Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drahtlose Notebook-Maus mit 1…

zielgruppe?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zielgruppe?

    Autor: nicoledos 13.09.07 - 10:58

    Wer soll die Zielgruppe sein?
    Ein integrierter kartenleser wäre was feines, aber so? Maus umstöpseln um paar daten auszutauschen?

  2. Re: zielgruppe?

    Autor: Heinz738 13.09.07 - 11:15

    nicoledos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer soll die Zielgruppe sein?
    > Ein integrierter kartenleser wäre was feines, aber
    > so? Maus umstöpseln um paar daten auszutauschen?

    Zielgruppe sind wohl die unflexiblen Leute, die nur noch an dieser komischen MS-maus arbeiten können.

  3. Re: zielgruppe?

    Autor: Moroon 13.09.07 - 11:24

    Zielgruppe sind die Trolle, die immer wenn BigBill 'n Furz lässt glänzende Augen bekommen.

  4. Re: zielgruppe?

    Autor: Peek 13.09.07 - 11:27

    nicoledos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer soll die Zielgruppe sein?
    > Ein integrierter kartenleser wäre was feines, aber
    > so? Maus umstöpseln um paar daten auszutauschen?


    zielgruppe sind die menschen, die 20 sek nachdenken und dann ihren maustreiber und n paar betriebssystemupdates auf den flash-speicher legen.

  5. Re: zielgruppe?

    Autor: ArrayedTrouble 13.09.07 - 12:46

    Ich wuerde mir die Maus holen. Sie vereint viele (Hardware!)Features in sich ohne voellig ueberladen auszusehen. Ich muss dank der Bluetoothfunktionalitaet das USB-Dongle nicht unbedingt anschliessen und wenn ich es doch tue, habe ich vielseitig nutzbaren Speicher dabei. Der Witz ist das ich nichts davon wirklich brauche, aber gerne viel zum Spielen/Testen habe (Dualbetrieb Funk<->Bluetooth an 2 Rechnern oder sowas).
    Wieso dafuer dann soviel bezahlen? Naja, erstmal finde ich das MS recht brauchbare Peripherie baut (abgesehen von Natural KBs) und Logitech im Gegenzug schwer abbaut. Zweitens wird sich der Preis eh nicht lange halten, wie ueblich in diesem Sektor. Drittens bin ich mir sicher, dass das Ding wunderbar unter Linux funktionieren wird :)

  6. Re: zielgruppe?

    Autor: Nostgun 13.09.07 - 14:01

    ArrayedTrouble schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich wuerde mir die Maus holen. Sie vereint viele
    > (Hardware!)Features in sich ohne voellig
    > ueberladen auszusehen. Ich muss dank der
    > Bluetoothfunktionalitaet das USB-Dongle nicht
    > unbedingt anschliessen und wenn ich es doch tue,
    > habe ich vielseitig nutzbaren Speicher dabei. Der
    > Witz ist das ich nichts davon wirklich brauche,
    > aber gerne viel zum Spielen/Testen habe
    > (Dualbetrieb Funk<->Bluetooth an 2 Rechnern
    > oder sowas).
    > Wieso dafuer dann soviel bezahlen? Naja, erstmal
    > finde ich das MS recht brauchbare Peripherie baut
    > (abgesehen von Natural KBs) und Logitech im
    > Gegenzug schwer abbaut. Zweitens wird sich der
    > Preis eh nicht lange halten, wie ueblich in diesem
    > Sektor. Drittens bin ich mir sicher, dass das Ding
    > wunderbar unter Linux funktionieren wird :)

    Kann dir da nur recht geben! Der Preis wird mit Sicherheit bald runter gehen und dann werd auch ich zuschlagen ;-)

  7. Re: zielgruppe?

    Autor: 32_22 13.09.07 - 22:26

    nicoledos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer soll die Zielgruppe sein?
    > Ein integrierter kartenleser wäre was feines, aber
    > so? Maus umstöpseln um paar daten auszutauschen?


    Wie immer bei Microsoft: Buchhalter, BWLer und andere Burolangweiler die vom PC keine Ahnung haben und privat ihre Urlaubsfotos sortieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  3. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
    Adblock Plus
    Adblock-Filterregeln können Code ausführen

    Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
    Von Hanno Böck

    1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
    2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
    3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

    Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
    Days Gone angespielt
    Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

    Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
    Von Peter Steinlechner


      1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
        Guillaume Faury
        Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

        Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

      2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
        CIA-Vorwürfe
        Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

        Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

      3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
        SpaceX
        Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

        Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


      1. 12:55

      2. 11:14

      3. 10:58

      4. 16:00

      5. 15:18

      6. 13:42

      7. 15:00

      8. 14:30