Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softwarepatent: EU-Kommission gegen…

Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: iggy 28.02.05 - 17:18

    ... dann muss mir Microsoft das Patent abkaufen, um Windows weiterhin vermarkten zu können.
    Dann patentier ich mir noch Office und ich hab ausgesorgt.
    Oder hab ich da was mit dem Software-Patent falsch verstanden?

  2. Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: q111 28.02.05 - 17:43

    ...und verlange dann unverschämt hohe Gebühren von den EU-Fuzzies! Von den Trollen hier ganz zu schweigen... :D

  3. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: Chris_ 28.02.05 - 18:00

    iggy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... dann muss mir Microsoft das Patent abkaufen,
    > um Windows weiterhin vermarkten zu können.
    > Dann patentier ich mir noch Office und ich hab
    > ausgesorgt.
    > Oder hab ich da was mit dem Software-Patent falsch
    > verstanden?

    jap hast du

  4. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: moppi 28.02.05 - 18:51

    q111 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und verlange dann unverschämt hohe Gebühren von
    > den EU-Fuzzies! Von den Trollen hier ganz zu
    > schweigen... :D


    dann musst du erst mal dummheit erstmal umschreiben ... und bei der bürokratie hier wird das echt schwer, weil schon im ansatz beamte auf sich selber schliessen können :D

  5. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: Kruxlewux 28.02.05 - 18:57

    lol?


  6. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: chojin 28.02.05 - 19:10

    moppi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann musst du erst mal dummheit erstmal
    > umschreiben ... und bei der bürokratie hier wird
    > das echt schwer, weil schon im ansatz beamte auf
    > sich selber schliessen können :D

    Es geht eigentlich, die Wikipedia umschreibt es ganz nett:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dummheit

    "mangelnder Wirkungsgrad der Intelligenz" finde ich gut ;)

  7. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: Katsenkalamitaet 28.02.05 - 20:48

    Du bist schon Halter dieses Patents :)

    q111 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und verlange dann unverschämt hohe Gebühren von
    > den EU-Fuzzies! Von den Trollen hier ganz zu
    > schweigen... :D




    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  8. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: andreasm 28.02.05 - 21:44

    schon krank, über was sich diese Regierungen ständig den Kopf zerbrechen...
    Es gäbe doch viel wichtigere Probleme zu lösen...
    aber nein! es werden noch unsinnig neue Probleme geschaffen :-)






    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  9. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: iggy 28.02.05 - 22:31

    Chris_ schrieb:
    -------------------------------------------------------


    > jap hast du


    Das war eine ernst gemeinte Frage.
    Wie ist das ganze zu verstehen?
    Kann man sich irgendwelche Software patentieren lassen und dann verlangen, dass jede Software die ähnliche Aufgaben erfüllt vom Patentnehmer genehmigt werden müssen?
    Dass das mit Betriebssystem und Office nicht ganz so klappen kann, ist mir schon klar. Keinem ist es bisher gelungen das Rad als "seine Erfindung" patentieren zu lassen.
    Aber der Weg ist in diesem Beispiel das Ziel.

  10. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: weishaupt 01.03.05 - 08:24

    Hi,
    wenn's dich wirklich interessiert kannst du dich bei www.nosoftwarepatents.com informieren. Das Ganze dort ist zwar alles andere als aus einem neutralen Blickwinkel zusammengefasst, zeigt aber die Möglichkeiten, Probleme und Wirkungen doch recht gut, imho.

    weishaupt

  11. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: Matthias2000 01.03.05 - 13:11

    Marc?
    DRS2006 ?


    weishaupt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    > wenn's dich wirklich interessiert kannst du dich
    > bei www.nosoftwarepatents.com informieren. Das
    > Ganze dort ist zwar alles andere als aus einem
    > neutralen Blickwinkel zusammengefasst, zeigt aber
    > die Möglichkeiten, Probleme und Wirkungen doch
    > recht gut, imho.
    >
    > weishaupt


  12. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: weishaupt 01.03.05 - 14:21

    Ich weiss zwar nicht was du mit diesen Namen andeuten willst, ich schreib hier aber zum ersten Mal...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. Hays AG, Raum Nürnberg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. i:FAO Group GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,40€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 29,99€
  4. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

  1. Blade 15 Advanced: Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook
    Blade 15 Advanced
    Razer baut optomechanische Switches in Gaming-Notebook

    Als erster Hersteller verwendet Razer eine Tastatur mit optomechanischen Switches in einem Notebook: Das Blade 15 Advanced wird optional damit ausgeliefert, wobei die Tasten - typisch für ein Gaming-Modell - schon nach 1 mm auslösen. Vorteil der Switches könnte ihre Haltbarkeit sein.

  2. Browser: Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection
    Browser
    Mozilla härtet Firefox gegen Code-Injection

    Das Security-Team von Mozilla will den Firefox-Browser besser gegen Code-Injection-Lücken härten, verzichtet dafür auf Inline-Aufrufe in den eigenen About-Seiten und hat die Nutzung der eval()-Funktion überarbeitet.

  3. Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol
    Blizzard
    Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Die chinesische Heldin Mei soll als "Symbol der Demokratie" und Befürworterin des Hongkong-Konflikts herhalten. Auf Reddit haben viele Nutzer bereits Fotomontagen der fiktiven Chinesin erstellt. Ein Ziel ist es wohl, China zum Verbot von Blizzard-Spielen zu animieren.


  1. 15:00

  2. 14:13

  3. 13:57

  4. 12:27

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:51

  8. 11:40