Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone: Ab 9. November 2007 für 399…

Ich setze einen Haufen auf UMTS!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: edgey 19.09.07 - 15:06

    Weiso wollt Ihr eigentlich alle UMTS? Die Technik ist einfach nur teuer und spielt speziell im iPhone keine Vorteile aus. Die Datenraten von EDGE sind mit 200 - 300 kb/s völlig ausreichend und EDGE ist gegenüber UMTS einfacher und günstiger zu installieren.

  2. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: mojoman 19.09.07 - 15:12

    edgey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiso wollt Ihr eigentlich alle UMTS? Die Technik
    > ist einfach nur teuer und spielt speziell im
    > iPhone keine Vorteile aus. Die Datenraten von
    > EDGE sind mit 200 - 300 kb/s völlig ausreichend
    > und EDGE ist gegenüber UMTS einfacher und
    > günstiger zu installieren.

    DANKE :-)

    Das streben nach UMTS ist der übliche "am besten ne DSL 50000 Flatrate weil ich es einfach brauche" Gedanke.

  3. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: mojoman 19.09.07 - 15:13

    edgey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiso wollt Ihr eigentlich alle UMTS? Die Technik
    > ist einfach nur teuer und spielt speziell im
    > iPhone keine Vorteile aus. Die Datenraten von
    > EDGE sind mit 200 - 300 kb/s völlig ausreichend
    > und EDGE ist gegenüber UMTS einfacher und
    > günstiger zu installieren.

    DANKE :-)

    Das streben nach UMTS ist der übliche "am besten ne DSL 50000 Flatrate weil ich es einfach brauche" Gedanke.

  4. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: Midsommer 19.09.07 - 15:36

    Schätzungsweise weil wir in Europa leben und deshalb 200 - 300 kb/s reine utopie sind (bevölkerungsdichte!)

    edgey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiso wollt Ihr eigentlich alle UMTS? Die Technik
    > ist einfach nur teuer und spielt speziell im
    > iPhone keine Vorteile aus. Die Datenraten von
    > EDGE sind mit 200 - 300 kb/s völlig ausreichend
    > und EDGE ist gegenüber UMTS einfacher und
    > günstiger zu installieren.


  5. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: iDiot 19.09.07 - 15:52

    Genau, ich finde es auch ganz ok wenn ich veraltete Technik kriege und gleich viel bezahle wie andere für aktuelle Technik. Und die viel kleinere Geschwindigkeit mach mir auch nix aus. Und mich stört es ja auch gar nicht, dass nur tmobile edge hat und ich so tmobile nehmen muss.

    edgey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiso wollt Ihr eigentlich alle UMTS? Die Technik
    > ist einfach nur teuer und spielt speziell im
    > iPhone keine Vorteile aus. Die Datenraten von
    > EDGE sind mit 200 - 300 kb/s völlig ausreichend
    > und EDGE ist gegenüber UMTS einfacher und
    > günstiger zu installieren.


  6. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: wm 19.09.07 - 15:57

    > Und mich stört es ja auch gar nicht, dass nur
    > tmobile edge hat und ich so tmobile nehmen muss.
    >

    Musst du auch so denn nur T-Mobile bietet das iPhone an. Aber wer muss denn schon denn für aktuelle Technik hat man doch die freie Auswahl :-)

  7. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: marklo 19.09.07 - 15:58

    iDiot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau, ich finde es auch ganz ok wenn ich
    > veraltete Technik kriege und gleich viel bezahle
    > wie andere für aktuelle Technik. Und die viel
    > kleinere Geschwindigkeit mach mir auch nix aus.
    > Und mich stört es ja auch gar nicht, dass nur
    > tmobile edge hat und ich so tmobile nehmen muss.
    >
    > edgey schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiso wollt Ihr eigentlich alle UMTS? Die
    > Technik
    > ist einfach nur teuer und spielt
    > speziell im
    > iPhone keine Vorteile aus. Die
    > Datenraten von
    > EDGE sind mit 200 - 300 kb/s
    > völlig ausreichend
    > und EDGE ist gegenüber
    > UMTS einfacher und
    > günstiger zu
    > installieren.

