1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blau droht E-Plus mit Abwanderung

schlecht bleibt schlecht...blau selber schuld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schlecht bleibt schlecht...blau selber schuld

    Autor: loool 10.09.07 - 10:26

    e-plus ist eh schlecht

  2. Re: schlecht bleibt schlecht...blau selber schuld

    Autor: sirtom 10.09.07 - 10:37

    loool schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > e-plus ist eh schlecht

    Noch schlechter sind solche anonymen Kommentare. Geh für die Schule lernen. ePlus ist bei uns das einzige Netz, das in Gebäuden der Innenstadt am besten funktioniert, D1, D2 - selbst o2 können da nicht mithalten und verlieren die Verbindungen. Leider. Denn deswegen mußten wir zu E+ wechseln. Egal ;)

    Wer braucht schon UMTS? (in meinem "Prepaid" Bundle...)

  3. Re: schlecht bleibt schlecht...blau selber schuld

    Autor: mj! 10.09.07 - 10:58

    > Wer braucht schon UMTS? (in meinem "Prepaid"
    > Bundle...)

    Für mich sehr wichtig für die Nutzung vom mobilen Internet. 24cent/MB (statt üblicherweise 9center/10KB (!) bei T-Mobile, Vodaphone,...) bei blau.de ist weiterhin ein guter Tarif für die gelegentliche Nutzung.

  4. Re: schlecht bleibt schlecht...blau selber schuld

    Autor: Deutschlehrer 10.09.07 - 11:27

    sirtom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ePlus ist bei uns das
    > einzige Netz, das in Gebäuden der Innenstadt am
    > besten funktioniert

    Klar ist es das einzige. Sonst wäre es ja nicht am besten sondern nur geich gut.


  5. unglaubwürdig. arbeitest du für e-plus?

    Autor: xxxxxxxx12 10.09.07 - 12:10

    oder lebt ihr unter einem e-plus-exklusiven sendemast? und das o2 schlechter sein soll, klingt auch unglaubwürdig. ich denk, das ist dasselbe netz?

  6. Re: unglaubwürdig. arbeitest du für e-plus?

    Autor: a 10.09.07 - 14:00

    gleiches netz und gleiche übertragungsfrequenz sind zwei verschieden paar schuhe

    xxxxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder lebt ihr unter einem e-plus-exklusiven
    > sendemast? und das o2 schlechter sein soll, klingt
    > auch unglaubwürdig. ich denk, das ist dasselbe
    > netz?


  7. Re: schlecht bleibt schlecht...blau selber schuld

    Autor: Kay Teel 10.09.07 - 17:15

    Das kann ich nur bestätigen. E-Plus hat Funklöcher ohne Ende.
    Seit ich Mitte 2006 zu D1 gewechselt bin habe ich in den gleichen
    Gebieten keine Probleme mehr.


    loool schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > e-plus ist eh schlecht


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HANSA Baugenossenschaft eG, Hamburg
  2. Trium Analysis Online GmbH, München
  3. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim bei Würzburg
  4. InnoGames GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (-28%) 42,99€
  3. 11,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

  1. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  2. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.

  3. Carsharing: Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen
    Carsharing
    Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen

    Bei Carsharing-Anbietern wie Share Now ist es wichtig, dass die Autos vernetzt sind und jederzeit geortet werden können. Doch das kann in Funklöchern zu unerwarteten Problemen führen.


  1. 19:04

  2. 18:13

  3. 17:29

  4. 16:49

  5. 15:25

  6. 15:07

  7. 14:28

  8. 14:13