1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mathe-Nachhilfe für Excel…

0.05+(-0.07)+0.02+0

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: ich natürlich 26.09.07 - 13:12

    Würde mal jemand für mich folgendes in einem aktuellen Excel ausrechnen?

    Man trage in eine Spalte untereinander folgende vier Zahlen ein:

    0,05
    -0,07
    0,02
    0


    Nun addiere man diese Zahlen. Als Ergebnis müsste 0 rauskommen. Aber was liefert Excel?
    http://www.pcwelt.de/start/software_os/archiv/20458/


  2. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Oizo 26.09.07 - 13:17

    ich natürlich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde mal jemand für mich folgendes in einem
    > aktuellen Excel ausrechnen?
    >
    > Man trage in eine Spalte untereinander folgende
    > vier Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    > 0,02
    > 0
    >
    > Nun addiere man diese Zahlen. Als Ergebnis müsste
    > 0 rauskommen. Aber was liefert Excel?
    > www.pcwelt.de

    -3,4694E-18

    aber auch nur in der Anordnung der Zahlen ;) ansonsten 0


  3. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Tantalus 26.09.07 - 13:20

    ich natürlich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde mal jemand für mich folgendes in einem
    > aktuellen Excel ausrechnen?
    >
    > Man trage in eine Spalte untereinander folgende
    > vier Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    > 0,02
    > 0
    >
    > Nun addiere man diese Zahlen. Als Ergebnis müsste
    > 0 rauskommen. Aber was liefert Excel?
    > www.pcwelt.de
    >
    >

    Tja, irgendwas macht Excel (bei mir 2000) da falsch... In OpenOffice kommt übrigens das richtige Ergebnis.

    Gruß
    Tantalus

  4. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: asdasd 26.09.07 - 13:23

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich natürlich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Würde mal jemand für mich folgendes in
    > einem
    > aktuellen Excel ausrechnen?
    >
    > Man trage in eine Spalte untereinander
    > folgende
    > vier Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    > 0,02
    > 0
    >
    > Nun addiere man diese Zahlen. Als Ergebnis
    > müsste
    > 0 rauskommen. Aber was liefert
    > Excel?
    > www.pcwelt.de
    >
    > Tja, irgendwas macht Excel (bei mir 2000) da
    > falsch... In OpenOffice kommt übrigens das
    > richtige Ergebnis.
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >


    Office 2003 auch falsches Ergebnis!

  5. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: T 26.09.07 - 13:26

    Oizo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich natürlich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Würde mal jemand für mich folgendes in
    > einem
    > aktuellen Excel ausrechnen?
    >
    > Man trage in eine Spalte untereinander
    > folgende
    > vier Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    > 0,02
    > 0
    >
    > Nun addiere man diese Zahlen. Als Ergebnis
    > müsste
    > 0 rauskommen. Aber was liefert
    > Excel?
    > www.pcwelt.de
    >
    > -3,4694E-18
    >
    > aber auch nur in der Anordnung der Zahlen ;)
    > ansonsten 0
    >
    >

    Der Fehler entsteht erst durch die Addition der 0 am Ende. Ohne sie ist das Ergebnis korrekt 0....
    Wenn die 0 an einer anderen Stelle steht, ist das Ergebnis ebenfalls richtig. (Office 2000).

  6. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Oizo 26.09.07 - 13:29

    hm komisch ... Excel 2007

    wie ich oben gesagt hab erhalte ich als Ergebnis der Rechnung

    >>> -3,4694E-18 <<<

    aber wenn ich dies abtippe erhalte ich den gerundeten wert von >> -3,47E-18 <<

    warum rundet er nicht bei dem oberen ? :D

  7. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Holzhupe 26.09.07 - 13:29

    ich natürlich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde mal jemand für mich folgendes in einem
    > aktuellen Excel ausrechnen?
    >
    > Man trage in eine Spalte untereinander folgende
    > vier Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    > 0,02
    > 0
    >
    > Nun addiere man diese Zahlen. Als Ergebnis müsste
    > 0 rauskommen. Aber was liefert Excel?
    > www.pcwelt.de
    -----------------------------------------------------
    Office 2000

    bei "Autosumme" kommt -3,46945E-18 raus...

    addiert man "per Hand"
    also =A1+A2+A3+A4 kommt "0" raus...

    gruß


  8. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Tantalus 26.09.07 - 13:31

    Oizo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hm komisch ... Excel 2007
    >
    > wie ich oben gesagt hab erhalte ich als Ergebnis
    > der Rechnung
    >
    > >>> -3,4694E-18 <<<
    >
    > aber wenn ich dies abtippe erhalte ich den
    > gerundeten wert von >> -3,47E-18 <<
    >
    > warum rundet er nicht bei dem oberen ? :D
    >
    >

    Vielleicht weil Deine Zellenformatierung standardmäßig auf 2 Dezimalstellen steht?