    Du denkst also, dass du mit UMTS höhere Datenraten erreichst als mit EDGE? Vielleicht fragst du mal Jemanden der bereits UMTS nutzt und auch einen Vergleich zum Edge Netz hat - Mich.

    Ich kann dir sagen, dass ein konsequenter EDGE Ausbau bis zum heutigen Tag mehr performance gebracht hätte als UMTS. Allein von den Liezensentgeldern hätte ganz deutschland mit einem 1a EDGE Netz ausgebaut werden können und vom Rest hätte man in allen Ballungsräumen WIMAXX installieren können.

    Aber die UMTS Marketing Abteilungen scheinen ja gute Arbeit geleistet zu haben ;-). Im übrigen zahlst jeder Mobilfunkkunde und Steuerzahler das bislang ungenutzte UMTS Netz.

  8. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: mojoman 19.09.07 - 16:01

    wm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und mich stört es ja auch gar nicht, dass
    > nur
    > tmobile edge hat und ich so tmobile
    > nehmen muss.
    >
    > Musst du auch so denn nur T-Mobile bietet das
    > iPhone an. Aber wer muss denn schon denn für
    > aktuelle Technik hat man doch die freie Auswahl
    > :-)
    >
    >


    Was ist den "aktuelle" Technik? Das N95 mit einem Display im Briefmarkenformat und ohne Festspeicher (da kann man gleich mal ansetzen und 8GB Flashspeicher dazu addieren ;-) )

  9. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: kendon 19.09.07 - 16:03

    mojoman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Und mich stört es ja auch gar nicht,
    > dass
    > nur
    > tmobile edge hat und ich so
    > tmobile
    > nehmen muss.
    >
    > Musst
    > du auch so denn nur T-Mobile bietet das
    >
    > iPhone an. Aber wer muss denn schon denn für
    >
    > aktuelle Technik hat man doch die freie
    > Auswahl
    > :-)
    >
    > Was ist den "aktuelle" Technik? Das N95 mit einem
    > Display im Briefmarkenformat und ohne Festspeicher
    > (da kann man gleich mal ansetzen und 8GB
    > Flashspeicher dazu addieren ;-) )

    und dann biste der erste der schreit: "das display is viel zu gross, das krieg ich net in meine hosentasche..."

  10. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: Scam 19.09.07 - 16:06

    marklo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iDiot schrieb:
    > [...] Aber die UMTS Marketing Abteilungen scheinen ja
    > gute Arbeit geleistet zu haben ;-). Im übrigen
    > zahlst jeder Mobilfunkkunde und Steuerzahler das
    > bislang ungenutzte UMTS Netz.

    Kurze Frage:
    Wieso zahlt der Steuerzahler das UMTS Netz? Der Spaß wird doch nicht vom Staat subventioniert - oder?

  11. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: Uh Em Tee Ess 19.09.07 - 16:07


    Hm... also ich hab mit UMTS zwischen 60 - 120 kB/s bis jetzt immer gehabt.

  12. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: mojoman 19.09.07 - 16:07

    > und dann biste der erste der schreit: "das display
    > is viel zu gross, das krieg ich net in meine
    > hosentasche..."

    Wie groß sind denn deine Hosentaschen? Außerdem tragen nur Kiddies die Musik auf dem Handyspeaker hören ihr Handy in der Hosentasche. Mal abgesehen vom iPhone stehe ich mehr auf flache ausladene Handys als auf kleine dicke wie das N95. Im übrigen ist das iPhone von den Ausmaßen der besste Kompromiss zwischen großem Display und Größe - für Mich!


  13. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: Neinor 19.09.07 - 16:08


    Nein, was er meinte ist, dass die Kunden der Mobilfunkanbieter das Netz zahlen. Also "fast" die Steuerzahler. ;)

  14. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: mojoman 19.09.07 - 16:09

    Scam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > marklo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > iDiot schrieb:
    > [...] Aber die UMTS
    > Marketing Abteilungen scheinen ja
    > gute Arbeit
    > geleistet zu haben ;-). Im übrigen
    > zahlst
    > jeder Mobilfunkkunde und Steuerzahler das
    >
    > bislang ungenutzte UMTS Netz.
    >
    > Kurze Frage:
    > Wieso zahlt der Steuerzahler das UMTS Netz? Der
    > Spaß wird doch nicht vom Staat subventioniert -
    > oder?


