Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maßnahmen zur Terrorabwehr…

Nur eine Frage der Zeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur eine Frage der Zeit

    Autor: Duderio 24.09.07 - 11:26

    Es ist immer ein Ballanceakt zwischen Sicherheit und beschneidung der persönlichen Freiheit. Bei der derzeitigen Verunsicherung und generellen Angst von Terroristen, Kinderschändern,.... wird sich die Wage eher Richtung Überwachung und Kontrolle neigen. Gerade viele Eltern und ältere Menschen sind für Kontrollen und Onlinedurchsuchungen weil die Angst dort am Größten ist. Umd bedenke: Durch due fortwährende Überalterung wird die Gesellschaft immer Konservativer.

  2. Re: Nur eine Frage der Zeit

    Autor: adba 24.09.07 - 11:32

    Duderio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist immer ein Ballanceakt zwischen Sicherheit
    > und beschneidung der persönlichen Freiheit. Bei
    > der derzeitigen Verunsicherung und generellen
    > Angst von Terroristen, Kinderschändern,.... wird
    > sich die Wage eher Richtung Überwachung und
    > Kontrolle neigen. Gerade viele Eltern und ältere
    > Menschen sind für Kontrollen und
    > Onlinedurchsuchungen weil die Angst dort am
    > Größten ist. Umd bedenke: Durch due fortwährende
    > Überalterung wird die Gesellschaft immer
    > Konservativer.


    Hmm interessant. man könnte eine neue Demokratieform erarbeiten bei der mit zunehmendem Alter die Stimme immer weniger zählt ;-)

    Nur wenn ich sehe was die Jungen so sagen und wählen bringt das auch nicht viel.

    Es müsste schon ein Test geben zur aktuellen Wahl und nur die Leute, die den Test bestehen, dürfen wählen...

    mfg

  3. Re: Nur eine Frage der Zeit

    Autor: Niemand 24.09.07 - 13:39

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Duderio schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > Es müsste schon ein Test geben zur aktuellen Wahl
    > und nur die Leute, die den Test bestehen, dürfen
    > wählen...

    Das ist natürlich genauso blödsinnig, denn dann würden die Test so manipuliert werden, daß eben nur noch die wählen dürfen, die dem Regime recht sind.

  4. Re: Nur eine Frage der Zeit

    Autor: guest 24.09.07 - 13:44

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hmm interessant. man könnte eine neue
    > Demokratieform erarbeiten bei der mit zunehmendem
    > Alter die Stimme immer weniger zählt ;-)
    >
    > Nur wenn ich sehe was die Jungen so sagen und
    > wählen bringt das auch nicht viel.
    >
    > Es müsste schon ein Test geben zur aktuellen Wahl
    > und nur die Leute, die den Test bestehen, dürfen
    > wählen...
    >
    > mfg
    >
    >

    prinzipiell ist das auch durchaus nicht verkehrt, immerhin sind es ja die jungen, um deren zukunft es geht. mit zunehmden alter betrifft einen das zukuenftige geschehen ja immer weniger, auch wenn das etwas boese klingen mag. uns, die wir in der mitte liegen, obliegt es, den jungen zu helfen, das auch mit sinn und verstand zu tun und ein auge darauf zu haben, das die alten nicht hinten runter fallen, sprich, die balance zu halten.

  5. Re: Nur eine Frage der Zeit

    Autor: letzGo 24.09.07 - 14:08

    guest schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hmm interessant. man könnte eine neue
    >
    > Demokratieform erarbeiten bei der mit
    > zunehmendem
    > Alter die Stimme immer weniger
    > zählt ;-)
    >
    > Nur wenn ich sehe was die
    > Jungen so sagen und
    > wählen bringt das auch
    > nicht viel.
    >
    > Es müsste schon ein Test
    > geben zur aktuellen Wahl
    > und nur die Leute,
    > die den Test bestehen, dürfen
    > wählen...
    >
    > mfg
    >
    > prinzipiell ist das auch durchaus nicht verkehrt,
    > immerhin sind es ja die jungen, um deren zukunft
    > es geht. mit zunehmden alter betrifft einen das
    > zukuenftige geschehen ja immer weniger, auch wenn
    > das etwas boese klingen mag. uns, die wir in der
    > mitte liegen, obliegt es, den jungen zu helfen,
    > das auch mit sinn und verstand zu tun und ein auge
    > darauf zu haben, das die alten nicht hinten runter
    > fallen, sprich, die balance zu halten.

    Oh, ein bisschen Demokratietheorie. Unsere Zentralkonservativen hatten ja schon mal den Begriff des Kompetenzteams gekürt. Mag man sich über die Umsetzung steiten. Aber vielleicht könnte man den Begriff etwas verfeinern. Sprich es entscheiden wieder öfter die, welche in der Sache Ahnung haben.

  6. Re: Nur eine Frage der Zeit

    Autor: Abweihe 01.10.07 - 22:10

    Duderio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Umd bedenke: Durch due fortwährende
    > Überalterung wird die Gesellschaft immer
    > Konservativer.

    Das stimmt so nicht. Die erzkonservative Kriegsgeneration stirbt den Politikern gerade weg. Die Generation meiner Großeltern musste noch konservativ sein, weil es alle waren. Die nächste Generation ist schon viel weniger einheitlich in ihren Meinungen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. Ryte GmbH, München
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  2. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  3. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  4. (heute u. a. Saugroboter)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. Ren Zhengfei: Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer
    Ren Zhengfei
    Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer

    Außerplanmäßig und vertraulich wird der Bundeswirtschaftsminister sich mit Ren Zhengfei unterhalten. Der Huawei-Gründer wehrt sich gegen die Anschuldigungen und den Boykott aus den USA.

  2. Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
    Vodafone
    5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

    Vodafone und Ericsson bringen 5G-Technologien in ein deutsches Werk für Elektroautos. Doch noch nicht alles bei e.Go Mobile ist dabei 5G.

  3. Verschlüsselung: Drohne für Quantenkommunikation entwickelt
    Verschlüsselung
    Drohne für Quantenkommunikation entwickelt

    Quantenverschlüsselte Kommunikation hat bisher nur über Glasfaser oder aufwendige Bodenstationen mit Satelliten und Flugzeugen funktioniert. Inzwischen reicht aber auch eine Drohne.


  1. 18:23

  2. 18:08

  3. 17:55

  4. 16:46

  5. 16:22

  6. 15:18

  7. 15:00

  8. 14:46