    Gruß
    Tantalus

  9. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Tantalus 26.09.07 - 13:32

    Holzhupe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich natürlich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Würde mal jemand für mich folgendes in
    > einem
    > aktuellen Excel ausrechnen?
    >
    > Man trage in eine Spalte untereinander
    > folgende
    > vier Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    > 0,02
    > 0
    >
    > Nun addiere man diese Zahlen. Als Ergebnis
    > müsste
    > 0 rauskommen. Aber was liefert
    > Excel?
    > www.pcwelt.de
    > --------------------------------------------------
    > ---
    > Office 2000
    >
    > bei "Autosumme" kommt -3,46945E-18 raus...
    >
    > addiert man "per Hand"
    > also =A1+A2+A3+A4 kommt "0" raus...
    >
    > gruß
    >
    >

    Also bei mir kommt da immer noch das falsche Ergebnis raus.


  10. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Oizo 26.09.07 - 13:33

    T schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oizo schrieb:
    > aber auch nur in der Anordnung der Zahlen ;)
    > ansonsten 0
    >
    > Der Fehler entsteht erst durch die Addition der 0
    > am Ende. Ohne sie ist das Ergebnis korrekt 0....
    > Wenn die 0 an einer anderen Stelle steht, ist das
    > Ergebnis ebenfalls richtig. (Office 2000).
    >

    nicht nur die 0 :) sobald du in irgendeiner weise die Kombination änderst erhälst du das richtige ergebnis

    in der Kombo 0,05+0+(-0,07)+0,02 ist das Ergebnis 0,00E+00 :)

  11. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Oizo 26.09.07 - 13:34

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oizo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hm komisch ... Excel 2007
    >
    > wie ich
    > oben gesagt hab erhalte ich als Ergebnis
    > der
    > Rechnung
    >
    > >>> -3,4694E-18
    > <<<
    >
    > aber wenn ich dies abtippe
    > erhalte ich den
    > gerundeten wert von >>
    > -3,47E-18 <<
    >
    > warum rundet er
    > nicht bei dem oberen ? :D
    >
    > Vielleicht weil Deine Zellenformatierung
    > standardmäßig auf 2 Dezimalstellen steht?
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >


    aber warum dann die andere Darstellung bei der Rechnung ? :)

  12. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: the_spacewürm 26.09.07 - 13:36

    Oizo schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > aber auch nur in der Anordnung der Zahlen ;)
    > ansonsten 0

    Na dann is ja nicht so schlimm ;)

  13. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Kamillentee 26.09.07 - 13:37

    Holzhupe schrieb:
    -------------------------------------------------------


    >
    > addiert man "per Hand"
    > also =A1+A2+A3+A4 kommt "0" raus...
    >
    > gruß

    das kann ich nicht bestaetigen.
    auch bei =a1+a2+a3+a4 kommt bei mir -3,46945E-18 raus.

    exel 2003



  14. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Mathematiker 26.09.07 - 13:43


    > -3,4694E-18

    Was ja auch fast 0 ist ;-))))

    Ob ich nun 0 EUR oder -0,0000000000000000034694 Euro Schulden habe -
    ich glaube, auf den Münzenfeinstaub legt keiner Wert.

    So ist das nun mal leider mit den Fließkommazahlen.
    Das haben die Informatiker falsch von uns
    Mathematikern abgeschaut....

  15. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Holzhupe 26.09.07 - 13:43

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Holzhupe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich natürlich schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Würde mal jemand für mich
    > folgendes in
    > einem
    > aktuellen Excel
    > ausrechnen?
    >
    > Man trage in eine
    > Spalte untereinander
    > folgende
    > vier
    > Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    >
    > 0,02
    > 0
    >
    > Nun addiere man
    > diese Zahlen. Als Ergebnis
    > müsste
    > 0
    > rauskommen. Aber was liefert
    > Excel?
    >
    > www.pcwelt.de
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > ---
    > Office 2000
    >
    > bei
    > "Autosumme" kommt -3,46945E-18 raus...
    >
    > addiert man "per Hand"
    > also =A1+A2+A3+A4
    > kommt "0" raus...
    >
    > gruß
    >
    > Also bei mir kommt da immer noch das falsche
    > Ergebnis raus.
    ---------------------------------------------
    arg!! stimmt...

    wenn man bei "Zellen formatieren" -> "Reiter Zahlen" -> "Standard" lässt, kommt ein falsches Ergebnis raus...

