Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SPD-Innenminister Bruch will Online…

Schmutzige Bomben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schmutzige Bomben

    Autor: Normalbürger 16.09.07 - 14:53

    Ja, nachdem jetzt Bombenbauanleitungen für schmutzige Bomben im Internet zu finden sind, brauchen wir Online-Durchsuchungen dringender denn je.

    Es ist nämlich nur noch eine Frage der Zeit bis es bei uns in Deutschland den großen Knall gibt.

    Ich möchte dass die Befugnisse Terrorristen und Verbrecher zu fassen deutlich ausgeweitet werden. Ich will wieder sicher leben können.

  2. Re: Schmutzige Bomben

    Autor: Smola 16.09.07 - 15:31

    Der "Normalbürger" sollte sich darüber im Klaren sein, daß ein "Mehr" auf der einen Seite, auch immer ein "Weniger" auf einer anderen Seite zur Folge hat. Ein Mehr an Sicherheit bedingt beispielsweise einen Verlust an Freiheit.
    Hier sollte genau abgewogen werden wo und wieviel "Mehr" es geben sollte, welchen Nutzen dies im Einzelfall bringt und welche Nachteile sich daraus ergeben.
    Also wie hoch steigen die Erfolgschancen, einen Terroranschlag zu verhindern, sollten Onlinedurchsuchungen künftig in geforderter Form legalisiert werden? Und welche negativen Konsequenzen können aus diesen erweiterten Befugnissen für den "Normalbürger" entstehen?

  3. Re: Schmutzige Bomben

    Autor: Captain 16.09.07 - 19:41

    Normalbürger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, nachdem jetzt Bombenbauanleitungen für
    > schmutzige Bomben im Internet zu finden sind,
    > brauchen wir Online-Durchsuchungen dringender denn
    > je.
    >
    > Es ist nämlich nur noch eine Frage der Zeit bis es
    > bei uns in Deutschland den großen Knall gibt.
    >
    > Ich möchte dass die Befugnisse Terrorristen und
    > Verbrecher zu fassen deutlich ausgeweitet werden.
    > Ich will wieder sicher leben können.

    Dann lass uns doch gleich auch noch einen Blockwart anschaffen, du könntest ja etwas verdächtiges sagen...

  4. Re: Schmutzige Bomben

    Autor: ichweißgarnix 17.09.07 - 15:35

    Captain schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Normalbürger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, nachdem jetzt Bombenbauanleitungen
    > für
    > schmutzige Bomben im Internet zu finden
    > sind,
    > brauchen wir Online-Durchsuchungen
    > dringender denn
    > je.
    >
    > Es ist nämlich
    > nur noch eine Frage der Zeit bis es
    > bei uns
    > in Deutschland den großen Knall gibt.
    >
    > Ich möchte dass die Befugnisse Terrorristen
    > und
    > Verbrecher zu fassen deutlich ausgeweitet
    > werden.
    > Ich will wieder sicher leben können.
    >
    > Dann lass uns doch gleich auch noch einen
    > Blockwart anschaffen, du könntest ja etwas
    > verdächtiges sagen...

    Gibt es schon... =)
    Mein Text wurde eben als gesperrt angegeben, weil er Inhalte aufwies, die nicht mit den Forums-Richtlinien konform sind. Wobei er nur sarkastisch gemeint war. Wie viel Sachlichkeit drin war, kann sich jeder selbst überlegen.

    Vermutlich war der Normalbürger aber nur ein ebenso sarkastisch-veranlagter Troll wie ich einer bin. Falls nicht, sollte er sich darüber im Klaren sein, dass Bombenbauanleitungen nicht erst seit heute oder seit dem 11. September im Internet zu finden sind. Was auch immer das für Bombenanleitungen sein sollen. Vielleicht bekommt man entsprechende Literatur auch bei diversen Internet-Buchversandhäusern. ;)


  5. Re: Schmutzige Bomben

    Autor: punkt 17.09.07 - 17:47

    Normalbürger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, nachdem jetzt Bombenbauanleitungen für
    > schmutzige Bomben im Internet zu finden sind,
    > brauchen wir Online-Durchsuchungen dringender denn
    > je.
    >
    > Es ist nämlich nur noch eine Frage der Zeit bis es
    > bei uns in Deutschland den großen Knall gibt.
    >
    > Ich möchte dass die Befugnisse Terrorristen und
    > Verbrecher zu fassen deutlich ausgeweitet werden.
    > Ich will wieder sicher leben können.


    Als wäre es so schwierig auch Anleitungen ausserhalb des Inet zu finden. Man braucht bloss jemanden, der in der Schule in Chemie und Physik gut aufgepasst hat. Dann noch etwas Hintergrundwissen aus Büchern und schon kann man ne nette kleine Bombe mit verstrahltem material bauen. Wobei ne "schmutzige" Bombe nur eine einfache Bombe mit strahlenden Material ist. Da reicht nen 5Kg Sack mit Sylversterknallern (die man ja ab 18 legal erwerben kann), nen bisschen basteln und schon kann man im nächsten Café n paar Leute ärgern.
    Also mitm Internet hat das nicht viel zu tun. Wobei gewisse Terrororganisationen eh ihre Spezis haben, welche sich das Wissen ganz legal ohne Internet angeeignet haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main
  2. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  3. Power Service GmbH, Köln
  4. UGW Communication GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Signal Foundation: Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal
    Signal Foundation
    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

    Mit 50 Millionen US-Dollar soll die Weiterentwicklung von Signal vorangetrieben werden. Das Geld kommt von einem Mitgründer von Whatsapp - dem Messenger, der vor ein paar Jahren die Signal-Verschlüsselung übernahm.

  2. Astronomie: Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova
    Astronomie
    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

    Auch Amateure können wichtige Erkenntnisse für die Wissenschaft liefern. Mit der Beobachtung der ersten Stunde einer Supernova hat Victor Buso im Jahr 2016 wichtige Daten für die Astronomie geliefert. Inzwischen wurden sie von Wissenschaftlern ausgewertet.

  3. Internet der Dinge: Bosch will die totale Vernetzung
    Internet der Dinge
    Bosch will die totale Vernetzung

    Die Vernetzung von Produkten und Diensten wird für den Automobilzulieferer Bosch zunehmend wichtiger. Ein neuer Geschäftsbereich soll in den kommenden Jahren stark wachsen.


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00