1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerücht: PlayStation 3 und…

Zu billig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu billig!

    Autor: eddy26666 12.09.07 - 08:44

    Ich finde es nicht gut, wenn die PS3 noch billiger wird.

    Was will denn Sony bitteschön? Eine Next-Gen-Spielekonsole oder ein Media Center mit der Option, auch mal ein Next-Gen-Spielchen zu spielen?

    Betrachtet man die Leistungen der PS3 auf allen Gebieten außer den Spielen (sonst schlagen mir die XBox 360 Leute wieder den Schädel ein) dann spielt sie ganz ganz vorn mit. Für 600, 800 und sogar 1000 Euro ist sie ein absolutes Sonderangebot.

    Bezeichnend, dass die PS3 den EISA Award 2007/2008 als bestes Media Center Europas gewonnen hat, dass sie im Testspiegel im Video-Magazin mit den besten Blu-Ray und HD-DVD Playern konkurriert und insgesamt unter den Top-5 steht, neben x-mal so teuren anderen Gerätschaften. Bezeichnend, dass das rennomierte Stereo-Magazin die klanglichen Qualitäten der PS3 hoch gelobt hat, MP3s und CDs kommen genau so dynamisch, räumlich und kraftvoll rüber wie mit einem 1000 Euro CD Player. Das Audio-Magazin hatte nur das Urteil "überragend" übrig.

    Die PS3 zieht enorme Folgekosten mit sich. HD-TV, teure Kabel, Home-Cinema-Anlagen. Selbst nur den Preis zu senken macht sie nicht weniger exklusiv und gerade deswegen sollte man es lassen.

    Denn ich finde, der Next-Gen-Spiele-War ist nicht zu gewinnen.
    Aber wie wär's als bestes Media Center Europas und noch besserer Software (Firmware weiter kontinuierlich verbessern) in die Herzen der Menschen zu gehen?

    Exklusivität und Qualität gibt's nirgendwo fürn Appel und ein Ei. Sony tut sich selbst weh, die PS3 noch mehr unter Herstellungskosten zu verscherbeln, nur in diesem perversen Next-Gen-War-Schlachtfeld "besser" dazustehen.

  2. Re: Zu billig!

    Autor: Lähm 06.01.08 - 21:21

    eddy26666 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde es nicht gut, wenn die PS3 noch billiger
    > wird.
    >
    > Was will denn Sony bitteschön? Eine
    > Next-Gen-Spielekonsole oder ein Media Center mit
    > der Option, auch mal ein Next-Gen-Spielchen zu
    > spielen? Ficken für den Frieden ist mit der PS3 möglich
    >
    > Betrachtet man die Leistungen der PS3 auf allen
    > Gebieten außer den Spielen (sonst schlagen mir die
    > XBox 360 Leute wieder den Schädel ein) dann spielt
    > sie ganz ganz vorn mit. Für 600, 800 und sogar
    > 1000 Euro ist sie ein absolutes Sonderangebot.
    >
    > Bezeichnend, dass die PS3 den EISA Award 2007/2008
    > als bestes Media Center Europas gewonnen hat, dass
    > sie im Testspiegel im Video-Magazin mit den besten
    > Blu-Ray und HD-DVD Playern konkurriert und
    > insgesamt unter den Top-5 steht, neben x-mal so
    > teuren anderen Gerätschaften. Bezeichnend, dass
    > das rennomierte Stereo-Magazin die klanglichen
    > Qualitäten der PS3 hoch gelobt hat, MP3s und CDs
    > kommen genau so dynamisch, räumlich und kraftvoll
    > rüber wie mit einem 1000 Euro CD Player. Das
    > Audio-Magazin hatte nur das Urteil "überragend"
    > übrig.
    >
    > Die PS3 zieht enorme Folgekosten mit sich. HD-TV,
    > teure Kabel, Home-Cinema-Anlagen. Selbst nur den
    > Preis zu senken macht sie nicht weniger exklusiv
    > und gerade deswegen sollte man es lassen.
    >
    > Denn ich finde, der Next-Gen-Spiele-War ist nicht
    > zu gewinnen.
    > Aber wie wär's als bestes Media Center Europas und
    > noch besserer Software (Firmware weiter
    > kontinuierlich verbessern) in die Herzen der
    > Menschen zu gehen?
    >
    > Exklusivität und Qualität gibt's nirgendwo fürn
    > Appel und ein Ei. Sony tut sich selbst weh, die
    > PS3 noch mehr unter Herstellungskosten zu
    > verscherbeln, nur in diesem perversen
    > Next-Gen-War-Schlachtfeld "besser" dazustehen.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  2. Krankenhaus des Maßregelvollzugs Berlin, Berlin
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. JACKON Insulation GmbH, Arendsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 1€
  2. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Minecraft Dungeons im Test: Diablo im Quadrat
Minecraft Dungeons im Test
Diablo im Quadrat

Minecraft Dungeons sieht aus wie ein Re-Skin von Diablo, ist viel einfacher aufgebaut - und fesselt uns trotzdem an den Bildschirm.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Mojang Studios Mehr als 200 Millionen Einheiten von Minecraft verkauft
  2. Minecraft RTX im Test Klötzchen klotzen mit Pathtracing
  3. Raytracing Beta von Minecraft RTX startet am 16. April