Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softwarepatent: EU-Kommission gegen…

der Klügere gibt nicht immer nach

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der Klügere gibt nicht immer nach

    Autor: Netzwerk-IT-Profi 28.02.05 - 21:44

    Na Gott sei Dank! Es gibt bei dieser EU auch noch vernunftbegabte Wesen.
    Dass Softwarepatente kommen müssen wissen nicht nur die IT-Profis.
    Endlich zeigt mal jemand mit Courage den selbsternannten Demokraten wo es lang geht. Dass die große Mehrheit der Bevölkerung für Softwarepatente ist, insbesondere die, welche sie intensiv mit der Materie befassen, steht außer Frage. Aber anstatt die Weichen endlich Richtung Zukunft zu stellen, hat es die Open-Source-Lobby immer wieder verstanden mit Hilfe käuflicher Volksvertreter eine schnelle Entscheidung pro Europa und pro wirtschaftlichen Aufschwung zu verhindern.
    Aber damit ist jetzt endgültig Schluss! Nun sollte trotz Rot/Grün in Berlin auch dem wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland nichts mehr im Wege stehen.
    Ich sehe sie, die blühenden Landschaften...

  2. Re: der Klügere gibt nicht immer nach

    Autor: JudgeDredd 01.03.05 - 02:21

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber damit ist jetzt endgültig Schluss! Nun sollte
    > trotz Rot/Grün in Berlin auch dem wirtschaftlichen
    > Aufschwung in Deutschland nichts mehr im Wege
    > stehen.
    > Ich sehe sie, die blühenden Landschaften...

    der war gut ! lass die drogen weg , nimm die rosarote brille ab
    und du wirst sehen deine "blühenden landschaften" sind vielmehr masseninsolven und verbrannte erde von softwareunternehmen
    die durch die einschränkung der patente und ohne millionenlizenzen nichtsmehr konkurrenzfähiges produzieren konnten .

  3. Re: der Klügere gibt nicht immer nach

    Autor: woodoo 01.03.05 - 03:08

    > Dass
    > die große Mehrheit der Bevölkerung für
    > Softwarepatente ist, insbesondere die, welche sie
    > intensiv mit der Materie befassen, steht außer
    > Frage.

    Hey! Das wird wohl ein Schenkelklopfer, wenn's fertig ist?

    > Aber anstatt die Weichen endlich Richtung
    > Zukunft zu stellen, hat es die Open-Source-Lobby
    > immer wieder verstanden mit Hilfe käuflicher
    > Volksvertreter eine schnelle Entscheidung pro
    > Europa und pro wirtschaftlichen Aufschwung zu
    > verhindern.

    Jo. Genau. die Open-Source-Lobby. Wenn's nicht so anonym hier wäre könnte man Dich ruhigen Gewissens wegen Verleumdung anzeigen. Oh, sorry, hab's vollkommen vergessen, unsere Polizei ist ja vollkommen mit der Verfolgung sogenannter Raub-Kopierer (also böser böser XEROX-Maschinen mit eingebauten Knarren) vollkommen ausgelastet ...

    > Aber damit ist jetzt endgültig Schluss! Nun sollte
    > trotz Rot/Grün in Berlin auch dem wirtschaftlichen
    > Aufschwung in Deutschland nichts mehr im Wege
    > stehen.
    > Ich sehe sie, die blühenden Landschaften...

    Hey! Das Zeug will ich auch mal probieren! Was hast Du geraucht?

  4. Re: der Klügere gibt nicht immer nach

    Autor: testerxy 01.03.05 - 10:12

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Aber damit ist jetzt endgültig Schluss! Nun sollte
    > trotz Rot/Grün in Berlin auch dem wirtschaftlichen
    > Aufschwung in Deutschland nichts mehr im Wege
    > stehen.

    > Ich sehe sie, die blühenden Landschaften...

    Was hast Du denn eingeworfen? Oder guckst Du auf den Wandkalender "Blumen 2005" ??!
    Softwarepatente sind der Tod der IT-Wirtschaft. Wenn jeder Dummkopf sich Patente auf "Speichern über einen Klick auf ein Diskettensymbol" o.ä. sichern kann, wird es keine vernünftigen Anwendungen mehr geben, sondern nur noch gerichtliche Auseinandersetzungen...

    testerxy

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Niedersachsen', Hannover
  2. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  3. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,90€ (Bestpreis!)
  2. 24,99€ (Bestpreis!)
  3. 44,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38