    Nö? Dann schau mal in die Abschreibungen der Unternehmen.


  15. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: Scam 19.09.07 - 16:11

    mojoman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Scam schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > marklo schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > iDiot schrieb:
    > [...]
    > Aber die UMTS
    > Marketing Abteilungen scheinen
    > ja
    > gute Arbeit
    > geleistet zu haben ;-).
    > Im übrigen
    > zahlst
    > jeder Mobilfunkkunde
    > und Steuerzahler das
    >
    > bislang ungenutzte
    > UMTS Netz.
    >
    > Kurze Frage:
    > Wieso
    > zahlt der Steuerzahler das UMTS Netz? Der
    >
    > Spaß wird doch nicht vom Staat subventioniert
    > -
    > oder?
    >
    > Nö? Dann schau mal in die Abschreibungen der
    > Unternehmen.
    >
    >

    Naja - also erstmal hat der Staat dicke Kohle mit den Lizenzen gemacht, bevor erstmal irgendwas abgeschrieben wurde...
    Ich bezweifle mal, dass sich das für den Staat unterm Strich nicht gerechnet hat...

  16. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: Flying Circus 19.09.07 - 16:12

    Neinor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also "fast" die Steuerzahler. ;)

    Investitionen wirken Gewinn- und damit Steuersenkend. Sinken die Steuereinnahmen, jault der Staat rum und greift wem ins Portemonnaie?

  17. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: mojoman 19.09.07 - 17:06

    Flying Circus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Neinor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also "fast" die Steuerzahler. ;)
    >
    > Investitionen wirken Gewinn- und damit
    > Steuersenkend. Sinken die Steuereinnahmen, jault
    > der Staat rum und greift wem ins Portemonnaie?

    Mir, aber wenn UMTS keine Einnahmen generiert sondern nur Ericsson und Lucent die Taschen füllt habe ich davon auch nix.

  18. Re: Ich setze einen Haufen auf UMTS!

    Autor: Ameisenstaat 19.09.07 - 17:10


    Der Staat sind wir.

  19. Hab ich was verpasst? 200-300 kb/s ??

    Autor: RPGamer 19.09.07 - 17:26

    edgey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiso wollt Ihr eigentlich alle UMTS? Die Technik
    > ist einfach nur teuer und spielt speziell im
    > iPhone keine Vorteile aus. Die Datenraten von
    > EDGE sind mit 200 - 300 kb/s völlig ausreichend
    > und EDGE ist gegenüber UMTS einfacher und
    > günstiger zu installieren.

    Hab ich was verpasst?
    200 bis 300 kBit/s, das könnte hinkommen. Das sind aber nur 25-38 kB/s. UMTS schafft mit HSDPA mittlerweile mehrere MBit!
    Beim surfen im Web ganz klar ein deutlicher Vorteil.

  20. Re: Hab ich was verpasst? 200-300 kb/s ??

    Autor: masters revenge 19.09.07 - 18:06

    RPGamer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > edgey schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiso wollt Ihr eigentlich alle UMTS? Die
    > Technik
    > ist einfach nur teuer und spielt
    > speziell im
    > iPhone keine Vorteile aus. Die
    > Datenraten von
    > EDGE sind mit 200 - 300 kb/s
    > völlig ausreichend
    > und EDGE ist gegenüber
    > UMTS einfacher und
    > günstiger zu
    > installieren.
    >
    > Hab ich was verpasst?
    > 200 bis 300 kBit/s, das könnte hinkommen. Das sind
    > aber nur 25-38 kB/s. UMTS schafft mit HSDPA
    > mittlerweile mehrere MBit!
    > Beim surfen im Web ganz klar ein deutlicher
    > Vorteil.
    >
    >

    Super das UMTS. Ist schnell, megagenenial </ironie>
    Was nützt mir das dolle UMTS gezeugs wenn ich bei mir in der Ackerfurche kein UMTS hab? Da nehm ich doch lieber das "langsamere" EDGE bei einer (versprochenen) Abdeckung von fast 100%. Nicht jeder wohnt in so ner schicken Großstadt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
  3. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  4. EUROIMMUN AG, Dassow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 2,49€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
    2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27