufs Herz

    Autor: tomacco 07.09.07 - 13:14

    Ekeldöner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer von euch hat schon mal für Shareware bezahlt?


    Ich habe für den TC bezahlt. Und für das Brennprogramm Feurio. Und für VGA-Copy hatte ich damals bezahlt. Da waren noch so 2-3 Sachen, an die ich mich aber gerade nicht mehr erinnern kann...


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  2. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  3. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55