Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SCO beantragt Insolvenz

ENDLICH !!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ENDLICH !!!!

    Autor: GNU 15.09.07 - 10:49

    Endlich ist der Kackladen pleite und wird hoffentlich möglichst bald aufgelöst !

  2. Re: ENDLICH !!!!

    Autor: Loci 15.09.07 - 11:48

    GNU schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlich ist der Kackladen pleite und wird
    > hoffentlich möglichst bald aufgelöst !

    Und dann sind die ganzen Anwälte arbeitslos und werden aus Verzweiflung wie ein hier sicher bekannter Herr Gravenreuth... FUD sind sie ja schon gewöhnt...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.07 11:49 durch Loci.

  3. Re: ENDLICH !!!!

    Autor: Pümpel 17.09.07 - 09:47

    GNU schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlich ist der Kackladen pleite und wird
    > hoffentlich möglichst bald aufgelöst !

    Nö. Wird er nicht. SCO steht jetzt unter Schutz und kann kaum belangt werden. Eine Auflösung ist nach Chapter 11 nicht vorgesehen - im Gegenteil!


  4. Re: ENDLICH !!!!

    Autor: jokesoft 17.09.07 - 17:19

    Keine Sorge, der Freiherr wird mit 99%tiger Wahrscheinlichkeit ein halbes Jahr in den Knast gehen und vorraussichtlich anschließend seine Lizenz zum Klagen verlieren. Er hatte sich mit der TAZ angelegt und verloren:
    https://www.golem.de/0709/54703.html
    :-)))




    Loci schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GNU schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlich ist der Kackladen pleite und
    > wird
    > hoffentlich möglichst bald aufgelöst !
    >
    > Und dann sind die ganzen Anwälte arbeitslos und
    > werden aus Verzweiflung wie ein hier sicher
    > bekannter Herr Gravenreuth... FUD sind sie ja
    > schon gewöhnt...
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.09.07 11:49.


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Heilbronn
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  3. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  4. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  4. 98,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50