1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronischer CeBIT-Katalog für…

m505 schon extrem veraltet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. m505 schon extrem veraltet

    Autor: Replay 28.02.05 - 12:56

    Wenn ein Programm auf einem m505 abschneckt, darf man sich nicht beschweren. Man sollte sich eher freuen, daß es auf so einer alten Rübe überhaupt noch läuft. Der m505 hat schlappe 33 MHz, denen bloß 8 MB RAM zur Seite stehen.

    Seit etwa drei oder vier Jahren gibt es die Palms mit OS 5.xx und komplett anderer Technik, die auf ARM-Derivate basiert. Und zwar mittlerweile auch schon in der vierten Generation. Da dürfte der Programmstart ohne Verzögerung erfolgen.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: m505 schon extrem veraltet

    Autor: CsC2ky 28.02.05 - 16:58

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ein Programm auf einem m505 abschneckt, darf
    > man sich nicht beschweren. Man sollte sich eher
    > freuen, daß es auf so einer alten Rübe überhaupt
    > noch läuft. Der m505 hat schlappe 33 MHz, denen
    > bloß 8 MB RAM zur Seite stehen.
    >
    > Seit etwa drei oder vier Jahren gibt es die Palms
    > mit OS 5.xx und komplett anderer Technik, die auf
    > ARM-Derivate basiert. Und zwar mittlerweile auch
    > schon in der vierten Generation. Da dürfte der
    > Programmstart ohne Verzögerung erfolgen.
    >
    > --------------------
    > Wir müssen unserem Körper etwas bieten, damit die
    > Seele Lust hat, darin zu wohnen

    Auf meinem Tungsten T3 startet die Applikation in ca. 2 - 3 Sekunden. Der m505 ist wirklich ein wenig alt und kann mit der heutigen Generation in dem Punkt nicht mithalten.

    Erwähnenswert ist aber, dass die Karten der Hallen extrem klein und detailarm ausgefallen sind. Ein update in dem Bereich währe äußerst wünschenswert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ix.mid Software Technologie GmbH, Köln
  2. Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V., München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  4. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 9 5950X für 979,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel