Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qt in Eclipse integriert

Ist das neu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das neu?

    Autor: adba 25.09.07 - 13:42

    Gibts doch schon eine Weile... oder?

  2. Re: Ist das neu?

    Autor: Bitte Autor angeben 25.09.07 - 13:48

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts doch schon eine Weile... oder?
    >
    >


    Laut den Trollen seit heute - ich hatte vorher nur ne Beta installiert.
    http://trolltech.com/company/newsroom/announcements/press.2007-09-25.0541123307

  3. Re: Ist das neu?

    Autor: adba 25.09.07 - 13:55

    Bitte Autor angeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibts doch schon eine Weile... oder?
    >
    > Laut den Trollen seit heute - ich hatte vorher nur
    > ne Beta installiert.
    > trolltech.com


    Ok... das kann sein.

    PS: Eclipse ist qul ;-)

  4. Re: Ist das neu?

    Autor: Ekelpack 25.09.07 - 14:04


    > Laut den Trollen seit heute - ich hatte vorher
    > nur
    > ne Beta installiert.
    > trolltech.com
    >
    > Ok... das kann sein.
    >
    > PS: Eclipse ist qul ;-)
    >

    Das heißt auch gleichzeitig, dass man endlich qt unter Windows benutzen kann, ohne sich irgendwelche Borland oder MS Lizenzen holen zu müssen.

    Ich mag qt an sich ganz gern.

    Wo Du recht hast, hast Du recht.
    Eclipse ist schon lecker Gebäck...

  5. Re: Ist das neu?

    Autor: Spynexes 25.09.07 - 14:22

    > Das heißt auch gleichzeitig, dass man endlich qt
    > unter Windows benutzen kann, ohne sich
    > irgendwelche Borland oder MS Lizenzen holen zu
    > müssen.

    Wie meinst du das? Benutzen konnte man es schon immer ohne Borland oder MS Lizenzen, ein Texteditor und ein freier Compiler reicht seit Jahren aus. Klar ist ein Texteditor heute sehr rudimentär, aber es geht, und es gibt auch IDEs von anderen Herstellern als Borland und MS die C++ unterstützen.

  6. Re: Ist das neu?

    Autor: robo 25.09.07 - 15:18

    Spynexes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das heißt auch gleichzeitig, dass man endlich
    > qt
    > unter Windows benutzen kann, ohne
    > sich
    > irgendwelche Borland oder MS Lizenzen
    > holen zu
    > müssen.
    >
    > Wie meinst du das? Benutzen konnte man es schon
    > immer ohne Borland oder MS Lizenzen, ein
    > Texteditor und ein freier Compiler reicht seit
    > Jahren aus. Klar ist ein Texteditor heute sehr
    > rudimentär, aber es geht, und es gibt auch IDEs
    > von anderen Herstellern als Borland und MS die C++
    > unterstützen.

    Nur halt nicht noch die paar kleinen Qt-Eigenheiten und nen netten Designer für die GUIs...

  7. Re: Ist das neu?

    Autor: Mooks 25.09.07 - 19:19

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Laut den Trollen seit heute - ich hatte
    >
    > Das heißt auch gleichzeitig, dass man endlich qt
    > unter Windows benutzen kann, ohne sich
    > irgendwelche Borland oder MS Lizenzen holen zu
    > müssen.
    >
    > Ich mag qt an sich ganz gern.
    >
    > Wo Du recht hast, hast Du recht.
    > Eclipse ist schon lecker Gebäck...


    Qt kann man auch ohne Borland und MS Benutzen unter Windows. Kennst du gratis IDEs à la Code::Blocks und Dev-cpp? Dort kannst es ganz einfach einbinden, und so oder so die free version von Qt kannst eh nur mit gcc kompilieren.


  8. unfug

    Autor: xxxxxxxxxx 26.09.07 - 11:04

    robo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur halt nicht noch die paar kleinen
    > Qt-Eigenheiten

    welche? moc'en und uic'en? geht als benutzerdefinierter buildschritt überall.

    > und nen netten Designer für die
    > GUIs...

    der designer ist ein binary. läuft völlig ohne ide.


    hab ne zeitlang zu testzwecken bloodsheds devcpp für qt unter windows benutzt. geht wunderbar. bissl umständlich einzurichten gewesen, aber sonst ok.

  9. Re: Ist das neu?

    Autor: Ekelpack 27.09.07 - 14:16

    Mooks schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ekelpack schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Laut den Trollen seit heute - ich
    > hatte
    >
    > Das heißt auch gleichzeitig, dass
    > man endlich qt
    > unter Windows benutzen kann,
    > ohne sich
    > irgendwelche Borland oder MS
    > Lizenzen holen zu
    > müssen.
    >
    > Ich mag
    > qt an sich ganz gern.
    >
    > Wo Du recht hast,
    > hast Du recht.
    > Eclipse ist schon lecker
    > Gebäck...
    >
    > Qt kann man auch ohne Borland und MS Benutzen
    > unter Windows. Kennst du gratis IDEs à la
    > Code::Blocks und Dev-cpp? Dort kannst es ganz
    > einfach einbinden, und so oder so die free version
    > von Qt kannst eh nur mit gcc kompilieren.

    Naja... ursprünglich bin ich Java- und C#-Entwickler.
    Man kann halt nicht alles kennen. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  2. Hays AG, Heilbronn
  3. Vodafone GmbH, München
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  3. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  4. ab 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Anzeige: Verbände fordern lokales Roaming
      Anzeige
      Verbände fordern lokales Roaming

      Schnelles Internet auf dem Land: Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Noch immer gibt es Vorsorgungslücken. Ein lokales Roaming ist in der Koalition umstritten, nun erheben mehrere Verbände Forderungen.

    2. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
      Karlsdorf-Neuthard
      Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

      Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

    3. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
      Zotac Zbox Mini
      Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

      Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.


    1. 11:11

    2. 17:50

    3. 17:30

    4. 17:09

    5. 16:50

    6. 16:33

    7. 16:07

    8. 15:45