Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softwarepatent: EU-Kommission gegen…

Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: iggy 28.02.05 - 17:18

    ... dann muss mir Microsoft das Patent abkaufen, um Windows weiterhin vermarkten zu können.
    Dann patentier ich mir noch Office und ich hab ausgesorgt.
    Oder hab ich da was mit dem Software-Patent falsch verstanden?

  2. Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: q111 28.02.05 - 17:43

    ...und verlange dann unverschämt hohe Gebühren von den EU-Fuzzies! Von den Trollen hier ganz zu schweigen... :D

  3. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: Chris_ 28.02.05 - 18:00

    iggy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... dann muss mir Microsoft das Patent abkaufen,
    > um Windows weiterhin vermarkten zu können.
    > Dann patentier ich mir noch Office und ich hab
    > ausgesorgt.
    > Oder hab ich da was mit dem Software-Patent falsch
    > verstanden?

    jap hast du

  4. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: moppi 28.02.05 - 18:51

    q111 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und verlange dann unverschämt hohe Gebühren von
    > den EU-Fuzzies! Von den Trollen hier ganz zu
    > schweigen... :D


    dann musst du erst mal dummheit erstmal umschreiben ... und bei der bürokratie hier wird das echt schwer, weil schon im ansatz beamte auf sich selber schliessen können :D

  5. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: Kruxlewux 28.02.05 - 18:57

    lol?


  6. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: chojin 28.02.05 - 19:10

    moppi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann musst du erst mal dummheit erstmal
    > umschreiben ... und bei der bürokratie hier wird
    > das echt schwer, weil schon im ansatz beamte auf
    > sich selber schliessen können :D

    Es geht eigentlich, die Wikipedia umschreibt es ganz nett:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dummheit

    "mangelnder Wirkungsgrad der Intelligenz" finde ich gut ;)

  7. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: Katsenkalamitaet 28.02.05 - 20:48

    Du bist schon Halter dieses Patents :)

    q111 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und verlange dann unverschämt hohe Gebühren von
    > den EU-Fuzzies! Von den Trollen hier ganz zu
    > schweigen... :D




    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  8. Re: Und ich lasse "Dummheit" patentieren...

    Autor: andreasm 28.02.05 - 21:44

    schon krank, über was sich diese Regierungen ständig den Kopf zerbrechen...
    Es gäbe doch viel wichtigere Probleme zu lösen...
    aber nein! es werden noch unsinnig neue Probleme geschaffen :-)






    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  9. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: iggy 28.02.05 - 22:31

    Chris_ schrieb:
    -------------------------------------------------------


    > jap hast du


    Das war eine ernst gemeinte Frage.
    Wie ist das ganze zu verstehen?
    Kann man sich irgendwelche Software patentieren lassen und dann verlangen, dass jede Software die ähnliche Aufgaben erfüllt vom Patentnehmer genehmigt werden müssen?
    Dass das mit Betriebssystem und Office nicht ganz so klappen kann, ist mir schon klar. Keinem ist es bisher gelungen das Rad als "seine Erfindung" patentieren zu lassen.
    Aber der Weg ist in diesem Beispiel das Ziel.

  10. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: weishaupt 01.03.05 - 08:24

    Hi,
    wenn's dich wirklich interessiert kannst du dich bei www.nosoftwarepatents.com informieren. Das Ganze dort ist zwar alles andere als aus einem neutralen Blickwinkel zusammengefasst, zeigt aber die Möglichkeiten, Probleme und Wirkungen doch recht gut, imho.

    weishaupt

  11. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: Matthias2000 01.03.05 - 13:11

    Marc?
    DRS2006 ?


    weishaupt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    > wenn's dich wirklich interessiert kannst du dich
    > bei www.nosoftwarepatents.com informieren. Das
    > Ganze dort ist zwar alles andere als aus einem
    > neutralen Blickwinkel zusammengefasst, zeigt aber
    > die Möglichkeiten, Probleme und Wirkungen doch
    > recht gut, imho.
    >
    > weishaupt


  12. Re: Ich lass mir das "Betriebssystem" patentieren...

    Autor: weishaupt 01.03.05 - 14:21

    Ich weiss zwar nicht was du mit diesen Namen andeuten willst, ich schreib hier aber zum ersten Mal...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Team GmbH, Paderborn
  3. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg
  4. htp GmbH, Region Hannover, Hildesheim, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  2. 849,00€ (Bestpreis!)
  3. 169,00€
  4. 27,49€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. US-Boykott: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an
    US-Boykott
    Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an

    Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.

  2. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
    WLAN-Tracking
    Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

    Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.

  3. Android-Konsole: Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an
    Android-Konsole
    Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an

    Auf Kickstarter hat die Android-Konsole Ouya einst Millionen US-Dollar gesammelt, jetzt steht das unmittelbare Aus endgültig bevor: Razer schaltet die Server ab, auch Support wird es nicht mehr geben.


  1. 13:21

  2. 13:02

  3. 12:45

  4. 12:26

  5. 12:00

  6. 11:39

  7. 11:19

  8. 10:50