    Ich jedoch habe es mir zu Angewohnheit gemacht, das wenn "Minuswerte" in die Zellen eingetragen werden, ich die "Formatierung" auf "Zahlen" setze... DANN kommt ein korrektes Ergebnis raus ;)

    Jtzt sogar bei "Autosumme" sowie "per Hand"

    Probierts mal aus ;)) es funktioniert

  16. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Oizo 26.09.07 - 13:44

    Mathematiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > -3,4694E-18
    >
    > Was ja auch fast 0 ist ;-))))
    >
    > Ob ich nun 0 EUR oder -0,0000000000000000034694
    > Euro Schulden habe -
    > ich glaube, auf den Münzenfeinstaub legt keiner
    > Wert.
    >
    > So ist das nun mal leider mit den
    > Fließkommazahlen.
    > Das haben die Informatiker falsch von uns
    > Mathematikern abgeschaut....


    geld ist geld :D

  17. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Holzhupe 26.09.07 - 13:45

    Kamillentee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Holzhupe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > addiert man "per Hand"
    > also
    > =A1+A2+A3+A4 kommt "0" raus...
    >
    > gruß
    >
    > das kann ich nicht bestaetigen.
    > auch bei =a1+a2+a3+a4 kommt bei mir -3,46945E-18
    > raus.
    >
    > exel 2003

    siehe hier...
    https://forum.golem.de/read.php?20436,1091643,1091727#msg-1091727

    FEHLER GEFUNDEN ;))

  18. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Holzhupe 26.09.07 - 13:48

    asdasd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich natürlich schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Würde mal jemand für mich
    > folgendes in
    > einem
    > aktuellen Excel
    > ausrechnen?
    >
    > Man trage in eine
    > Spalte untereinander
    > folgende
    > vier
    > Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    >
    > 0,02
    > 0
    >
    > Nun addiere man
    > diese Zahlen. Als Ergebnis
    > müsste
    > 0
    > rauskommen. Aber was liefert
    > Excel?
    >
    > www.pcwelt.de
    >
    > Tja,
    > irgendwas macht Excel (bei mir 2000) da
    >
    > falsch... In OpenOffice kommt übrigens das
    >
    > richtige Ergebnis.
    >
    > Gruß
    >
    > Tantalus
    >
    > Office 2003 auch falsches Ergebnis!

    es liegt an der formatierung der zellen...
    bei "minuswerten" müssen die zellen auf "zahlen" formatiert sein...
    und nicht "standard"

  19. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: Tantalus 26.09.07 - 13:55

    Holzhupe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Holzhupe schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ich natürlich
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Würde mal jemand für
    > mich
    > folgendes in
    > einem
    > aktuellen
    > Excel
    > ausrechnen?
    >
    > Man trage
    > in eine
    > Spalte untereinander
    >
    > folgende
    > vier
    > Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    >
    > 0,02
    >
    > 0
    >
    > Nun addiere man
    > diese
    > Zahlen. Als Ergebnis
    > müsste
    > 0
    >
    > rauskommen. Aber was liefert
    > Excel?
    >
    > www.pcwelt.de
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > ---
    > Office 2000
    >
    > bei
    > "Autosumme" kommt -3,46945E-18
    > raus...
    >
    > addiert man "per
    > Hand"
    > also =A1+A2+A3+A4
    > kommt "0"
    > raus...
    >
    > gruß
    >
    > Also bei mir kommt da immer noch das
    > falsche
    > Ergebnis raus.
    > ---------------------------------------------
    > arg!! stimmt...
    >
    > wenn man bei "Zellen formatieren" -> "Reiter
    > Zahlen" -> "Standard" lässt, kommt ein falsches
    > Ergebnis raus...
    >
    > Ich jedoch habe es mir zu Angewohnheit gemacht,
    > das wenn "Minuswerte" in die Zellen eingetragen
    > werden, ich die "Formatierung" auf "Zahlen"
    > setze... DANN kommt ein korrektes Ergebnis raus
    > ;)
    >
    > Jtzt sogar bei "Autosumme" sowie "per Hand"
    >
    > Probierts mal aus ;)) es funktioniert
    >
    >

    Dann setz doch mal die Zahl der Dezimalstellen auf 20, und Du wirst Dein blaues Wunder erleben... ;-)

  20. Re: 0.05+(-0.07)+0.02+0

    Autor: auweia 26.09.07 - 14:01

    Das ist der Beweis: OpenOffice hat nicht von M$ Office abgeguckt!

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich natürlich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Würde mal jemand für mich folgendes in
    > einem
    > aktuellen Excel ausrechnen?
    >
    > Man trage in eine Spalte untereinander
    > folgende
    > vier Zahlen ein:
    >
    > 0,05
    > -0,07
    > 0,02
    > 0
    >
    > Nun addiere man diese Zahlen. Als Ergebnis
    > müsste
    > 0 rauskommen. Aber was liefert
    > Excel?
    > www.pcwelt.de
    >
    > Tja, irgendwas macht Excel (bei mir 2000) da
    > falsch... In OpenOffice kommt übrigens das
    > richtige Ergebnis.
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. NetCologne IT Services GmbH, Köln
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden