1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urteil untersagt Aufzeichnung…

Worum geht es ihm genau?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Worum geht es ihm genau?

    Autor: Herr_Bert 01.10.07 - 11:51

    Geht es darum das man über die IP theoretisch ihn identifizieren könnte oder das man seinen Besuch tracken kann?

    Wenn es allein darum geht das man ihn identifizieren könnte, dann kann man das ja insofern umgehen dass man statt der IP einen Hash speichert umso z.B. 24h einen Benutzer anhand der Logs tracken zu können.

    Allerdings behebt das natürlich nicht das Problem das entsteht wenn jemand den Webserver angreift, da man nun keine IP mehr hat anhand der man sperren kann.

  2. Re: Worum geht es ihm genau?

    Autor: Tenschman 01.10.07 - 17:05

    Herr_Bert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Allerdings behebt das natürlich nicht das Problem
    > das entsteht wenn jemand den Webserver angreift,
    > da man nun keine IP mehr hat anhand der man
    > sperren kann.

    Naja, nach deiner Lösung hättest du zumindest einen (md5?)Hash der IP... die beiden Werte kannste ja auch vergleichen!

    Ob so ein md5-Hash allerdings dann eine sichere Verschlüsselung wäre ist imho fraglich, denn ein schneller Rechner dürfte nicht wirklich lange brauchen um die md5-Hash-Werte aus 2^32 IPs zu generieren und danach mit den Gespeicherten zu vergleichen...

    mfg Tenschman

  3. Re: Worum geht es ihm genau?

    Autor: Anonymaus 01.10.07 - 18:00

    Tenschman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ob so ein md5-Hash allerdings dann eine sichere
    > Verschlüsselung wäre ist imho fraglich, denn ein
    > schneller Rechner dürfte nicht wirklich lange
    > brauchen um die md5-Hash-Werte aus 2^32 IPs zu
    > generieren und danach mit den Gespeicherten zu
    > vergleichen...

    Wenn er 100'000 Hashes pro Sekunde berechnen kann (einfach mal so aus der Luft gegriffen), dann dauerts knappe 12h.


  4. Re: Worum geht es ihm genau?

    Autor: robinxy 01.10.07 - 18:17

    Anonymaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tenschman schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Ob so ein md5-Hash allerdings dann eine
    > sichere
    > Verschlüsselung wäre ist imho
    > fraglich, denn ein
    > schneller Rechner dürfte
    > nicht wirklich lange
    > brauchen um die
    > md5-Hash-Werte aus 2^32 IPs zu
    > generieren und
    > danach mit den Gespeicherten zu
    >
    > vergleichen...
    >
    > Wenn er 100'000 Hashes pro Sekunde berechnen kann
    > (einfach mal so aus der Luft gegriffen), dann
    > dauerts knappe 12h.
    >
    >

    Und wenn wir statt das jedesmal zu machen die Werte in einer Datenbank ablegen 4 Byte Pro IP adresse und nochmal 6 Byte für den Hash, dann haben wir eine 40Gb datenbank die man vermutlich innerhalb von Minuten durchsuchen kann wenn sie Brauchbar indiziert ist (ok der index wird auch noch was brauchen aber mit 50gb währen wir wohl auf der sicheren seite und die Datenbank sollte sich dann auch rechr schnell erstellen lassen)

    robinxy

  5. @golem

    Autor: original-aufpasser 01.10.07 - 21:53


    "Recht auf informelle Selbstbestimmung" muss man nicht in Anführungszeichen schreiben, dass ist der offizielle Begriff aus dem Recht.

    In Anführungszeichen liest sich das ein bischen so als ob es sich dabei um ein Hirngespinst des Klägers handeln würde.

  6. Re: @golem

    Autor: Paragrafenreiter 01.10.07 - 22:00

    original-aufpasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In Anführungszeichen liest sich das ein bischen so
    > als ob es sich dabei um ein Hirngespinst des
    > Klägers handeln würde.
    Ist es doch auch.:)
    Alleine die Formulierung "Recht auf informelle Selbstbestimmung" lässt
    für den logisch denkenden nicht-Juristen garkeinen sinnvollen Bezug zum IP-Logging zu.

    Er sollte mal lieber gegen wirkliche Datenschutzprobleme klagen...

  7. Re: @golem

    Autor: trashdevil 01.10.07 - 23:16

    Paragrafenreiter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > original-aufpasser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > In Anführungszeichen liest sich das ein
    > bischen so
    > als ob es sich dabei um ein
    > Hirngespinst des
    > Klägers handeln würde.
    > Ist es doch auch.:)
    > Alleine die Formulierung "Recht auf informelle
    > Selbstbestimmung" lässt
    > für den logisch denkenden nicht-Juristen garkeinen
    > sinnvollen Bezug zum IP-Logging zu.
    >
    > Er sollte mal lieber gegen wirkliche
    > Datenschutzprobleme klagen...
    >
    der kollege anwalt ist auch so engariert mit seiner klägerei, dass er glattweg vergessen hat sein eigenes impressum im sinne des tmg und rstv ordnungsgemäss zu pflegen. wenn da mal nicht ein anderer anwalt kommt und gegen ihn vor gericht zieht ;)



  8. Re: @golem

    Autor: jajaja 02.10.07 - 08:09

    wenigstens jemand, der sich mal gegen den speicherwahn wehrt...der rest heult nur jedesmal rum und kritisiert auch nur rum, wenn was dagegen getan wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
  2. Senior Mobile Developer (m/f/d)
    IDnow GmbH, Düsseldorf, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  4. Application Supporter (*gn)
    VIER GmbH, Hannover, Karlsruhe, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de