1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patent-Klage gegen…

patentverwerter :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. patentverwerter :(

    Autor: traurig 12.09.07 - 11:41

    kotz, patentverwerter, ist ja noch schlimmer als anwalt...

  2. Re: patentverwerter :(

    Autor: byti 12.09.07 - 11:48

    > kotz, patentverwerter, ist ja noch schlimmer als
    > anwalt...

    Das ist die schlimmst Seuche die die Wirtschaft momentan Heimsucht.

  3. Re: patentverwerter :)

    Autor: Bouncy 12.09.07 - 20:00

    traurig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kotz, patentverwerter, ist ja noch schlimmer als
    > anwalt...
    >
    >


    klar, geldhaie einerseits, andererseits ein absolut geniales geschäftsmodell: hier werden firmen geschröpft die sowieso viel geld haben, es gilt das altbekannte argument "eine bank ausrauben ist nicht schlimm weil es niemandem weh tut. klar ist das ein wenig blauäugig, aber grunde wird hier nur die sowieso vorhandene kriegskasse der unternehmen bzw. versicherer und rückversicherer geplündert. das ist geld das nur zu diesem zweck vorhanden ist, es wäre sehr weit hergeholt zu denken dass dieses geld jemals mitarbeitern der jeweiligen firmen zu gute kommen würde wenn man keine kriegskasse bräuchte, soviel ist das nämlich bei weitem nicht.
    ein wenig moral über board geworfen und schon würde so ziemlich jeder mensch der in der lage der patenverwerter wäre das gleiche tun, garantiert...

  4. Re: patentverwerter :)

    Autor: traurig 13.09.07 - 10:33

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > traurig schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kotz, patentverwerter, ist ja noch schlimmer
    > als
    > anwalt...
    >
    > klar, geldhaie einerseits, andererseits ein
    > absolut geniales geschäftsmodell: hier werden
    > firmen geschröpft die sowieso viel geld haben, es
    > gilt das altbekannte argument "eine bank ausrauben
    > ist nicht schlimm weil es niemandem weh tut. klar
    > ist das ein wenig blauäugig, aber grunde wird hier
    > nur die sowieso vorhandene kriegskasse der
    > unternehmen bzw. versicherer und rückversicherer
    > geplündert. das ist geld das nur zu diesem zweck
    > vorhanden ist, es wäre sehr weit hergeholt zu
    > denken dass dieses geld jemals mitarbeitern der
    > jeweiligen firmen zu gute kommen würde wenn man
    > keine kriegskasse bräuchte, soviel ist das nämlich
    > bei weitem nicht.
    > ein wenig moral über board geworfen und schon
    > würde so ziemlich jeder mensch der in der lage der
    > patenverwerter wäre das gleiche tun, garantiert...

    na gesamtwirtschaflich aber trotzdem ein debakel. aber der endkunde zahlt ja...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knipping Kunststofftechnik Gessmann GmbH, Gummersbach
  2. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  3. Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  4. ABENA GmbH, Zörbig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 4,26€
  3. 47,49€
  4. 3,61€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
    Intel Ponte Vecchio
    Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

    Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

  2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
    Abgeordnete
    CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

  3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
    Zu niedrig
    HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

    HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


  1. 01:00

  2. 23:59

  3. 20:53

  4. 20:22

  5. 19:36

  6. 18:34

  7. 16:45

  8. 16:26